Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge

    Tageskarte ohne Fischereischein vergeben

    Hallo,

    ich wollte fragen ob man Angelkarten an Personen auch ohne Fischereischein ausgeben darf?

    Wenn man beispielsweise ein Gewässer besitzt und dafür Angelkarten (Tages-, Wochen-, Monatskarte, etc.) ausgeben will, muss man dann auf einen Deutschen Fischereischein bestehen? oder darf man Karten auch an Personen ohne Angelschein ausgeben?

    Mir geht es hier nur um den rechtlichen Gesichtspunkt, also ob es erlaubt ist oder nicht bzw. ob es ein entsprechendes Gesetz dafür gibt.?

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    Ich hab jetzt recherchiert und grundsätzlich ist dies nicht möglich. Es gibt für einige Bundesländer Ausnahmen… Man darf nicht mal am eigenen Gewässer ohne staatlichen Fischereischein angeln.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Max_Power für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.308
    Abgegebene Danke
    7.237
    Erhielt 2.020 Danke für 610 Beiträge
    In Bayern darfst du nichtmal die Angel in die Badewanne halten, wenn da ein Fisch drinne schwimmt !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Peter Seifert
    Registriert seit
    23.12.2007
    Ort
    59071
    Alter
    75
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 74 Danke für 15 Beiträge
    Zitat Zitat von querkopp Beitrag anzeigen
    In Bayern darfst du nichtmal die Angel in die Badewanne halten, wenn da ein Fisch drinne schwimmt !
    Wie schön,dass es in Deutschland so unbürokratisch zugeht.Holland dagegen: die fragen nicht mal nach 'ner Fischreiprüfung,Vis-pas erwerben,und schon darfste angeln.
    Fürchterlich (einfach) so etwas

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Peter Seifert für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    52531
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 213 Danke für 80 Beiträge
    Fischereigesetze sind Ländersache. Ohne Angabe auf welches Bundesland sich deine Frage bezieht, kann sie dir keiner schlüssig beantworten.

    Für NRW gibt es nur eine Ausnahme von der Fischereischeinpflicht, sofern man mit der Angel fischen will. Der Besitzer, nicht Pächter, eines sogenannten Privatgewässers braucht keinen FS. Privatgewässer im Sinne der Bestimmungen sind Gewässer < 0,5 ha. Das heißt mit Erlaubnisschein ist das unmöglich.
    Der Ausstellende des Erlaubnisscheins, muss sich davon überzeugen, dass ein FS vorhanden ist, sonst ist das eine OW.

  8. #6
    Allround-Angler Avatar von Flossenjäger
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Berlin
    Alter
    54
    Beiträge
    2.046
    Abgegebene Danke
    5.065
    Erhielt 3.964 Danke für 1.370 Beiträge
    Servus!

    Hier ein nützlicher Link zu dem Thema, da hast du genügend Lesestoff:

    http://www.fisch-hitparade.de/showth...-je-Bundesland

    Gruß und Petri!
    Du kannst den Hahn zwar einsperren, die Sonne geht dennoch auf.

    Sapere ande
    Habe den Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    (Immanuel Kant)


  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Flossenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen