Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ86 Schmutter bei Gessertshausen

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Augsburger Angelcenter
    Hofgartenstr. 9
    86179 Augsburg
    ab 02.01.2017 in der Arberstraße 1
    Tel. 0821 593602
    Fax 0821 593632
    info@augsburger-angelcenter.com
    www.augsburger-angelcenter.com

    Anglershop FFB & Fishing Travel Service FFB
    Inh. M. Collatz
    Augsburger Str. 15
    82256 Fürstenfeldbruck
    Tel. 08141 / 27774
    Fax 08141 / 27774
    E-Mail: heinzis-anglershop@t-online.de
    Internet: www.heinzis-anglershop.de


    Bachstrecke im Landkreis Augsburg

    bei Gessertshausen.


    Streckenlänge: ca. 3,0 km

    Durchschn. Breite: ca. 4-6m

    Durchschn. Tiefe: ca. 1m

    Bestimmungen:
    Tageskarten erhältlich.
    Angelsaison: ganzjährig.
    2 Ruten erlaubt (oder nur 1 Spinnfischrute).
    Fanglimit: 4 Fische (max. 3 Salmoniden, davon max. 1 Huchen, 3 Karpfen oder 2 Hechte) / Tag.

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Hechte, Bachforellen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (15.09.2012 um 13:51 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    86356
    Alter
    51
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 64 Danke für 46 Beiträge
    ACHIUNG WICHTIG

    Letztes Wochenende gab es in diesem Abschnitt der
    Schmutter ein Fischsterben. Über 300 kg Edelfische,
    hauptsächlich Karpfen verendeten weil laut Behörden
    irgend jemand seine Giftstoffe in der Schmutter entsorgte.
    Vom Verzehr der überlebenden Fische wird dringlich gewarnt
    weil noch nicht feststeht welche Giftstoffe eingebracht wurden.

    Was für ein Schwein.

    Gruß

    Holger

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2005
    Ort
    86356
    Alter
    51
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 64 Danke für 46 Beiträge
    Hallo zusammen.

    Nach neuesten Untersuchnungen besteht für Mensch und Tier angeblich
    keine Gefahr mehr. Es werden immer noch die toten Fische untersucht,
    um zu erfahren, welche Stoffe oberhalb der Brunnenmühle eingeleitet wurden.
    Fest steht jedoch es waren irgend welche Chemikalien oder
    Lösungsmittel.

    Gruß

    Holger

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    86459
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kein tolles Gewässer, lohnt sich nicht wirklich für das Geld.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    86343
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Wie sieht es nun aus ?? Geht da was ?? Würde gerne mal auf Hecht dort gehen..

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen