Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    12621
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 59 Danke für 20 Beiträge

    Das komische Fressverhalten der Brassen

    Servus, letzte Woche war ich mit einem Freund für 2 Tage am Krossinsee (Brandenburg).
    Wir sind dann um ca. 10:00 mit dem Boot raus, um ein paar Barsche zu fangen.
    Wir fuhren also neben einen Steg und befischten das Wasser unter ihm und einem Boot mit 7cm Gummifischen.
    Doch dann der erste Biss, mein Freund dachte nur was ein riesen Barsch, doch beim auftauchen stellte es sich als 40cm Brasse heraus,
    welche am leichten Gerät echt spaß gemacht haben muss. Wir dachten natürlich, dass er nur nebenbei geharkt wurde, dies stellte sich als falsche heraus, als wir sahen, dass er den Gummi komplett inhaliert hatte.

    Habt ihr schon mal solch ein Köder-/Fangerlebniss gehabt?

    Cheers
    Geändert von ServusAngler (27.07.2015 um 16:35 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    66687
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Also mir ist das schon oft passiert. Gelegentlich auch 2 bis 3 an einem Tag. Komige Sache....werd daraus auch nicht schlau aber der Drill macht Fun und das zählt.

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    es gibt zZ jede Menge Fischbrut da sind die Bleien scharf drauf Fetzenköder nehmen die auch

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von BatzenBenno69
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    14947
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 187 Danke für 64 Beiträge
    Hatte letztens auch mit einen 2 g blinker geangelt ,auf barsch war ich aus ,und da knüppelte auch ne brasse rauf und der Drill machte auch spaß das stimmt


    War im kleinen Fluß und da war fischbrut vorhanden richtig schwarze flecken im wasser
    mfg David

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Wassy
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    13
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    307
    Erhielt 248 Danke für 68 Beiträge
    Ja das ist nicht so selten, dass man mal einen Blei/Brassen auf kleinen Gummi fängt.
    Du meinst bestimmt den Steg am Campingplatz?! Da steht oft ein Schwarm mit großen Bleien. Riesige Güstern fängt man dort auch. Leider ist der einst hervorragende Aalbestand in diesem See nicht mehr vorhanden.
    Progressiver Old School Angler

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    12621
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 59 Danke für 20 Beiträge
    Ja waren dort auch nochmal am Morgen am Steg stippen, sehr gut gefangen :D. Nein, eine andere Stelle aber die ist der Spot meines Kumpels, also sag ich sie lieber nicht.
    Wir haben dort auch viele Rapfen springen sehen.

  7. #7
    Chefangler von Sebnitz Avatar von Fishripper
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    01855
    Alter
    29
    Beiträge
    403
    Abgegebene Danke
    113
    Erhielt 451 Danke für 152 Beiträge
    In der Elbe hatte ich schon aufn Z-Blinker im Winter eine ca. 60 cm Brasse. Als Kind. Die hatte das ding voll genommen.

    Auch beim Aalansitz mit kleinen aufgefädelten Köfis konnten wir schon beassen fangen. Darauf sogar mal nen Spiegelkarpfen, der ein winziges rotauge nahm.
    Fangen, Filetieren Und Zurücksetzen!

  8. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Mich wundert das gar nicht.
    Viele Angler denken immer, Weißfische sind reine Friedfische, was ja auch stimmt, vergessen aber das sie auch Allesfresser sind.
    Das krasseste Beispiel wird immer der Rapfen sein. In jungen Jahren der normal typische Fried-Weißfisch, und ab einer gewissen Größe dann der Big Bad Fish.
    Karpfen, Brassen oder auch Barben sind zwar nicht die Jäger die aktiv einen Spinnköder folgen werden, sie werden ihn aber sicherlich einsaugen, wenn ihnen dieser vor ihr Maul kommt.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Pikehunter Avatar von jewe68
    Registriert seit
    20.08.2012
    Ort
    16244
    Beiträge
    1.507
    Abgegebene Danke
    2.449
    Erhielt 5.162 Danke für 874 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Karpfen, Brassen oder auch Barben sind zwar nicht die Jäger die aktiv einen Spinnköder folgen werden, sie werden ihn aber sicherlich einsaugen, wenn ihnen dieser vor ihr Maul kommt.
    Nicht zu vergessen sollte man auch Rotfedern.
    Angelt man oft zwischen Seerosen oder unter überhängenden Bäumen,knallen die öfter mal auf kleine Spinner
    Sei du selbst,denn alle anderen gibt es schon(Oskar Wilde)

    Kein Freund von Schlägern bei Inkasso Moskau

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an jewe68 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    hier mal weitere Beispiele aus verschiedenen Gewässern, zu verschiedenen Jahreszeiten - alles "Raubbrachsen."

    Da hab ich auch Bilder von Rotfedern, Schleien, Karpfen und alle haben sie auf Spinnköder gebissen, meistens Gufis.



    und einige ältere Fotos







    Petri Heil
    Stephan

  13. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Stephan Raubbrassen. Gefährlicher Fisch, wo er auftaucht besteht Badeverbot
    Super Foto
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    @Stephan Raubbrassen. Gefährlicher Fisch, wo er auftaucht besteht Badeverbot
    Super Foto
    Jawoll, die machen auch Knutschflecke

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen