Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

Fischereiverein-Grambke.de
Am Geestkamp 31
28719 Bremen
Tel: 0421641927
Fax: 04216491616
E-Mail: richard.kurpjuhn@kabelmail.de


Der Nachtweidesee entstand als Baggersee durch Sandentnahme für den Bau der Autobahn. Ursprüngliche Wildnis, Bäume und Büsche wechseln sich hier ab. Dennoch hat der Verein es geschafft, hier ein Kleinod mitten im Herzen von Grambke zu schaffen. Die Geräuschkulisse der A27 dringt kaum bis zum See durch und es ist bekannt, dass hier eine Oma aus der Esoxfamilie mit gut 1,30 m hausen soll.

bei 28719 Bremen.


Betreuender Verein: http://www.fischereiverein-grambke.de

Fangmenge, Gewässerordnung

Größe ca. 9 ha

Tiefe max. 20 m

Hauptfischarten: Barsche, Hechte, Schleien, Aale, Karpfen, Zander, Quappen, Seesaiblinge und versch. Weißfischarten

Gewässertipps melden