Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beitrge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke fr 750 Beitrge

    Wink Schrg stromab(mit der Nafliege unterwegs)

    Hallchen Petrifreunde,

    Bei der blichen Angeltechnik wird die Nassfliege schrg stromab serviert.

    An kleineren Flssen fischt man zunchst das gegenberliegende Ufer ab.
    Die Fliege soll frei u. ungehindert treiben, dafr mssen wir stndig Schnur
    Richtung Flussmitte nachgeben ( Mending the Line ).

    Andernfalls drckt die Strmung auf die Schnur u. zieht uns die Fliege
    aus der Bahn. An etwas breiteren u. auch flachen Flssen, wirft man watend von der Flussmitte aus die beiden gegenberliegenden Ufern im Wechsel an, mit dieser Technik kann man einen Flu Stck fr Stck fcherfrmig absuchen.

    Am Ende der Drift treibt die Fliege zwangslufig quer ber den Flu.
    Jetzt habt ihr 2 Mglichkeiten: Schnur aufnehmen u. neu auswerfen oder die Fliege am eigenen Ufer entlang gegen die Strmung heranzupfen.
    Im 2 Fall nimmt die Forelle die Kunstfliege, nicht mehr als Insekt, sondern als Brutfischchen od. sonstiges Reizobjekt, das sie fangen bzw. verjagen mchte.

    Ein Anbiss ist beim Fischen mit der Nassfliege nicht immer eindeutig zu erkennen.

    Manchmal durchbricht der Fisch mit seinem Rcken od. der Schwanzflosse die Oberflche u. verursacht einen so genannten Schwall (woran man erkennen kann, das dieser sich in der Nhe des Kders befindet).

    Aber oft ist nur ein mattes Blinken der Flanken zu erahnen, wenn er die Fliege ein Stck unter der Oberflche aufnimmt, oder Vorfach bzw. die Fliegenschnur taucht pltzlich weiter als gewhnlich ein, verndert die Richtung, bleibt in der Strmung stehen.

    Diese Formen der Bissanzeige kennen wir vom Nymphenfischen , bei jedem Verdacht sollten wir sofort die Schnur straffen.: (aber bitte nicht mehr wie Schnur straffen)
    Beim Fischen stromab reit ein schwungvoller Anschlag dem Fisch die Fliege aus dem Maul, oder zerreit das Vorfach. Mein alter Lehrmeister pflegte immer zu sagen (nicht anschlagen) am Anfang kam dieser Rat meistens viel zu spt
    Gendert von Achim P. (06.01.2006 um 23:06 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigre
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewssertipps melden ۞ Gewsserverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijnger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schtzen die Natur

  2. Folgende 3 Petrijnger bedanken sich bei Achim P. fr den ntzlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen