Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.337
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge

    PLZ46 Rhein bei Dinslaken

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    CTN-Aquaristik in Wesel
    Am Spaltmannsfeld 6
    46485 Wesel, Deutschland
    +49 281 83535
    hier steht ein Futterautomat
    http://www.ctn-wesel.de/

    Angelgeräte Fritsche
    Kirchstr. 3
    46117 Oberhausen
    Tel. 0208 / 6290669

    Anglermagazin Cao
    Obermeidericher Str. 27a
    46049 Oberhausen

    Fisherman's Partner in Voerde
    Kleiner Kiwitt 12
    46562 Voerde
    Tel: 02855 / 30 31 913
    Fax:02855 / 30 37 350

    Öffnungszeiten:
    Mo. - Fr.:09.00-18.30 Uhr
    Sa.:09.00-15.00 Uhr



    Flußstrecke im Landkreis Oberhausen

    bei
    46535 Dinslaken.

    Angelverbotszonen am Rhein im Kreis Wesel ab April 2015

    Bestimmungen:
    NSG beachten!

    Tipp:
    Gute Angelstellen findet man direkt am Punkt wo sich Rhein und Emscher mischen.
    Durch moderne Kläranlagen ist die Wasserqualität stark verbessert worden.
    Für Fliegenfischer sehr interessante Strecke.




    Gewässerbilder von unserem User s3nad

    Hauptfischarten:
    Aale bis 6 Pfund, dicke Alande, Rapfen, Zander, Welse / Waller, Hechte, Barsche und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (29.09.2015 um 06:32 Uhr) Grund: aktualisiert

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Barsch / Flußbarsch:

    Fänger: unser Mitglied Björn Bendel
    Fangmonat/-jahr: 05 / 2015
    Länge: 044 cm
    Gewicht: 1 Kilo 015 Gramm



  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Die Emschermündung ist zwar eine gute Angelstelle, aber leider für Fliegen - u. Spinnfischer nur im Frühjahr. Denn später werden die Emscherdeiche von der Emscher-Genossenschaft regelmäßig gemäht. Das Gras läßt man einfach abtreiben und bildet dann im Mündungstrichter riesige Teppiche, welche durch ständige Gegen - u. Querströmungen nicht in den Rhein abtreiben. Dann ist weder Fliegen - noch Spinnfischern mehr möglich.
    Gruß
    Eberhard

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Angelguide - Niederrhein Avatar von Torsten Rühl
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    46562
    Alter
    46
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 404 Danke für 194 Beiträge
    Der Rheinbereich bei Dinslaken gilt für viele zu den besten am Niederrhein. Auch wenn viele Angler sagen das der Fischbestand dort zurückgeht. Dies kann und will ich nicht bestätigen. Es sind nur andere Fischarten da wie "früher" !
    Barben,Brassen, Alande und Rapfen sind massenhaft zu fangen an bestimmten Tagen.
    Dabei ist die Platzwahl ganz entscheidend. Was viele unterschätzen, man muss wissen wie man die Fische fängt. Einfach mal reinhalten ist nicht.
    Für Raubfischangler ein Paradies. Und wenn ich Zanderangler höre die über Waller schimpfen bekomme ich Kopfschmerzen.
    Der Wallerbestand ist tatsächlich sehr stark geworden. Darum besteht auch kein Schonmass und -zeit.
    Der Zanderbestand hat sich durch den hohen Grundelbestand sehr prächtig entwickelt.
    Feederangler haben darunter zu leiden doch die kleinen Gobys schmecken auch nicht schlecht.
    Wichtig zu wissen ist, dass der Bereich in der Emscher NICHT mehr befischt werden darf. Das heißt das nur noch an der Uferlinie gefischt werden darf. Es wird dort sehr oft kontrolliert und es wurden schon hohe Strafen ausgesprochen.
    Es wird in den nächsten Monaten auch weiter mit baulichen veränderungen zu rechnen sein. Die Mündung der Emscher wird verlegt und das zieht einiges an Veränderungen mit sich.
    Auch ein geplanter Kohlehafen wird wohl nach der Mündung entstehen. Das schneidet das angeln wohl noch weiter ein. Bringt jedoch auch punktuell einige Hotspots.
    Angeln schafft Freu(n)de

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten Rühl für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    46539
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 33 Danke für 14 Beiträge
    ...und für diejenigen die es noch nicht wissen: Der Bereich hinter der Emscher Mündung ist seit April diesen Jahres eine Verbotszone. Letzten 3 besuche dort, habe ich jedes mal min. 1x die Fischereiaufsicht im Boot gesehen die explizit dort geguckt haben ob jemand fischt.

    Hier der Link:
    http://www.rheinfischerei-nrw.de/ang...ab-april-2015/

    Davon ab, das ist zwischen Voerde & Walsum und nicht Dinslaken
    Gehört zum Landkreis Wesel und nicht Oberhausen und Scheine bekommt man quasi auf dem Weg dorthin bei Fishermans Partner in Voerde. Glaube die Straße heißt: Im Kiwitt.
    Geändert von s3nad (04.09.2015 um 13:57 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an s3nad für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Angelguide - Niederrhein Avatar von Torsten Rühl
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    46562
    Alter
    46
    Beiträge
    359
    Abgegebene Danke
    78
    Erhielt 404 Danke für 194 Beiträge
    Jetzt muss ich mal eins ganz klar darstellen. Der Bereich hinter der Emschermündung ist zu befischen. Erst 250m weiter unterhalb ( Stromauf )beginnt die Stadtgrenze zu Duisburg wo Angelverbot gilt. Man kann sich an den Kilometern orientieren. 2.Schild ist Ende.
    Es darf auch nur im Uferverlauf gefischt werden!
    Es gibt da einfach zu verschiedene Aussagen hier die nicht stimmen.

    Zum Glück hat das bald ein Ende. Denn die Mündung wird zugekippt. Es entsteht durch das Gewässerprojekt Emscher eine neue Mündung ca 500m stromab.

    Fischereiaufischt macht der Berufsfischer der dort auch Reusen setzt. Ebenso die Wasserschutzpolizei aus Duisburg und Wesel.

    Angelkarten gibt auch CTN in Wesel aus wenn einer aus dem Bereich kommt. Dieser Händler fehlt noch in der Auflistung.
    Angeln schafft Freu(n)de

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten Rühl für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen