Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    reinkarnierter Connaiseur Avatar von schwansen
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    31860
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Zanderangeln in "minibuhnen"?

    hallo. habe ein problem..und zwar wollte ich mal wissen, ob ich in den in emmerthal in der weser vorhandenen "minibuhnen" (ca. 1-2m wassertiefe und ca. 20-30 m²) auf zander angeln kann bzw. ob sich die mühe lohnt?! habe sie bereits auf barsch abgefischt, aber auch hier keine zu verzeichnenden erfolge. es ist mir auch so vorgekommen, als gäbe es hier kaum kleinfisch, zumindest ist von dem kaum zu sehen. falls jemand lust hat, in beratender funktion (auch was die methoden des spinnfischens betrifft)tätig zu werden, würde ich mich sehr darüber freuen...frohes fest

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Tiefere Buhnen

    Hallo schwansen,

    die Antwort gibst Du Dir fast schon selbst...die Minibuhnen scheinen ja mehr oder minder fischleer zu sein.
    Zur Winterzeit stehen die Zander tiefer, also solltest Du auch die tieferen Buhnen ansteuern. Am besten solche, die Löcher von 4m oder mehr haben.

    Tim hat gerade eine Übersicht über Buhnenstrukturen eingestellt, siehe hier:
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=9233

    Zur Technik rate ich Dir einen ersten Versuch mit 'Leiern' an. Rute relativ flach halten, 2-3 Kurbeldrehungen, GuFi kurz liegenlassen, dann die nächsten Kurbeldrehungen...

    Zu den GuFis: versuche mal No Action-Shads aus, das sind solche ohne Schwanzteller. Und vergiss nicht, Dir ein paar verschiedene Farben mitzunehmen.

    Viel Erfolg


    Thomas

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thomsen für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen