Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Matue
    Registriert seit
    19.05.2004
    Ort
    72xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    188
    Abgegebene Danke
    142
    Erhielt 96 Danke für 42 Beiträge

    Thumbs down War das Angeljahr 2005 bei euch auch so schlecht?

    Hi, Angelkammeraden!
    Ich habe im Jahre 2005 mit Abstand das schlechteste Ergebnis meiner Laufbahn eingefahren. Meinem Angelkumpel ging´s ähnlich. Nun wollte ich wissen, ob dies bei euch ebenso der Fall war.
    Besonders die Karpfen liefen nicht!
    ich habe nur 2 Stück erwischt
    Lag vielleicht am Wetter - zu kalt!

    Bitte teilt mir eure Ergebnisse mit.

    Gruß

    Marcus

  2. #2
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi Matue,
    2005 war wirklich kein super Angeljahr!Aber so mancher hat doch seine Sternstunden im letzten Jahr erleben können!Nicht jeder hat das Glück gehabt tolle Fänge zu machen,ich selber habe auch nur "Kleinigkeiten" gefangen!Aber besser als nichts ,oder?Dafür habe ich letztes Jahr die Natur sehr genießen können und das ist es doch was zählt!Nicht nur das fangen von Fischen macht unser Hobby soooooooooo schön und interessant!Da ich nur Raubfisch angle kann ich über die Karpfen nichts sagen,aber ich weiß das letztes Jahr das Jahr der Hechte war!Zwar keine großen,aber dafür viele bis 65 cm!Zander war sehr mau, und selbst die sonst so beißwütigen Barsche waren eher verhalten als in Fresslaune!Aber dieses Jahr erhoffe ich mir große Chancen,denn die Fische haben über diese Zeit genug zum fressen bekommen und sind gut abgewachsen!Ich glaube sagen zu können das dieses Jahr so einige dicke "Brocken" gelandet werden können!

    MFG
    Pike

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Es war mit abstand das schlechteste Angeljahr was ich je erlebt habe. Andererseits hab ich viele nette Leute kennen gelernt und eine neue Freundschaft ist entstanden. Wenn auch ohne nennenswerte Fänge, es gab schöne Momente am Wasser und ich finde das zählt auch. Nun haben wir ein neues Jahr und blicken wieder nach vorn!
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  4. #4
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Kann Pike nur zustimmen,
    dieses Jahr war mengenmäßig, gerade was die Raubfische betrifft nicht wirklich der Bringer! Allerdings habe ich ein paar schöne Kapitale fangen können! Dieses Jahr habe ich z.B. ein paar schöne Schleie erbeuten können und meinen größten Rapfen. Die Rapfen waren dieses Jahr die einzigen Raubfische bei mir die gut gebissen haben. Hecht, Zander und Barsch waren dieses Jahr wirklich mau!
    Ich hoffe auf ein besseres 2006

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    70188
    Alter
    56
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge
    Tatsächlich , kein gutes Jahr , wenn "gut" ein Run alle 15 min. bedeutet.
    Sicherlich machts dem einen oder dem anderen mehr Spaß wenn er 10 Karpfen am Tag fangen würde.
    Ich gehöre wirklich nicht zu denen .
    Meine Geduld geht soweit daß ein Karpfen pro Tag ausreichen würde , und den hatte ich das ganze Jahr über . Es gibt ja auch andere Fischarten , wenn Karpfen mal nicht so beißlustig sind .
    Nun ist 2005 vorbei , und damit auch das ewige geheule am Wasser : " ich hatte letztes Jahr an einem Tag 40 Karpfen an dieser Stelle gefischt ", oder "da ist nichts eingesetzt worden " usw.
    Für denjenigen der sich vorgenommen hatten 10-20 Kapitale Karpfen am Tag zu fangen war das Jahr 2005 sehr schlecht.
    Ich kann für mich sagen : es war ein gutes Jahr , kann aber noch besser werden
    Über die Monate Mai und Juni darf sich wohl keiner beklagen , September und Oktober waren auch sehr gut für Karpfen .

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an geo_f für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger Avatar von Shimano-Fan1
    Registriert seit
    23.12.2005
    Ort
    58708
    Alter
    27
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge
    Dises Jahr, so stimme ich den anderen zu, war wirklich nicht gerade königlich. Aber ich freue mich auch über jeden noch so kleinen Fisch den ich fange! Aber nächstes Jahr gehen wieder die Köder baden, mit der Hoffnung das es dieses Jahr wieder klappen sollte! Gruß und ein PETRI HEIL an alle Fischfreunde(außer Kormoran und Co!)

  8. #7
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Vom Raubfisch her war ich zufrieden,Karpfen war nicht so doll,aber egal,wenn die natur nicht mitspielt kann man nichts machen,aber dafür schöne erholsame nächte am wasser gehabt,das ist auch was wert. Petri

  9. #8
    kuhno Avatar von Fischfänger
    Registriert seit
    20.01.2006
    Ort
    08132
    Alter
    27
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 50 Danke für 21 Beiträge
    Der Raubfisch lief bei uns fast kaum. Mit Karpfen war ich ganz zu frieden (alles bis 48er). Das einzig Kapitale was ich letztes Jahr landen konnte, war eine 45er Refo aus der Mulde.
    Petri und ciao.

    Immer merken: geht nich - gib's nich - geht nur schwer

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen