Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    83229
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Nuss, Fisch oder Fruchtig?

    Mit welchen Geschmacksrichtungen fängt mann zu welcher Jahreszeit?

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    96253
    Alter
    27
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    63
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    Hallo!
    Was willst du überhaupt fangen?

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Köder u. Futter.....

    Zitat Zitat von Enrico1
    Mit welchen Geschmacksrichtungen fängt mann zu welcher Jahreszeit?


    Hallöchen Enrico,

    die Frage von Fixefax ist berechtigt, auf welche Fischarten hast du es abgesehen?...(Weißfische, vermute ich jetzt einfach mal)

    Zu den Geschmacksrichtungen der Fische zu bestimmten Jahreszeiten, habe ich schon einmal einige Themen verfasst...

    1) http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=8910

    2) http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=8912

    3) http://www.fisch-hitparade.de/angeln...6590#post16590

    Noch was zu den Geschmacksrichtungen: im Frühjahr/Sommer die süße Variante das liegt an dir, welche du bevorzugst u. auf welche die Fische in dem zu beangelten Gewässer am besten reagieren u. Herbst/Winter immer etwas herber, wie oben schon gesagt es kommt immer darauf an u. in welchem Gewässer du angeln gehst u. auch auf deine Experimentierfreude, ausprobieren ist das A & O beim Grundfutter u. Köder, da sind dem Forscherdrang keine Grenzen gesetzt...

    Genaue Informationen bzg. Geschmacksrichtungen einer bestimmten Fischart wird dir wahrscheinlich auch keiner genau geben können, das liegt daran das fast jeder Angler erst einmal austestet auf welche Variante u. Zusammenstellung von Futter u. Köder die Fische am besten/häufigsten beissen/reagieren....

    Es gibt ausreichend Variationen, welches Futter/Köder ich an Flüssen, Seen u.
    Teichen verwenden kann, dann kommt der Faktor zu welcher "Jahreszeit" diese spielt natürlich eine nicht ganz unwichtige Rolle um erfolgreich zu sein...

    Hier liste ich mal einige Futtertips auf....

    Stillwasser- Futter
    Einen Top-Mix gibt's aus 1,5 kg 3000 Bremes, 1,5 kg 3000 Gardons, 500 g Zwiebackmehl, 500 g Maisgrieß und ein Päckchen Superix (Fertigprodukte von Sensas).
    1 kg Bob Nudd Lake, 1 kg Bob Nudd Channel, 1 kg Beet von van den Eynde.
    Für tiefes Stillwasser (Talsperren) ist ein Futter aus 2 kg Turbo, 1 kg Top Secret, 1 kg Bob Nudd Lake sowie je ein halbes Päckchen Brasem und Vanille sehr gut (alle von van Eynde).
    2 kg Ultimate Gardon Competition, 1 kg Etang Pro, 500 g Paniermehl (alles von Trabucco).

    Kanäle und langsame Fließgewässer

    2 kg Beet, 1 kg Vijver, 1 kg Worldchampion 1983 und ein Päckchen Rotaugen.
    2 kg Bob Nudd Lake, 1 kg van den Eynde Gold, 1 kg Beet und je ein halbes Päckchen Rotaugen und Brasem.
    2 kg Canal Brassen, 1 kg Explosiv und je ein halbes Päckchen Brasem und Rotauge.
    Mit etwas geröstetem Hanf und Erdnussmehl lassen sich alle drei Mischungen aus dem van-den-Eynde-Programm noch verfeinern.

    Fließgewässer

    3 kg 3000 Rivière, 1 kg Fond, 500 g 3000 Moulinet und dazu ein Päckchen Domix - alles von Sensas.
    2 kg Kanal, 2 kg Secret und ein Päckchen Brasem (alles van den Eynde).
    2 kg Kanal, 1 kg Hi Pro Bob Nudd, 1 kg Catch sowie je ein halbes Päckchen Brasem und Vanille (alles van den Eynde).
    2 kg Explosiv (Mosella), 1 kg Canal Brasem (Mosella) und je 500 g Weltmeister Gold und Silber sowie ein Päckchen Brasem (letzteres von van den Eynde).
    In sehr starker Strömung hat sich eine Mischung aus 2 kg Explosiv (Mosella), 1,5 kg van den Eynde Stromfutter und 1 kg Praxx (Mosella) bewährt.
    3 kg Top Secret Gold und 1 kg Fließwasser-Spezial (alle Top Secret). Je nach Strömung kommt nur noch etwas Kies hinzu.

    Winklepicker und leicht verschlammte Gewässer

    2 kg Winklepicker, 1 kg Stillwasser-Spezial, 1 kg Allround-Spezial und dazu 3 Kappen top rot und Tutti Frutti (alles von Top Secret).
    2 kg Super Cup, 1 kg Worldchampion 1983, je eine halbe Tüte Wettstrijt spezial und Beet sowie ein Päckchen Brasem (alles von van den Eynde).
    1 kg 3000 Surface, 2 kg 3000 Noire, 1 kg Zwiebackmehl und ein Päckchen Tonic (alles Sensas).

    Futterkörbchen

    2 kg Kastaar (van den Eynde), 1 kg Canal Brassen und 1 kg Praxx (beide Mosella). 2 kg DS-Feeder, 1 kg Praxx, 1 kg BRX und ein Päckchen Brasem (alles Mosella). 2 kg Top Secret Gold, 1 kg Winklepicker, 1 kg Brassen-Spezial und 3 Kappen top blau und Karamel-Spezial (Top Secret). Im Herbst u. Winter (Knoblauchpulver, Muskat ect.)

    Große Friedfische

    Ein Futter aus 2 kg 3000 Tanches, 1 kg 3000 Carpes und 1 Kilo Biskuitmehl (alles Sensas) finden große Brassen, Karpfen und Schleien einfach zum Reinbeißen.
    Aber auch eine Mischung aus 2 kg XXTRA, 1 Kilo Hi Pro und 1 Kilo Beet (Mosella und van den Eynde) hat auf scheue Grundfische eine gute Lockwirkung. Tipp: ich gebe immer noch eine komplette Dose Mais (mit Flüssigkeit) ins feuchte Futter - das lockt noch einen Tick besser.
    Geändert von Achim P. (01.11.2005 um 05:50 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.10.2005
    Ort
    83229
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Geschmäcker

    Sorry bin Neu hier muss erst ein bisschen einschreiben.

    Wollte nächstes Jahr auf Karpfen Fischen.Bin dazu noch ein Boilie anfänger
    und wollte einfach mal wissen ob es bestimmte vorlieben der Karpfen gibt,
    die Jahreszeitlich abhängig sind.Kann mann anhand der Fressgewohnheiten
    erkennen welcher Köder wirkt oder welcher bevorzugt wird ?(Ich meine damit Natürliche Nahrungsquellen die auf das jeweilige Gewässer zutreffen) :wink

    Danke Enrico1

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Chingy
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    80639
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Ich kann dir nur Nussboilies empfehlen, ich hab zwar noch nicht selbst damit gefischt, aber schon so die ein oder andere geschichte darüber gehört, und schon ein paar mal dabei zugeschaut wie ein kapitaler Karpfen darauf gegangen ist.

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Florian Heimgartner
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    80634
    Alter
    27
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 26 Danke für 20 Beiträge
    Ich würde nicht unbedingt mit Boilies fischen, denn es gibt noch viele andere Köder die sich sehr gut auf Karpfen eignen, mit Wurm-Maiscocktail habe ich auch sehr sehr gute Erfahrungnen gemacht. Allerdings ist es besser wenn man ihn unter überhängenden Büschen oder umgestürtsten Bäumen an einem Schwimmer knapp über dem Boden präsentiert. Man darf aber nicht mit zu leichtem Gerät fischen denn sonst zieht der Karpfen in die Unterwasserhindernisse. Als guter Beifang kommen auch noch Brachsen und andere schöne Weißfische hinzu.

    Eine andere gute möglichkeit ist noch an einer Stelle an der man vorgefüttert hat mit einer Kugel Teig zu beangeln dass sollten aber am besten keine zu tiefen Stellen sein, eine gute Stelle dafür ist eine große Krautbank hinter der man den Köder an einer Pose auslegt, man sollte dafür sehr feine Posen hernehmen.

    Ich füttere mit einem Teig aus Semmelbröseln, Fruchtmüsli, Vanillepulver und ein paar gemahlenen Nüssen an.

    Ich fische mit einem Teig aus einer Semmel, Vanillepulver und irgend einem Weißfischlockstoff. Ich forme daraus etwa eine daumennagelgroße Kugel und knete sie um den Haken.

    Viel Erfolg und Petri heil

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Florian Heimgartner für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen