Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    76275
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 120 Danke für 46 Beiträge

    Akku für Echolot

    Guten Abend Kollegen,
    ich wollte euch fragen welchen Akku ihr mir für mein Echolot empfehlen würdet.
    Habe schon die Suchfunktion verwendet nur leider alte oder nicht zutreffende Threads gefunden.


    Der Akku wird immer einen Abend vorm angeln voll geladen und wird dann am nächsten Tag min. 10 Stunden am Stück betrieben. Akku wird im selbstgebauten Koffer transportiert.

    Der Akku sollte wartungsarm sein und vorallem länger als nur ein Jahr halten. Mein jetziger Akku (Rollerbatterie)ist leider nach einem Jahr kaputt gegangen.
    Preis max. 35 EUR

    Echolot: Garmin Fishfinder Echo 501(technische Daten Echo: Frequenz 50/77/200 kHz Sendeleistung 500 W (effektiv)/4.000 W (Spitze-Spitze) Spannungsbereich 10 V bis 28 V Eingangsspannung Maximale Tiefe 2.300 Fuß bei 77 kHz, Süßwasser)

    Vorhandenes Ladegerät: PACO MBC1205 5A/12V BATTERIELADEGERÄT
    https://www.autobatterienbilliger.de...k-Paco-MBC1205


    Wäre nett, wenn ihr mir helfen würdest.
    Im Voraus danke für eure Antworten.


    Gruß Clemenz

  2. #2
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.498
    Erhielt 11.508 Danke für 2.612 Beiträge
    Moin,

    kann Dir wärmstens diese hier empfehlen.

    Multipower MP18-12 AGM 12V/18Ah

    Preis / Leistung und Gewicht sind akzeptabel und mein HDS läuft seit ca. 3 Jahren völlig ohne Probleme damit.
    Nach 1,5 Tagen sollte aber wieder geladen werden, oder zur Sicherheit nach jedem längeren Einsatz.

    Gruß Henry

  3. #3
    zeefix
    Gastangler

    Akku für Echolot

    Guten Morgen,

    Ich habe das selbe Echolot wie du. Ich habe dazu extra die Batterie vom Schlageter. Bei mir hält die jetzt schon 3 Jahre und je nach Einstellung hält das Echolot 2-4 Tage.


    Einfach bei Echolotzentrum Paderborn bei den Fischfindern auf Stromversorgung.

    Service und Beratung sind da top. Kannst auch vorher anrufen, ob es auch ne andere bessere gibt. Aber die Batterien werden extra für Echolote gebaut.

    Viele Grüße
    Geändert von zeefix (27.01.2016 um 10:33 Uhr)

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen