Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge

    Eine schwierige Frage

    Hallo,

    ich hätte da mal eine seltsame, aber vieleicht auch wichtige Frage:
    Nehmen wir mal an, ich gehe an der Stelle angeln, wo die Saar in die Mosel fließt (oder Main in den Rhein o.ä). Ich setze mich genau an die Mündung, für welchen Fluss brauche ich ein Erlaubnisschein ??

    mfg
    Angelreptil

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Fischen am Grenzbereich.....

    Zitat Zitat von angelreptil
    Hallo,

    ich hätte da mal eine seltsame, aber vieleicht auch wichtige Frage:
    Nehmen wir mal an, ich gehe an der Stelle angeln, wo die Saar in die Mosel fließt (oder Main in den Rhein o.ä). Ich setze mich genau an die Mündung, für welchen Fluss brauche ich ein Erlaubnisschein ??

    mfg
    Angelreptil


    Hallo Angelrep.:,

    wie in deinem angesprochenen Fall, mußt du im Besitz der jeweiligen
    Erlaubnisscheine der (Mündungs - Gewässer) sein...das heißt immer beide
    mußt du mit dir führen...

    Weil es wird dir keiner abnehmen, im Falle du wirst kontrolliert u. du dem
    Zuständigen versuchst plausiebel zu machen das du deine "Angel" nur in dem einen Gewässer führst...ist doch logisch...oder...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.10.2005
    Ort
    66121
    Alter
    26
    Beiträge
    424
    Abgegebene Danke
    222
    Erhielt 197 Danke für 85 Beiträge
    Hallo,

    vielen Dank Achim, jetzt weiß ich, dass ich betimmt nicht an einer solchen Mündung angeln werde. Dies wäre mir nämlich zu teuer.

    mfg
    Angelreptil

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Hallöchen Angelreptil,

    bei den mir bekannten Flußmündungen wird dies mit dem Erlaubnisschein kulant geregelt und ich habe noch nie von Problemen gehört, wenn man nicht für beide Flüße einen Schein hatte (wer zahlt schon doppelt...). Ich denke das muss man im Einzelfall je nach Gewässer klären. Die Ausgabestellen können in der Regel auf solche Fragen eine Antwort geben bzw. es ist auf der Rückseite des Erlaubnisscheines genau erklärt.
    Wenn Du natürlich beabsichtigst beide Gewässer direkt zu beangeln, dann brauchst Du auch beide Scheine...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen