Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Landesfischereiverband Westfalen und Lippe wehrt sich gegen Vorwurf der Staatsanwalts

    Nach Beratung durch den Fachausschuss Natur- und Tierschutz der Fischerei- und Wasserrechtskommission des Deutschen Angelfischerverbandes und des Deutschen Fischerei-Verbandes hat der Landesfischereiverband Westfalen und Lippe ein Schreiben an die Generalstaatsanwaltschaft in Hamm verfasst, in dem das Vorgehen der Staatsanwaltschaft Münster zu einem Gemeinschaftsfischen in Gescher kritisiert wird.

    Hier das Schreiben

    Gruß Henry


  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Bin erfreut, zu sehen, daß sich mal ein Dachverband ernsthaft zur Wehr setzt. Der Verband argumentiert völlig richtig: eine Einstellung des Verfahrens ist kein Freispruch. Ein Freispruch kann nur erfolgen, wenn eine Schuld nicht besteht oder nicht nachweisbar ist. Eine Einstellung jedoch setzt voraus, daß ein strafbares Verhalten zwar vorliegt, aber von der StA als zu geringfügig angesehen wird, um es weiter zu verfolgen. Da der Verband keinerlei strafbares Verhalten erkennt und dies auch belegt, ist das Ersuchen an die Generalstaatsanwältin m. E. der richtige Weg. Da kaum anzunehmen ist, daß trotzdem ein strafbares Verhalten festgestellt oder konstruiert werden kann, dürfte der Generalstaatsanwältin eigentlich nichts anderes übrig bleiben, als die Einstellung in einen Freispruch umzuwandeln. Damit würde, was Hegefischen betrifft, endlich eine Rechtssicherheit bestehen.
    Gruß
    Eberhard

  4. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Master of fatal Disaster Avatar von prinz1
    Registriert seit
    26.04.2007
    Ort
    03172
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 66 Danke für 46 Beiträge
    Hallo
    die große Frage, die sich mir da stellt: Warum muß ein Landesverband da intervenieren???
    Wozu, verdammt, gibt es diesen jetzigen DAFV?????
    Der interessiert sich einen Schaixxxx um sowas, der geht dem aus dem Weg!
    Ich finde es zum K.......zen.
    Und trotzdem ziehe ich den Hut vorm Landesverband!
    Zieht das durch und gebt den Knallköpfen von Petra u.ä. "Organisationen" was " auf`s Dach"
    Wird Zeit, das denen mal die Meinung gegeigt wird!

    der prinz

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen