Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 100
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ85 Amper bei Zolling

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Angel- und Ködermarkt Robert Rasp
    Herrmann-Lingg-Str. 11
    80336 München
    Tel. 089 532480
    Fax 089 5328860
    akm@onlinehome.de
    www.akm-angelgeraete.de

    Angel-Shop Hafner
    Kesselschmiedstr. 3
    85354 Freising
    Tel. 08161 3740
    Fax 08161 3740
    www.angelgeräte-hafner.de


    Flußstrecke im Landkreis Freising

    bei Zolling.


    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Angelsaison: ganzjährig.


    Gewässerbild von unserem User fishingboy77

    Hauptfischarten:
    Regenbogenforellen, Bachforellen, Karpfen, Schleien, Brassen, Barben, Döbel, Nasen, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten

    Gewässertipps melden
    Geändert von FM Henry (09.08.2015 um 14:11 Uhr) Grund: AKTUALISIERT
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Weißfischfan Avatar von Peter85
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    85000
    Beiträge
    547
    Abgegebene Danke
    684
    Erhielt 1.153 Danke für 277 Beiträge
    Karten gibt´s z.B. auch bei Angelshop Hafner in Freising. Eine vielversprechende Stelle liegt an der oberen Grenze, gleich unterhalb des Wehrs, an dem der Amperkanal abgeht, eine weitere unter der Zollinger Brücke. Hier gibt´s nen tiefen Kolk.

    War dort 2005 eine Sitzung auf Aal und habe einen Schnürsenkel und einen ganz passablen Räucheraal erbeutet.

    Fischsichtungen:
    - ein Schwarm mit etwa 20 Brassen, Preisklasse um die 2-3 Pfd.
    - ein Schwarm mit einem halben Dutzend Barben

    Die Strecke hat Großbach- bis Flüsschencharakter, da die Amper hier auf Grund des oberhalb abgezweigten Werkkanals meist nur wenig Wasserführung hat.

    Weite Teile des Ufers sind verhältnismäßig schwer zugänglich (Auwald), außerdem Wiesenbrüterschutzgebiet, und deshalb nicht ganzjährig anfahrbar.

    Was ich gern noch mal versuchen würde wäre die Strecke mit der Wathose abzugehen.

    Petri,
    Peter

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Peter85 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    ich war am sonntag mit nem kumpel an der amper.

    Wir waren mit der feeder- und der leichten spinnrute direkt unterhalb des wehrs.
    Ergebnis: ein ordentliches rotauge, eine Nase und ein döbel an der feeder und fünf barsche, der größte davon 30cm, an der spinnrute.

    wir waren eigentlich ganz zufrieden mit der ausbeute!
    Geändert von fishingboy77 (18.10.2007 um 16:36 Uhr)

  6. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei fishingboy77 für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    85395
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    4
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Servus,

    habe die Amper in diesem Bereich schon paar mal beangelt. Leider mit mäßigem Erfolg.

    einige mittlere Rotaugen und kleine Barsche bis 20cm
    ein Barsch kam auf 30cm
    beim Versuch mit Futterköbchen Brachsen zu fangen, erwischte ich eine Barbe mit 52cm
    Wurm am Durchlaufblei brachte eine Bachforelle mit 20cm zum vorschein. Das war dann aber alles.
    Meist habe ich direkt unterhalb vom Wehr geangelt. Habe lediglich die Barbe etwas weiter unterhalb vom Wehr gefangen.

    Der Pächter erzählte was von Unmengen an Besatz mit Äschen (gesetzlich vorgeschrieben) und Rutten und das oft kapitale Hechte gefangen werden. Ist da was dran, oder geht es hier nur ums Geschäfft? Bis dato habe ich keinen Angler kennen gelernt, der dort gut gefangen hätte.

    Suche hiermit Angler, die die Amper in diesem Bereich beangeln wegen Erfahrungsaustausch oder sogar gemeinsames Ansitzen.


    Übrigens: Hafner sagt:"Amper? Da fangst ja eh nix....."


    Grüße,
    Naglfar

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Naglfar für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    85375
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Übrigens: Hafner sagt:"Amper? Da fangst ja eh nix....."
    grad deswegen würd ich hinfahren...:lol:

  10. #6
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    sers an alle amperfischer,

    ich war mal wieder an der amper. genauer gesagt am 30.12.07. war am platz unter dem wehr.
    ich wollte eigentlich ein paar barsche twistern, erwischte dann aber leider eine bachforelle, die ich zum glück noch gut zurücksetzen konnte!
    mit den barschen wurde es nix mehr. ich war aber ganz froh nach 3 stunden ohne biss wenigstens irgendwas gefangen zu haben.

    also:
    man sieht sich am wasser!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fishingboy77 für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    War am 23.03.08 wieda an der amper und wieder hab ich ne bachforelle gefangen! Diesmal konnt ich sie allerdings behalten. Hat saummäßig lecker geschmeckt!
    Allerdings ging sie mir diesmal an der feederrute an den haken!
    Leida konnt ich auch diesmal nicht meinen zielfisch fangen: Barbe oder brassen, aber was solls!? hauptsach man fängt was und des is eigntl immer des gute an der amper.
    Irgendwas fängt man immer. Zwar meistens nich sein zielfisch aber als schneider bin ich an der amper noch nie nach hause gefahrn! Des is doch auch was!
    Meine fangbilanz an der amper bei 4 einsätzen:
    1 regenbogenforelle
    2 bachforellen
    1 barsch
    1 döbel
    Also die amper lässt ein nicht im Stich!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von fishingboy77 (21.04.2008 um 21:14 Uhr)

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei fishingboy77 für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    85354
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,

    weiss jemand von euch vielleicht wo ich tageskarten für andere Abschnitte der Amper krigen kann?
    Interessieren würd mich z.B. der Bereich von Allershausen nach Zolling.

    Danke
    Jürgen

  15. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    85354
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    hallo,

    für die amper in zolling zwischen wehr und der brücke gibt es die karte bei einer netten familie in zolling zu kaufen die diesen abschnitt gepachtet hat, leider ist mir der name entfallen aber es ist, biegt man von freising kommend links ab und fährt am kanal entlang, das erste haus zwischen kanal und amper.

    wenn man ein wenig zeit mitbringt erfährt man, während der herr einem den tagesschein ausstellt, allerhand was meinetwegen den besatz, erbeutete fische oder ähnliches betrifft.

    ich habe mir mit freunden anfangs die mühe gemacht den kurzen abschnitt ohne angel abzulaufen um den kleinen fluss besser kennenzulernen und da das wasser sehr klar ist sieht man mehr oder weniger alles.

    am wehr angefangen hat man gute chancen auf forellen oder, etwas näher an den kleinen totarmen links und rechts, auf barsche. unterhalb der kiesbank habe ich mit der fliege schon einige schöne äschen fangen können.

    die geschichten von kapitalen hechten habe ich anfangs nicht geglaubt doch bei einer wanderung haben wir kapitale stehen sehen, allerdings nie einen landen können denn sie haben ihre plätze unter den weiden, deren äste einige meter in den fluß und leider auch ins wasser ragen. somit ist es äußerst schwierig diese stehplätze anzuwerfen denn die schnur verheddert sich ständig.

    oberhalb der brücke war ein großer schwarm brachsen zu sehen die aber auf überhaupt nichts beissen wollten bis wir es mit bachflohkrebsen versucht haben.

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei floraldo für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    hallöle
    ich war am 23.05 nochmal and der amper.
    Bilanz: 1 döbel und 1 bachforelle an der treibenden pose mit rotwurm am wehr.

    Mein bruder hat noch einen 68cm hecht auf forellenspinner gefangen, der einen 40 aal im magen hatte.

    Wir warn dann noch am kolk unter der brücke auf aal.
    Ich hab eine kleine nase gefangen und mein bruder hatte einen heftigen aal biss, den er aber nicht verwerten konnte.
    Wär mit sicherheit noch mehr gegangen aber mussten um 22 uhr leider fahrn!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei fishingboy77 für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Petrijünger Avatar von fishingboy77
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    85435
    Alter
    26
    Beiträge
    79
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 82 Danke für 29 Beiträge
    hier n paar bilder von der amper bei zolling:

    zollinger Brücke:





    Der tiefe Kolk unter der brücke (Top aal stelle!):






    Des Wehr:


    Altarm Wehr:





    Kiesbank unterhalb vom wehr:



  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei fishingboy77 für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Bachforelle:

    Fänger: unser Mitglied Fabian Vorpahl
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2008
    Länge: 037 cm
    Gewicht: 0 Kilo 480 Gramm



  22. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aland:

    Fänger: unser Mitglied Fabian Vorpahl
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2008
    Länge: 040 cm
    Gewicht: 0 Kilo 810 Gramm



  23. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    85757
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Amper in Zolling

    Hallo,

    ich bin neu hier und hätte gleich mal eine Frage, kann mir vielleicht jemand sagen, wie es momentan in der Amper bei Zolling zu angeln ist und vielleicht ein ein oder zwei Plätze verrät, das man auch als Gastangler mal in das Gefühl eines Bisses kommt.

    Danke

    Gruß
    Xaver

  24. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    74535
    Alter
    34
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 43 Danke für 32 Beiträge
    von mir auch ein hallo!
    ich möchte im sommer nach fahrenzhausen in den urlaub fahren und würde dort gern fischen gehen!kann mir vielleicht irgendjemand sagen wo ich dort für die amper oder für irgendeinen see in der nähe (ca.20 km umgebung) eine tageskarte bekommen kann?würde mich sehr über jegliche info freuen!
    danke schonmal gruss marcel

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen