Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ66 Mohrmühlweiher Waldmohr bei Homburg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Vereinsheim ASV Waldmohr 1965 e.V.
    Pächterin: Annedore Walch
    Am Mohrmühlweiher
    66414 Waldmohr/Pfalz
    Tel. 06373 / 4316
    Internet: www.asv-waldmohr.de

    Anglerfundgrube Homburg
    Inh.: Eric Scherer
    Fabrikstr. 18
    66424 Homburg/Saar
    Tel. 06841 / 120200
    Fax 06841 / 120200
    Internet: www.anglerfundgrube.de

    Bernd Müller
    Schulstr. 5
    66903 Dittweiler
    Tel. 06386 / 5682

    Biggis´s Angelshop
    Pariser Straße 59
    67555 Kaiserslautern
    Tel. 0631 / 23129
    Fax 0631 / 4147275


    Idyllischer See im Landkreis Saarpfalz-Kreis bei Homburg - bewirtschaftet vom ASV Waldmohr 1965 e.V., auch Motschweiher genannt

    Bestimmungen:
    Tages- und Wochenendkarten erhältlich (Wochenendkarten nur bei Anglerfundgrube erhältlich s.o.).
    2 Ruten erlaubt.

    Tipp:
    Für Karpfenangler sehr interessant. Regelmäsig 20pfünder, Ausnahmen bis 30 Pfund, Rekord 40 Pfund.
    Welsangler fangen Welse bis 20 Pfund, Ausnahmen bis 50 Pfund, Rekord 80 Pfund.


    Bild aus der o.g. Homepage des ASV Waldmohr

    Hauptfischarten:
    Karpfen bis 40 Pfund, Schleien, Brassen, Güstern, Graskarpfen, Hechte bis 25 Pfund, Zander, Barsche, Welse bis 80 Pfund, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden


    Geändert von FM Henry (29.09.2015 um 06:44 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Hallo Anglerfreunde !

    Wer kann mir als Karpfenjäger (blutiger Anfänger) Tipps für den Mohrmühlweiher gegen. Gibt es besonders geeignete Stellen im See ? Von wo aus werden die am besten befischt ? Danke !

    Hätte auch nichts gegen ein gemeinsames Fischen.

    Tight Lines !

  3. #3
    ALlRoUnDa Avatar von Stipper07 ^^
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    66892
    Alter
    23
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    129
    Erhielt 115 Danke für 62 Beiträge
    Ich hab bis jetzt erst einmal dort geangelt und ich kann dir sagen mach 2 Vanille-Boilies dran sonst bekommst du wirklich nur Brassen.

    Mfg
    Stipper07 ^^
    Petri Heil

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    66955
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    PLZ 66 Morhmühlweiher bei Waldmohr

    Hi Leute will diese Woche mal an den Mohrmühlweiher und da ich von diesem Gewässer absolut keine Ahnung habe ( noch Anfänger ) dachte ich frage mal euch ob ihr mir sagen könnt wie und wo man dort am besten was Fängt alles ausser Karpfen ist nicht so mein Ding

    Petri Heil euer Wardell

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    66955
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Petri Heil Leute also ich war gestern mit meinem Kumpel am Mohrmühlweiher und war sehr begeistert da ist wirklich für jeden was drin. Wir haben haben zwar nur Brassen geangelt aber die können sich sehen lassen. Und es wurde am ganzen Weiher ringsrum Gefangen ein Waller der Abriss aber war schon was grösseres konnten ihn sehen. Dann noch ein Waller von 120 2 Hechte der eine 120 und derandere 180 ein Karpfen von 14 Pfund. Und einige kleinere Schleien sowie zwei Aale. Also alles in einem ein sher erfolgreicher Tag. Wirklich ein herrliches Gewässer und die Leute auch vom Verein sehr Sympathisch ist also nur zu empfehlen das einzige Manko das ich habe das keine Forellen oder Saiblinge drin sind da ich eher zu den Salmonidenjägern gehöre. Was mich auch sehr begeisterte war eben die Sache man kann dort von Mai bis September von 5:00 Uhr morgens bis 23:00 Uhr abend die Rute/n schwingen und das alles für 13-. für 2 Ruten Leute da müsst ihr mal hin. Ach ja eins noch das einzige was wir nicht landen konnten waren Zander aber es gibt sie dort auch denn sehen konnten wir einnige

    Petri euer Wardell

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wardell für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Güster:

    Fänger: unser Mitglied Frank Pitz
    Fangmonat/-jahr: 06 / 2009
    Länge: 035 cm
    Gewicht: 0 Kilo 440 Gramm



  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    669
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge
    war heute mit nem kollege am mohrmühlweiher...ich kann euch sagen das ich da nicht mehr hinfahre...dort gibts gleich mal 3 schongebiete wo man nicht angeln darf.zum kotzen!!!und tief ist das ding auch kein furz...im schnitt vielleicht 1,50m...lächerlich!!!gefangen hab ich ne mini brasse und mini barsch...
    zu der fischerhütte kann ich nur folgendes sagen...total unfreundlich!!!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an der weisse hai für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    PLZ66 Mohrmühlweiher Waldmohr bei Homburg

    Hallo Leute !

    Jetzt muß ich auch mal mein Senf dazu geben.
    Ich kann den Kommentar von "der weisser hai" nicht verstehen.Dass man so Abwertend über ein Gewässer schreiben kann wenn man nur ein/zwei mal dort war.Immerhin hat überhaupt was gebissen.Ich war schon mehrmals an dem gleichen See und bin immer als Schneider nach Hause gefahren.Deshalb rede ich aber das Gewässer auch nicht für Schlecht.Es gibt doch genügend andere Angler die bestimmt schon mehr und Größere Fische dort gefangen haben und fangen werden.

    Ich war die letzten zwei Monate je einmal mit einem Kollegen dort Angeln und wir haben immer gut was gefangen.Es waren zwar meist nur Köderfische und Brassen aber die hatten schon angenehme Maße.Werde ab Juli dem Verein beitreten weil das ein schönes Gewässer ist und er direkt vor meiner Nase liegt (ca. 6km) .Werde dann des öfteren dort mein Glück probieren.Natürlich werde ich auch immer hier berichten welche Fänge ich landen konnte.

    Bis dahin wünsch ich allen Petri Heil.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Guy_Richi für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge
    So,da ich jetzt in Waldmohr Vereinsmitglied bin kann ich dort angeln gehen wann und wie oft ich will.
    Das letzte mal war ich vor einigen Wochen.Wollte beim Nachtangeln am kleinen Weiher mein Glück versuchen,habe dort ein kleineren Karpfen gefangen,mehr ging am kleinen Weiher in dieser Nacht nicht.Morgens dann gegen 6 Uhr habe ich gewechselt an den großen Weiher,bis Mittags so gegen 2 Uhr habe ich dort noch 24 Brassen gefangen.Die 6 kleinsten habe ich wieder rein gesetzt,18 habe ich mitgenommen.Da soll nochmal einer sagen daß man dort nichts fängt.
    Werde irgend wann in nächster Zeit nochmal mein Glück beim Nachtangeln herausfordern.Natürlich berichte ich hier wie es war.
    Bis dahin,Petri Heil

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Guy_Richi für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2011
    Ort
    66506
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    hi.

    kann jemand infos über preise, rutenanzahl sagen ?
    ist noch alles aktuell, oder gab es dieses jahr änderungen ?

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an schwora für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Smile

    Hallo Schwora !

    Soweit ich weiß hat sich noch nichts geändert.Hier hast du einige Daten dazu.


    Tagesscheine

    Preis: 13,00 Euro
    (geangelt werden darf: täglich von 6:00 Uhr bis 21:00 Uhr mit zwei Handangeln)


    Tagesscheine für den Mohrmühlweiher sind erhältlich bei:

    Vereinsheim ASV Waldmohr 1965 e.V.
    Pächter: Roland Bullacher
    Zur Mohrmühle 2
    66414 Waldmohr/Pfalz
    Telefon: 06373-4316

    Anglerfundgrube
    Inh. Eric Scherer
    Fabrikstr. 18
    66424 Homburg
    Telefon: 06841-120200
    Fax: 06841-120200

    Biggis´s Angelshop
    Merkurstr. 15b
    67663 Kaiserslautern
    Telefon: 0631-23129
    Fax: 0631-4147275
    e-mail: biggis-angelshop@t-online.de


    Diese Info´s sind von der HP unseres Angelsport-Vereins.Hoffe dir damit geholfen zu haben.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Guy_Richi für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Guy_Richi Beitrag anzeigen
    Hier hast du einige Daten dazu.
    Dazu? Steht bis auf die Angelzeit alles schon oben. Sonst keine weiteren Kenntnisse zum Gewässer?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  19. #13
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Vielleicht ist noch zu erwähnen,dass es zwei Schongebiete gibt und das der Weiher flache wie auch tiefe stellen hat.(Waldseite flach,andere Seite tief).Außerdem ist nur eine geringe Menge an Futter pro Tag / Angler zugelassen.
    Mehr wüsste ich jetzt nicht auf die schnelle.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an wolfsbarschfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Petrijünger Avatar von Guy_Richi
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    66894
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Smile

    Hallo Leute !

    Ich war letztens (Sa. 05.05.) Nachmittags nochmal für 2-3 Stunden am Weiher.Wollte eigentlich am kleinen Weiher mit Spirolino auf Forellen gehen.Nach einigen Würfen habe ich das aber sein lassen weil zuviel Unkraut an der Oberfläche getrieben ist.Habe mein sinkenden Spiro mit Wurmhaken und Tauwurm versehen und ihn einfach auf den Grund sinken lassen.Das Resultat nach ca. 2 Stunden waren 6 schöne Schleien zw. 33 - 37cm.Ich war selbst ganz erstaunt darüber.Mit allem hätte ich gerechnet aber nicht mit 6 schönen Schleien.Das war mal ein erfolgreicher Angeltag.
    Demnächst werde ich dann mein Glück mal auf Karpfen versuchen.Werde dann hier darüber berichten.

  22. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    66994
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Zur allg. Info

    Perti Kollegen

    Hatte letzte die Woche den Flyer in der Hand gehabt und jetzt nochmal nach gesehen.

    http://www.fischundfang.de/Service/T...m-ASV-Waldmohr

    Werde wohl Samstag hinfahren und mir das mal antun. Gleich mal noch das Gewässer erkundenklatsch

    Kommt noch wer?
    Bin normalerweise leicht zu erkennen.
    Bin der im Kradmelder -Anzug in flecktarn.

    Gruß

    Tenner78
    Eine Regierung muss sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Es ist gerecht, dass jeder einzelne dazu beiträgt, die Ausgaben des Staates tragen zu helfen. Aber es ist nicht gerecht, dass er die Hälfte seines jährlichen Einkommens mit dem Staate teilen muss.

    Friedrich II. der Große

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen