Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 103
  1. #1
    Petrijünger Avatar von hechtfischangler14
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    83064
    Alter
    26
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Arrow Geheimköder für Karpfen

    Hi liebe Angelfreunde,

    wollte euch fragen ob ihr gewisse Geheimköder habt? Oder ob ihr eine Teigmischung wisst, wo die Karpfen richtig heiß drauf werden?
    Geändert von hechtfischangler14 (30.07.2007 um 11:18 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    79664
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Werde doch einfach zum Bäcker,stelle einen Teig zusammen und mit den Zusätzen kannst ja dann ein wenig testen.

    Einfach überlegen was mögen Karpfen!
    Kartoffeln,Mais etc. sie mögen es Süß, Vanillezucker etc.


    Du mußt nur schauen das der Teig schön klebrig bleibt. Damit der Teig nicht gleich vom Haken fällt.

    Notfall kannst ja auch Lockstoffe dazu kaufen. Aber warum immer Geld ausgeben wenn
    man das meiste zuhause hat.


    Edit:Rechtschreibung ein wenig verbessert
    Geändert von integra (04.12.2005 um 10:48 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schmoid für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Zockergott ;) Avatar von integra
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    4600
    Alter
    39
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 51 Danke für 30 Beiträge
    Viele Angler angeln mit ihren eigenen Geheimrezepten, aber nur die wenigsten
    wollen diese Rezepte auch an andere Angler weitergeben.
    Ich will dir allerdings einige Tipps zu meinen Ködern geben

    Tipp 1: Forelli grob gemahlen+Semmelbrösel (Paniermehl) am besten du verwendest es so frisch wie möglich und als Flavour nimmst du wahlweise Amaretto oder Rum.

    Zubereitung:600g Forelli
    400g Paniermehl hell am besten frisch
    1 Schuß Amaretto oder Rum nach Gefühl


    Forelli und Paniermehl in eine Tüte geben am besten Frischhaltebeutel 3l. Beide Zutaten so lange in der Tüte schütteln bis sich die Komponenten gleichmässig verteilt haben,anschließend die Tüte verschliessen und fertig ist die Mischung. der Amaretto oder Rum kommt erst dazu wenn du den Teig am Wasser vorbereitest.

    Vorbereitung: Am Wasser angekommen schüttest du die Fertig Mischung in einen Eimer, am besten 20l Eimer verwenden da hat man ausreichend Platz zum anrühren des Futters.
    Von Hand die trockene Mischung nochmals gut vermengen.
    In ein Gefäß etwas Wasser einfüllen ca. 300ml und den Schuß Amaretto oder Rum hinzufügen, Wasser und Alkohol gut vermengen aber nicht selber trinken
    Jetzt kannst du das Wasser in die Mischung schütten, aber nicht alles auf einmal sondern dazwischen immer wieder das Futter gut durchrühren.
    Wenn gleichmässig Wasser im Futter drinnen ist lässt du das ganze ca.15 Minuten ziehen.
    Nach der Ziehphase müsste das Futter eigentlich wieder fast ganz trocken sein, jetzt nur nicht den Fehler machen und zuviel Wasser nachkippen, sonder nochmals ganz wenig Wasser rein und wieder gut durchrühren.
    Abschliessend wäre es gut das Futter durch ein mittel grobes Sieb zu drücken damit die entstandenen Klümpchen verschwinden und sich die Feuchtigkeit gleichmässig verteilen kann.
    Eimer und Sieb bekommst du beim Tackledealer

    Anmerkung: Diese Art von Futter verwende ich im Nahbereich auf Karpfen und andere Friedfische.
    Die Wirkung des Futters kannst du ja im Uferbereich testen, wenn es richtig zubereitet ist müssten eigentlich innerhalb kürzester Zeit immer wieder Schwebeteile vom Futterballen weggehen, sollte das Futter zu nass sein kannst du es wegkippen da es keinen Effekt mehr erzeugt

    Verwendung: Für den Nahbereich mit der Pose, aber auch für die Feeder oder die Spirale da sich das Futter optimal auflöst.
    Im Nahbereich musst du ca. alle 15 Minuten neu aufködern das sich das Futter leicht vom Haken löst, dabei ist darauf zu achten das die Angelstellle gut ausgelotet ist und bei jedem Auswurf die selbe Stelle getroffen wird, Posen von 0,5 Gramm wären am besten.
    Der Erfolg wird sich dann bald einstellen
    Geändert von integra (04.12.2005 um 10:43 Uhr)
    mfg
    integra

  5. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei integra für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    88299
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Probiere es doch mal mit Backaroma (kleine Fläschchen) Vanille,Mandel habe damit gute erfahrung gemacht

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    70188
    Alter
    56
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge

    Geheimrezepte gibt es wohl keine

    Ich fische seit vielen Jahren schon zu 90% au Karpfen und denke daß man nur zu Beginn meint es gäbe geheime Köder .
    Tatsache ist aber , wenn man sich mit der Fischart die gefischt werden soll etwas beschäftigt ( und mit dem Gewässer ) wird recht schnell entdeckt : geheime Köder gibts nicht .
    Karpfen sind Allesfresser , selbst mit gekochter Karotte habe ich welche gefangen (wenn die beißen dann auf alles ).

    Ich selber habe meist 3-4 verschiedene Teigarten , Mais ( unterschiedliche Aromen ) , Frolic und Zwieback dabei .
    Ja , Zwieback ist sehr sehr fängig , leicht zu fertigen und auch sehr günstig .
    Zwieback der Fa. Praun ist hier allerdings der einzige den ich zu einem genügend festen Teig formen kann um damit ca. 40-50 m problemlos zu werfen ( für Posenangeln 100 % geeignet ).

    Ich fange mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen schönen Karpfen ( 15-20 Pfd.) mit folgendem Teig :

    500 g Paniermehl (LIDL )
    250g Hartweizengries
    3-4 Fläschchen Backaroma ( Vanille )
    5 Päckchen Vanillinzucker

    Paniermehl in einer Schüssel mit dem Gries und dem Vanillinzucker vermischen , Backaroma hinzufügen und dann immer wieder mit etwas kaltem Wasser die Masse kneten ( schön von Hand ) .
    Nicht zuviel Wasser nehmen , der Teig sollte sehr Fest sein ( hält dann mehrere Stunden am Haken jeglichen KleintierAttacken stand ).
    Sehr wichtig : Teig muß mindesten 2 Tage lagern ( in Tupperbox oder ähnlichem ) , erst dann wirkt die Vanille im vollen Umfange .
    Auch wenn ich damit bisher immer gefangen habe kann ich keine Garantie darauf geben daß dieser Teig einen 100 % Erfolg verspricht ( wäre auch zu einfach )

    Ansonsten gilt : selber rumdoktern gibt als Ergebnis den besten Köder .

    Seit kurzem benutze ich VitaSpeed-Aromen ( Pulver ) die ich auch empfehlen kann .

  8. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei geo_f für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Zockergott ;) Avatar von integra
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    4600
    Alter
    39
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 51 Danke für 30 Beiträge

    Wink

    (wenn die beißen dann auf alles ).
    @ geo f

    Und wenn sie nicht mehr so beißen, was dann ?????

    Ich fange zumeist schon Karpfen wenn andere noch nicht mal daran denken, wie schon beschrieben spielen da einige Dinge eine sehr große Rolle.
    Denk mal über meinen Post oben nach dann gehörst auch du bald zu denen die Karpfen fangen wenn andere nicht mehr können
    mfg
    integra

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    70188
    Alter
    56
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 31 Danke für 12 Beiträge
    Und wenn sie nicht mehr so beißen, was dann ?????
    na dann schlafen die wohl oder treiben es im rudel ...........



    Ich bin zufrieden mit einem Fang pro Ansitz , und den hatte ich auch immer .

    ICH FANGE IMMER

    Danke dennoch für deinen Hinweis Integra .

  11. #8
    Zockergott ;) Avatar von integra
    Registriert seit
    23.10.2004
    Ort
    4600
    Alter
    39
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    64
    Erhielt 51 Danke für 30 Beiträge
    @ geo f

    Ich wollte dich damit keineswegs angreifen, war nur ein Vorschlag von mir.
    Wenn du mit deinen Fängen zufrieden bist is es ja gut, ich will hald immer das Maximum erreichen
    mfg
    integra

  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Question Bezug auf Geheimrezepte.....

    Zitat Zitat von geo_f
    Ich fische seit vielen Jahren schon zu 90% au Karpfen und denke daß man nur zu Beginn meint es gäbe geheime Köder .
    Tatsache ist aber , wenn man sich mit der Fischart die gefischt werden soll etwas beschäftigt ( und mit dem Gewässer ) wird recht schnell entdeckt : geheime Köder gibts nicht .
    Karpfen sind Allesfresser , selbst mit gekochter Karotte habe ich welche gefangen (wenn die beißen dann auf alles ).

    Ich selber habe meist 3-4 verschiedene Teigarten , Mais ( unterschiedliche Aromen ) , Frolic und Zwieback dabei .
    Ja , Zwieback ist sehr sehr fängig , leicht zu fertigen und auch sehr günstig .
    Zwieback der Fa. Praun ist hier allerdings der einzige den ich zu einem genügend festen Teig formen kann um damit ca. 40-50 m problemlos zu werfen ( für Posenangeln 100 % geeignet ).

    Ich fange mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit einen schönen Karpfen ( 15-20 Pfd.) mit folgendem Teig :

    500 g Paniermehl (LIDL )
    250g Hartweizengries
    3-4 Fläschchen Backaroma ( Vanille )
    5 Päckchen Vanillinzucker

    Paniermehl in einer Schüssel mit dem Gries und dem Vanillinzucker vermischen , Backaroma hinzufügen und dann immer wieder mit etwas kaltem Wasser die Masse kneten ( schön von Hand ) .
    Nicht zuviel Wasser nehmen , der Teig sollte sehr Fest sein ( hält dann mehrere Stunden am Haken jeglichen KleintierAttacken stand ).
    Sehr wichtig : Teig muß mindesten 2 Tage lagern ( in Tupperbox oder ähnlichem ) , erst dann wirkt die Vanille im vollen Umfange .
    Auch wenn ich damit bisher immer gefangen habe kann ich keine Garantie darauf geben daß dieser Teig einen 100 % Erfolg verspricht ( wäre auch zu einfach )

    Ansonsten gilt : selber rumdoktern gibt als Ergebnis den besten Köder .

    Seit kurzem benutze ich VitaSpeed-Aromen ( Pulver ) die ich auch empfehlen kann .


    Hallo Geo,

    in diesem Bereich muß ich dir leider wiedersprechen, jeder "Angler" hat sein Geheimrezept auf die jeweilige Fischart welche er befischt...

    Einfach zusagen es gibt keine "Geheimrezepte" ist auch nicht ganz richtig...

    Es mag schon sein, das verschiedene Fischarten zu bestimmten Zeiten auf die unmöglichsten Köder beißen, das heißt aber noch lange nicht das der zu beangelte Fisch nicht einen ganz bestimmten Köder bevorzugt...

    PS: bedingt wird dies auch noch durch das jeweilige Gewässer...
    Geändert von Achim P. (05.01.2006 um 06:34 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  13. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    köder

    Hallo Freunde des Karpfenangelns,
    ich habe im laufe meines Angeldaseins schon sehr sehr viel probiert und experimentiert.Klar,ich wollte ja auch immer den Grössten oder die MEISTEN:
    Aber,es gibt einfach NICHT den Köder !!!
    Es gibt einfach viel zu unterschiedliche Gewässer,mit oder ohne Besatz.Überfischt oder kaum befischt.Angefüttert ohne Ende,oder total naturbelassen.Es ist immer eine Herausforderung es zu erahnen und zu probieren.
    Ich bin der Meinung,Hartnäckigkeit zahlt sich aus.

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhelmut für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von hechtfischangler14
    Hi liebe Angelfreunde,

    wollte euch fragen ob ihr gewisse Geheimköder habt? Oder ob ihr eine Teigmischung wisst, wo die Karpfen richtig heiß drauf werden?
    undefined
    Muss es unbedingt Teig sein ?? Hätte da noch einige Vorschläge
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. #12
    Petrijünger Avatar von hechtfischangler14
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    83064
    Alter
    26
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Nein, muss es nicht!

    Nein, was hast du denn für andere Topköder?

  18. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    47495
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
    Zitat Zitat von hechtfischangler14
    Hi liebe Angelfreunde,

    wollte euch fragen ob ihr gewisse Geheimköder habt? Oder ob ihr eine Teigmischung wisst, wo die Karpfen richtig heiß drauf werden?
    undefined
    hi hechtfischangler14 rote bohnen sind oft sehr gute köder wenn sonst nichts geht.(1dose 200g) zu je 1kg karpfenfutter.

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an carp fan für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    47495
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge
    rote bohnen sind gute karpfenköder (1 dose 250g) zu 1kg karpfenfutter.

  21. #15
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    mein Top favorit ist der Mais !! Aber nicht ein gewöhnlicher Mais!! sonder man legt den mais über Nacht in ein Vanillezucker sirup!! Also man nimmt 3 päckle vanillezucker mischt es mit dem mais in eine schüssel und lasst es über Nacht stehen!! Wenns dann nicht klappt hat keine Fische drin!!

    ne,ne das war nätürlich ein Spass!!
    hoffenlich hats dir geholfen!!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen