Moin Jungs,

ich bin Ende der Woche 2 Nächte in Pritzerbe an der Havel und wollte einmal fragen, was es dort im Thema Raubfische beim Spinnfischen und Ansitzangeln zu holen gibt.
Es geht mir um Barsch, Zander, Hecht und in der Dämmerung mit Tauwurm (oder sogar KöFi?) auf Aal, natürlich wäre ich Welsen auch nicht abgeneigt (halte ich aber für eher unwahrscheinlich).
Wie sieht es dort allgemein mit dem Bestand aus?
Habt ihr irgendwelche Hotspots parat?
Welche Köder laufen besonders auf Barsch und Zander gut?
Würdet ihr jetzt im Sommer eher in der Dämmerung im Flachwasserbereich oder an den tiefen Kanten auf Zander fischen?

Danke schon einmal im Voraus!
Gruß,
Hecht25