Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Wie auf Zander im flachen verkrauten See?

    Hallo! Entweder bin ich zu blöd die suche richtig zu benutzen oder es gibt wirklich nichts zu meinem problem

    Ich angel an einem sehr kleinen, flachen, verkrauteten see!
    Der teich ist ca. 200x100m groß und max. 2m tief... der meiste teil aber so 90-120cm. Das Kraut wächst teilweise bis zur Oberfläche. Futterfisch ist ohne ende da und der grund ist schlammig (Vermute ich) Wasser ist sehr trüb

    Wie würdet ihr an die Sache rangehen?

    Kunstköder? :welche und wie?
    Köfi?: wie und wo?

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps zu meinem Problem geben!

    MfG

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    Gibt es in diesem See überhaupt Zander? Da sehr flach und schlammig... hm...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daik für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ja gibt es aufjedenfall!

    Habe schon ein paar 15 cm zander beim stippen auf maden gefangen!

    Ich weiß nur nicht wie ich gezielt auf die größeren angeln soll wegen dem ganzen kraut

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    Der See ist nicht groß, laufe rum, suche dabei eine krautfreie Stelle (oder mach eine bestimmte Stelle krautfrei) und lege dort abends ein KöFi aus. Anleitungen gibt es genug.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daik für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wie groß sollte die freie Stelle den ca. Sein? Ich warte beim biss lieber eine sek zu lange als zu kurz beim Anhieb

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    Die Frage bezüglich der Größe des Spots kann man pauschal nicht beantworten, der KöFi muss an dieser Stelle gut präsentierbar sein.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daik für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ok danke schonmal für den tipp!
    Der weisfisch bestand in dem See besteht aus ca. 80% aus rotfedern!
    Soll ich auch eine als köfi nehmen oder lieber einen anderen?

  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    am besten geht immer das, was im Gewässer vorhanden ist, eine Ukelei ist auch der ultimative Zanderköder. Der KöFi sollte halt nicht zu groß sein. so im die 10-12 cm ist perfekt.

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ok dachte nur weil davon so viele vorhanden sind... warum sollte er ausgerechnet meinen toten köfi nehmen ;-)

    Werde es nächstes wochenede man versuchen!

    Wieviel Tage vor dem ansitz soll ich mich ans kraut ziehen machen?

  13. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    Vielleicht gibt es schon eine krautfreie Zone, hast du schon mal nachgeschaut? ansonsten am Angeltag oder 1-2 Tage davor.

  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Neee keine chance... da ist alles dicht... direkt am angeltag ist glaube ich nicht so gut weil ich da auch einige baumstämme rausziehen werde... bringt glaube ich zuviel Unruhe rein!

    Hast du eine Idee wie ich das am besten anstelle? Dachte an eine alte fahrradfelge mit nem seil dran

  15. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    den Vorderteil einer Harke am Seil anbinden und los geht's )))

  16. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ok danke werde ich machen! Eher Grund oder pose?

  17. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Daik
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    12355
    Beiträge
    290
    Abgegebene Danke
    208
    Erhielt 226 Danke für 99 Beiträge
    Du darfs bestimmt zwei Ruten auslegen, brobier' einfach mal beide aus. Dann kannst du sehen, welche Methode die bessere ist.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Daik für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.06.2016
    Ort
    37
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ok das wars erstmal :-) danke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen