Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 59
  1. #1
    Petrijünger Avatar von hechtfischangler14
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    83064
    Alter
    26
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Arrow Bester Wobbler, Blinker, Spinner für Hechte?

    Hallo liebe Angelfreunde,

    wollt mal fragen, mit welchem Wobbler, Spinner oder Blinker ihr die meisten und größten Hechte überlisten konntet?
    Sagt mir bitte euren Favouriten!!!!



    mfg
    Hechtfischangler

  2. #2
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    wenn ich mal blinkern sollte,was aber selten vorkommt,dann entweder mepser oder normale zeppblinker. petri

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Florian Heimgartner
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    80634
    Alter
    27
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
    Colonel 3D von Balzer ist nicht schlecht, ich finde die 20 cm sind schon angemessen wenn man einen gescheiten Hecht überlisten will.

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Hi!
    Muss es denn immer teure Mrkenware sein, oder tuts auch mal ein "gunstigeres" Produkt?
    Ich finde die Preise zum teil unglaublich übertrieben. Beispielsweise kostet soein Twister in der herstellung höchstens ein paar Cent, aber im Laden sind die Dinger 10x so Teuer! Da verdient sich jemand eine Goldene Nase!

  5. #5
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hallo zusammen,
    ich frage mich echt warum hier der "beste" Hechtköder aller Zeiten nicht angeführt ist!Leute habt ihr den guten,alten GuFi vergessen?Der König der KuKö sollte in so einer Umfrage immer einen festen Platz haben!Aus meinem Ködersortiment ist er nicht mehr wech zu denken!Er ist ein fester Bestandteil meines Angeldaseins!Klar,Wobbler sehen toll aus,laufen schön und man muss nicht viel tun außer einkurbeln und Pausen machen!Vielleicht ab und zu mal rucken,aber der eigentliche Lauf ist schon vorgegeben!Ei GuFi dagegen hat ein ganz individuelles Laufverhalten!Er passt sich meiner Führung an,ich kann ihn so gestalten(Führungsmäßig) wie ich mag!Und überlegt mal wie viele GuFis ich abreißen kann um an den Kaufwert eines Wobbler herran zu kommen!!!Jeder hat seine Vorlieben,seine Erwartungen an einen Köder!Aber jetzt mal ganz ehrlich,was immitiert einen "lebenden" Köfi besser als ein wohlgeführter GuFi??
    Das GuFi angeln fällt auch unter das Angeln mit "Kunstködern" obwohl es mehr eine "Kunst" ist mit diesen abstrackten Ködern erfolreich zu fischen!Ich betrachte mich als "Künstler" wenn ich mit dem GuFi am Gewässer.So sei es.......

    Mfg
    Pike

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Pike Catcher für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Das kann ja wieder ein Thema werden
    Ich bin der Meinung das man mit sehr vielen unterschiedlichen Ködern große Hechte fangen kann. Egal ob GuFi, Blinker, Wobbler oder Spinner!
    Viel wichtiger ist das man schon eine Nummer größer wählen sollte, denn viele versuchen große Hechte mit kleinen Ködern zu fangen, natürlich ist das möglich, aber die wahrscheinlichkeit mit einem großen Köder ist deutlich größer. Im Prinzip kann der Köder garnicht groß genug sein, allerdings muss einem dann klar sein das man dadurch dann auch deutlich weniger Bisse im allgemeinen hat, dafür ist es dann aber was ordentliches wenn etwas beißt

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  8. #7
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Exclamation Jibt's nich.....

    Es gibt nicht den Kunstköder, der unter variablen Gewässer-, Jahres- und Tagesbedingungen immer Hechte fängt....

    Der erfahrene Angler analysiert alle Randbedingungen....und startet dann seine Versuchsreihe mit verschiedenen Kunstködertypen,- farben und -größen nach (angenommener) absteigender Wahrscheinlichkeit.


    Thomas
    Geändert von Thomsen (07.12.2005 um 17:10 Uhr)

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    18437
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 18 Danke für 7 Beiträge
    Beste Hechtköder in großen Bodden Gewässern sind geschleppte Wobbler und große Gummifische ( Freiwasser und Schaarkanten) sowie lebende Köderfische an der Posenangel. ( Häfen)
    Allerdings für Angler nicht erlaubt.
    Blinker, Spinner und Pilker gehen mittelmäßig.
    Beifänge auf Twister oder Wurm immer möglich.
    Insbesondere der Hechtbestand in den Bodden hat sich stark dezimiert,
    ( Kormorane, Berufsfischerei), was das frühere Top Hechtgebiet in Deutschland gebietsweise unattraktiv macht.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    66271
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Talking

    Ich nehme am liebsten den großen Löffel!!!!

  12. #10
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Nun, nachdem es ja um die persönlichen Favoriten geht, kann ich nur sagen, daß bei mir einige Rapala Wobbler in der ersten Reihe stehen. Hierzu gehören der Shad Rap RS in der Farbe SH, der alte Klassiker Countdown in silber/schwarz und der Taildancer Perch. Als Alternativen habe ich immer einige Gufis, Blinker und Spinner in der Tasche.

    Petri Heil
    stephan

  13. #11
    Polyzocker
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    58095
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo liebe Angelfreunde, Wobbler, Blinker, Spinner.
    Denkt den keiner an Streamer für die Hechtfischerei?


  14. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von KielerSprotten
    Registriert seit
    09.02.2006
    Ort
    24113
    Alter
    34
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 81 Danke für 16 Beiträge
    Moin Moin...

    meistens verwende ich meine 2-teiligen Rapala Wobbler... wobei natürlich billige Varianten genausogut sein können...
    Es liegt natürlich viel an der Köderführung des Anglers.
    Aber ab und an kommt bei mir auch einmal Ein Effzett zur Verwendung...

    Gruss

  15. #13
    Mamas Bester
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    22177
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 21 Danke für 15 Beiträge
    Moin Moin!

    Habe meine am besten mit einem Mörrum Spinner in Grün-Blau gefangen. Der Größte hatte 1,10m und war 20 Pfund schwer

    Grüße aus dem Norden
    Razors

  16. #14
    Petrijünger Avatar von Merlin
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    52070
    Alter
    26
    Beiträge
    91
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    Hi
    na ..ich habe eigendlich garkein Lieblingsköder.....nur eine kleine Auswahl von ködern die ich immer benutze (am liebsten) .Ansonsten fische ich it fast allen Spinnern , Blinkern,Gummis und Woblern.Meinen besten Hecht mit (nur...) 89cm habe ich mit einem großen Effzett Blinker gefangen.
    Gruß und Petri
    Merlin

  17. #15
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Also eigentlich muss ich Thomson recht geben !! Es gibt eigentlich nicht den besten oder pefekten Köder!! Wenn du an einen KÖder glaubst dann fängt er auch!!!z.b wenn du meinst der Köder öder Wobbler ist gut dann fischt du mit dem offters als einer der dir ein Köder empfilt!!!

    aber mein TOPFAVOTIT ist der Wobbler von COLONEL 3D Ratt´l PORKY


    euer Aalglöcken

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen