Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ85 Moosach in Freising

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    dringend gesucht

    Fischreiche Flußstrecke (geteilte Nebenärme: Innere und Äußere Moosach) im Landkreis Freising

    bei der Stadt Freising.


    Bestimmungen:
    Angelsaison: April - November.

    Tipp:
    Gutes Fliegengewässer.
    Der Obere Teil der Strecke, Stadtmoosach genannt, beherbergt schöne große Bachforellen und Äschen bis 50 cm. Hier läuft die Moosach jedoch durch die Stadt Freising, mehr Ruhe findet man am unteren Streckenteil nach den Schrebergärten.

    Hauptfischarten:
    Äschen, Bachforellen, Regenbogenforellen, Bachsaiblinge, Barsche, Hechte und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)




    Gewässertipp von unserem Mitglied und Moderator "Stephan Wolfschaffner" - vielen Dank dafür!
    Geändert von FM Henry (25.08.2014 um 07:30 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger Avatar von Gobbo
    Registriert seit
    28.06.2010
    Ort
    82140
    Alter
    31
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 61 Danke für 11 Beiträge
    War heute mit meiner Freundin in Freising spazieren, hab mir bei der Gelegenheit natürlich gleich die Moosach angeschaut habe wirklich sehr viele Bachforellen gesehen die meisten um 40cm aber eine hatte geschätze 55cm drei Karpfen hab ich auch gesehen. Die Forellen sind nicht besonders Scheu und scheinen Menschen gewohnt zu sein. Wenn man ein paar Brootkrümel die Brücke runterwirft Wimmelt es richtig vor Fischen. Mit der Fliegenrute und einem Brotflockenimitat lässt sich dort bestimmt super Fisch fangen. Alles in allem bestimmt ein super Gewässer mitten in der City zu Fischen muss einem allerdings auch liegen.

  4. #3
    Diplom Bierologe Avatar von Knaecke
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    85354
    Alter
    33
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
    Auf Forellen darf dort meines Wissens nach nur mit Fliege gefischt werden!

    Update:

    Fliegenfischen an der Moosach:

    Saison für die Gewässerstrecke Weigl- und Herrenmoosach:

    1.03.2011 bis 15.10.2011
    Es werden pro Tag nur fünf Tageskarten ausgegeben! (Vorbestellen!)

    Kartenpreise:


    Tageskarte: 35,- € (40,- € am 1. März)


    Saisonkarte: 550,- € (1.03 bis 30.10)

    Quelle: http://www.angelgeräte-hafner.de/FLIEGENGEWASSER.html

    PS: Ganz schön üppige Preise wenn ihr mich fragt...
    Geändert von Knaecke (13.09.2011 um 16:40 Uhr)

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.07.2013
    Ort
    91126
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge
    Update,
    Haffner verkauft keine Tageskarten mehr, da er nicht mehr der Pächter ist. Fragt bei Ihm am besten gar nicht nach, er wird einfach nur noch patzig.
    Ob die neuen Pächter anderweitig Erlaubnisscheine verkaufen weis ich nicht.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelgärtner für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Diplom Bierologe Avatar von Knaecke
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    85354
    Alter
    33
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 12 Beiträge
    Hey, da ich letztens an der Moosach war:

    Haffner verkauft noch Tageskarten, allerdings nicht für die Stadtstrecke. Der Mossach Abschnitt verläuft von Brücke Pulling etwa 2km flussaufwärts. Nur Fliegenfischen erlaubt!

    Schonmaß für max. 2 Fische ist bei stolzen 35cm BaFo und 32cm ReFo.
    War mein erster Ausflug als Fliegenfischer und es war fantastisch Waten auf der Strecke ist allerdings tricky, da es nur 1(!) Ein- und Ausstiegsmöglichkeit gibt. Ansonsten alles zugewuchert und schlammig, so dass man sofort einsinkt. Konnte eine schöne 43cm ReFo verbuchen, daneben 2-3 kleinere die noch wachsen drüfen.

    Grüße
    Knaecke

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Knaecke für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen