Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    Schinken Röllchen Variationen

    Bin die Tage auf ein Rezept gestoßen und habe es mal ausprobiert und leicht abgeändert.
    Nicht wundern, denn die Röllchen haben nichts mit Fisch zu tun, aber ich werde dieses Grundrezept später auch mal mit Fisch testen.
    Oder ihr werft mal euere Variationen hier mit rein.

    Zutaten: Toastbrot, Kräuter Frischkäse, BBQ Soße, Paprika Edelsüß, Pfeffer, Bacon Scheiben, Cayenne Pfeffer, 1 Eigelb.
    Eigentlich gehört noch Honig dazu, da aber fast alle BBQ Soßen relativ süß sind, habe ich Honig weggelassen.
    100_9368.JPG

    Zubereitung: Man schneidet von jeder Toastscheibe die braune Rinde ab (aufheben zum angeln) und rollt nun jede einzelne Scheibe fest mit einem Nudelholz richtig flach, so daß nun fast eine Art flacher Fladen entsteht.
    Den Frischkäse vermischt man nun mit 1 - 2 El der BBQ Soße und bestreicht alle Toastfladen damit - ca 3-5mm dick.
    Nun leicht mit frisch gemahlenem Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika bestreut (frische Chilli und frische Paprika wären besser) und zwecks Jahreszeit habe ich frischen Bärlauch auf dem Käse gelegt. Geht natürlich auch Schnittlauch, oder Zwiebel, Thymian usw
    100_9366.JPG
    100_9372.JPG
    100_9371.JPG

    Jetzt legt man 3-4 Bacon-Streifen nebeneinander und läßt diese leicht überlappen.
    Den belegten Toast drauflegen und alles einrollen. Sorry hatte keine Fotos dazu gemacht.
    Die letzten 4cm des Specks bestreicht man mit Ei, denn dieses dient als Kleber.
    100_9370.JPG
    Ab auf dem Grill.
    Ich hatte die Rollen zuerst einer leichten Hitze ausgesetzt, denn der Käse soll ja auch garen.
    Nach 20 Min meinen Rost soweit abgesenkt das der Bacon knusprig wird.
    100_9373.JPG
    100_9374.JPG

    Was hat das nun mit Fisch zu tun, und warum ein Toastbrot. Das Brot zieht das Fett und den Geschmack vom Bacon auf, und in den Frischkäse kann man sicherlich geräucherten Fisch und auch rohe Fischwürfel und Streifen beimischen.
    Wir fanden es beide irre lecker, und Nachbarn waren auch verwundert wie lecker das war.
    Schnell gemacht, einfach in der Herstellung und auch am Angelplatz auf dem Grill mal eine andere Alternative zu Steaks und Würschen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von z0phie
    Registriert seit
    30.03.2016
    Ort
    38822
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Das sieht Genial aus! Werde es mal kommendes Wochenende ausprobieren! Mal schauen, ob es bei mir auch so gut aussehen wird. Aber wenn ich Toast ausrolle, dann zerfleddert der mir so sehr. Hast du Sandwichtoast benutzt?

  4. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Toast zerfleddert gar nicht. Normaler Toast, Rinde entfernen und von Ecke zu Ecke ausrollen, dann um 90 Grad drehen und wieder Ecke zu Ecke.
    Danach die Scheibe wenden um auch die Seite zu rollen. Er zerfleddert nur, wenn man die Tüte offen bei Zimmertemp liegen hatte.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen