Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 62
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge

    Räucherofen selber bauen

    Hallo Räucherfreaks!
    Ich will auch gerne mal das Räuchern ausprobieren. Und weil ich gerne Sachen selber baue, wollte ich euch mal dazu befragen wie man einen Räucherofen selber bauen kann.
    Er sollte nicht allzu groß werden etwa 100x50x50.
    Wie ist ein Räucherofen aufgebaut? Was muss ich unbedingt beachten? Aus welchen Materialien kann man ihn anfertigen?
    Auch aus Steinen die man in den Weg gelegt bekommt kann man etwas schönes Bauen!

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fixefax für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von Hans-Jörg Weißer
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    77709
    Alter
    42
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    33
    Erhielt 7 Danke für 3 Beiträge
    Hallo Fixefax!
    Schau mal hier! In diesem Heft "Räuchern von Angelfischen"
    ist eine bebilderte Anleitung zum Mauern eines Räucherofens.


    ISBN: 3935510632



    Gruß Hansi
    Geändert von Angelspezialist (15.12.2005 um 14:42 Uhr) Grund: Buchtipp mit Bild über unsere ISBN-Funktion eingefügt. Grüße Spezi

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hans-Jörg Weißer für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Hallo Hansi!
    Ich hätte eher an blech gedacht... aber vielleicht lässt sich der Räucherofen ja mit einem normalen Pizzaofen verbinden, den mein Vater schon seit langer Zeit plant.
    Kann mir jemand sagen wie ein Räucherofen aufgebaut ist und welches Innenleben er benötigt?
    Auch aus Steinen die man in den Weg gelegt bekommt kann man etwas schönes Bauen!

  6. #4
    Altarmimnebelnichtfinder
    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    44577
    Alter
    48
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge
    Hallo

    hier ist eine wirklich gute Anleitung: http://www.anglerpraxis.de/maerz05_raeucherofen.htm
    Bis die Tage

    Karsten

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei petrikasus für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    50129
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Fixefax
    Hallo Räucherfreaks!
    Ich will auch gerne mal das Räuchern ausprobieren. Und weil ich gerne Sachen selber baue, wollte ich euch mal dazu befragen wie man einen Räucherofen selber bauen kann.
    Er sollte nicht allzu groß werden etwa 100x50x50.
    Wie ist ein Räucherofen aufgebaut? Was muss ich unbedingt beachten? Aus welchen Materialien kann man ihn anfertigen?

    Hallo Fixefax,
    ich habe mir im letzten Jahr einen Räucherofen mit deinen angedachten Maßen aus verzinktem Blech gebaut. Deckel und Boden sind aus Regalbauteile aus dem Baumarkt, genau wie die Verbindungsstreben. Seitenwände sind aus verzinktem Blech.
    Geheizt wird der Ofen mit der Heizspirale aus meinem Tischgrill (2 KW). Funktioniert einfach super.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jürgen Bläser für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Hi!
    da ich nun endlich wieder Internet habe...
    Welche Anschaffungskosten müsste ich rechnen um einen solchen Ofen zu bauen? Mein Budget ist leider wie immer ziemlich klein.
    Wie groß (tief) muss denn die Wanne werden in der geschürt wird? Und welchen Abstand brauch ich zu der Wanne mit dem Räuchermehl?

    Viele viele Fragen auf einmal...

    Gruß
    Fixefax
    Auch aus Steinen die man in den Weg gelegt bekommt kann man etwas schönes Bauen!

  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.09.2005
    Ort
    50129
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hi,
    weil ich nur den Deckel,den Boden und die Streben kaufen musste, habe ich knapp 25 Euro bezahlt.
    Rechne für die Seitenteile das gleiche nochmal.
    Da ich ja elektrisch heize, nehme ich für das Räuchermehl Aluschalen, die man zum Grillen verwendet, die stehen so kapp 3 cm über der Heizspirale.
    Anbei noch 2 fotos zur besseren Verständnis.
    Gruß

    Jürgen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jürgen Bläser für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Hi
    Also des Elektro-zeug is mir zu unmännlich . Ich find Feuer toll...
    Auch aus Steinen die man in den Weg gelegt bekommt kann man etwas schönes Bauen!

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    I Sir!

    Fixefax
    Auch aus Steinen die man in den Weg gelegt bekommt kann man etwas schönes Bauen!

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von KielerSprotten
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    24113
    Alter
    34
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 81 Danke für 16 Beiträge
    Hallo zusammen...

    Ich habe auch noch ein Büchertip...In diesem Buch so finde ich ist eigentlich alles übers Räuchern gut beschrieben.


    ISBN: 3440090833



    Das Buch kostet so um die 10 €.

    Schönen Gruss
    Geändert von Angelspezialist (14.03.2006 um 23:16 Uhr) Grund: Buchtipp über unsere Buchtippfunktion direkt eingefügt.

  16. #11
    Sei immer fair Avatar von Walter Schroeder
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    12489
    Alter
    90
    Beiträge
    876
    Abgegebene Danke
    301
    Erhielt 977 Danke für 336 Beiträge
    Meine Räüchertrommel ist im Durchmesser ca.20cm etwa 1.10 m lang.Der Boden ist zugeschweißt und der Deckel ist mit Ösen versehen zum aufhängen der Aale.In diese Tommel kommt Rotbuchenmehl,der Deckel muß so bearbeitet sein das er luftdicht schließt.Die Trommel stelle ich zum Räüchern auf die Gasflamme in der Küche.Da keine Luft ran kommt gibt es keine Verbrennung sondern nur Schmog,der in der Trommel bleibt.So etwas kann man beim Klempner anfertigen lassen.Meine Aale verlassen goldgel
    die Trommel.Leider kann ich keine Abbildung zufügen.

  17. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    0911
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi
    hat vielleicht auch jemand eine Anleitung wie man sich einen mauern kann?

  18. #13
    Karpfenangler Avatar von Karpfenfieber
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    48346
    Alter
    35
    Beiträge
    224
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 47 Danke für 9 Beiträge

    Lohnt es sich

    Hallo Leute.

    Es lohnt sich doch schon garnicht mehr ein Räucherofen selber zu bauen. Die dinger bekommt mann schon so billig zu kaufen.Ihr bezahlt mehr an denn Material wenn ihr selber bauen tuht wie ein neuer kostet.Ich habe mein bei Askari in angebot für 30,00Euro gekauft. Und er läuft super.Habe aber schon im Netz noch billigere Räuchertonnen gesehen.


    Oder liege ich da falsch?




    Gruß Daniel

  19. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    54497
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag
    Hallo Räuchergemeinde,
    eine günstige alternative mit der ich schon seit Jahren räuchere ist, das ich
    2 alte Öltonnen (ca 80 l )pro Faß umgedreht zusammen geschweißt habe( Vorher natürlich den Boden wegschneiden).Nun habe ich oben und unten jeweils ein Deckel mit Schnellverschluß.2-3 cm Über dem untersten Deckel schneidet man eine Klappe aus.Der Abfall wird gleichzeitig wieder als Türchen benutzt, und mit Scharnieren versehen.2-3 cm vom oberen Rand ca 10mm Löcher bohren durch die man 8mm Rundstab steckt zwecks aufhängen der Fische.Durch die Höhe ist AAL räuchern auch kein Problem.Da die Deckel mit einem Schnellverschlußbügel versehen sind schließen sie auch recht gut.Etwa in der Mitte bohrt man noch ein Loch für das Thermostat.
    Nun kann man die Tonne auf Ziegelsteine stellen und in der mitte ein Feuer machen.
    Die Tonne heizt sich gut auf und nach dem trocknen der Fische schließt man den oberen Deckel. Soll nun Räuchermehl dazu gibt man es einfach auf den mittlerweile heißen Boden.
    Die Fässer geben meistens Werkstätten kostenlos ab da sie die entsorgen müssen
    Die Rundstäbe im Baumarkt oder beim Schlosser.
    Hoffe ich konnte etwas dazu beitragen.
    Ist zwar nicht erste Sahne aber für den Anfang kann man sich damit helfen und schmecken tun sie auch.
    Gruß

    ESOX

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Steffen,Bernd für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Unterfranke Avatar von Zander1961
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    74626
    Alter
    56
    Beiträge
    549
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 110 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von Karpfenfieber
    Hallo Leute.

    Es lohnt sich doch schon garnicht mehr ein Räucherofen selber zu bauen. Die dinger bekommt mann schon so billig zu kaufen.Ihr bezahlt mehr an denn Material wenn ihr selber bauen tuht wie ein neuer kostet.Ich habe mein bei Askari in angebot für 30,00Euro gekauft. Und er läuft super.Habe aber schon im Netz noch billigere Räuchertonnen gesehen.


    Oder liege ich da falsch?




    Gruß Daniel
    Im Grunde stimmt es was du sagst! Nur gibt es halt Menschen, zu denen auch ich gehöre, die meinen selbst gemacht schmeckts besser!
    Gruß
    Winni (waschechter Unterfranke)
    (!!Es wünsch mir jeder was er will. Gott gebe ihm nochmal so viel!!)

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen