Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Question Fische u. ihre Standplätze.....

    Hallo zusammen habe wieder mal ein blöde Frage!

    Ich habe leider bei uns im Fluss (Kanal künstlich angelegt) keine Möglichkeit ausfindig zu machen, wie es um topographische Verhältnisse bestellt ist ...

    wie finde ich ohne dieses Wissen heraus wo die Fische stehen??
    Geändert von Achim P. (20.10.2005 um 09:52 Uhr) Grund: Rechtschreibung korrigiert...Gruß Achim...
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  2. #2
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Halte nach Unregelmäßigkeiten ausschau. Macht der Kanal irgendwo einen Knick, sind irgendwo Brücken, ist irgendwo das Ufer anders (Spundwände oä).
    Kurz gesagt die Stellen die sich in irgendeiner Weise vom Rest abheben.

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  3. #3
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hi Gotzi,

    beachte auch genau die Wasseroberfläche, große Steine o.ä. hinterlassen ein anderes Strömungsbild, des weiteren kannst Du mit Hilfe eines Lotbleis die Flußbettkante herausfinden.

    gruß
    stephan

  4. #4
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Das ist so das weder Steine rausschauen noch sonst wass.... das einzge sind Brücken... Es ist ein Fluss der im Jahre 1978 Kanalisiert wurde um die 3 in unser Gegend vorhanden See auszugleichen.

    Jetzt wird es aber einfach der Kollege und ich haben ein Boot aufgetrieben wo wir benutzen dürfen .... dann werden wir uns noch ein Echolto zulegen denke so sollte es gehen .....

    Danke an alle
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.10.2005
    Ort
    92706
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 3 Beiträge
    Hallo, es kommt natürlich daraf an auf was du fischen wiilst, auf Raubfisch habe ich einen Link für dich.
    http://www.anglerboard.de//angelpraxis/gummiamstrom.htm

  6. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Servus Gotzi,

    wenn Ihr mit dem Echolot loszieht, dann kann ich Euch nur empfehlen, nehmt Euch eine Flußkarte, oder zeichnet Euch eine und markie´rt in der Karte die Tiefen, Bodenbeschaffenheit, Unterstände und Fischschwärme. Es ist keine Garantie, aber es wird Euch über die Zeit hinweg immer eine gute Hilfe sein. Viele Fische wandern und sind nicht Standorttreu, aber sie kommen meistens an den selben Stellen wieder vorbei, vorausgesetzt das Nahrungsangebot paßt. Je länger Du die Karte vervollständigst, und auch Deine Fänge einträgst, bzw. die Fangstellen markierst, um so schneller bekommst Du eine gute Übersicht zu welcher Jahreszeit, an welchen Orten die Fangaussichten am besten sind.
    Das ist zwar etwas Arbeit, aber schon bald wirst Du dafür auch den Lohn ernten können.
    Ich mach das, weil ich mir einfach auch auf Dauer nicht jede Fang-/Angelsituation merken kann aber auf das Wissen nicht verzichten möchte.

    Viele Grüß
    stephan

  7. #7
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Das werde ich machen, habe mir auch das Fangbuch von dieser Seite runtergeladen und Trage ales Fleissig ein um eine vernünftige Statistk zu erhalten.
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Fische u. ihre Standplätze.....

    Hallo Petrifreunde,

    Fische haben verschiedene Strömungsansprüche…

    Um euch mal genau zu verdeutlichen, in welchen Strömungsverhältnissen sich unsere zu beangelten Fische bewegen hier einige Punkte…

    1) Zügige Strömung ((heißt nicht "starke Strömung")): z.B. Regenbogenforelle, Bachsaibling, Barbe, Äsche, Rapfen (Schied), Nase, Hasel u. Ukelei (besser auch als "Laube" bekannt)

    2) Wenig bis gar keine Strömung: z.B. Bachforelle, Döbel (Aitel), Karpfen, Brassen (Brachse), Güster, Rotauge, Schleie, Barsch, Hecht, Wels u. Aal…

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Nach solchen Stellen sollte ein Angler immer Ausschau halten

    Im Fließwasser(Bach)

    ° Fallgumpen u. Wehrkolke…
    ° Bereiche vor u. hinter Steinen…
    ° Stege…
    ° Unterspülte Baumwurzeln u. Ufer…
    ° Kleine Kehrwasser…
    ° Überhängende Bäume…

    Fluss (Ober- u. Mittellauf)…

    ° Kiesbänke…
    ° Strömungsrinnen- u. gumpen…
    ° Wehr- u. Brückengumpen…
    ° Sohlschwellen (ober- u. unterhalb)…
    ° Dichter, überhängender Uferbewuchs…
    ° Prallufer (bei Niedrig- u. Hochwasser)…
    ° Gleitufer (bei Hochwasser)…
    ° Krautbänke…
    ° Ufereinbuchtungen u. Altwässer…
    ° Mündungsbereiche…

    Fluss, Strom (Unterlauf)…

    ° Schilfgürtel am Ufer…
    ° Bootsanlegestellen, Kleinhäfen…
    ° Buhnen (Buhnenköpfe, ruhige Rückläufe)
    ° Einmündungen…

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Im Stillwasser…

    Weiher, Teiche…

    ° Krautbetten, Seerosenfelder…
    ° Unmittelbarer Uferbereich…
    ° Ausgespülte ( getiefte) Stellen..
    ° Zu- u. Abläufe…

    Seen, Talsperren

    ° Scharkanten…
    ° Unterwasserberge…
    ° Krautbänke…
    ° Schilfgürtel…
    ° Einmündungen von Bächen u. Flüssen…
    ° Kleine Buchten…
    ° Ränder an Verlandungszonen…
    ° Ins Wasser gestürzte Uferbäume…
    ° Rund um Inseln u. Geländevorsprünge…
    ° Alter Flusslauf (bei Talsperren)…


    Anbei habe ich euch mal eine grobe (kleine) Zeichnung angefügt, wo man ersehen kann in welchen Bereichen die Fische stehen…

    (Hallo Petrifreunde, habe die Pinguine entfernt, Zeichnung ist neu)

    Bitte hier klicken:
    Fische u. ihre Standplätze.....
    Geändert von Achim P. (31.10.2006 um 17:21 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur


  9. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge

    Exclamation Ukelei

    Sehr guter Beitrag aber bei der Ukelei oder Laube, wie sie bei uns heisst, hast du dich vertan.

    Der Ukelei lebt als Schwarmfisch in stehenden und langsam fließenden, größeren Gewässern (Barben- und Brassenregion). Hier hält er sich bevorzugt an der Oberfläche sowohl der Freiwasser - als auch der Uferzone auf. Trübe Gewässer, stärkere Strömungen und Bereiche mit dichtem Pflanzenwuchs werden gemieden.

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Ukelei od. Laube.....

    Zitat Zitat von scharfschütz
    Sehr guter Beitrag aber bei der Ukelei oder Laube, wie sie bei uns heisst, hast du dich vertan.

    Der Ukelei lebt als Schwarmfisch in stehenden und langsam fließenden, größeren Gewässern (Barben- und Brassenregion). Hier hält er sich bevorzugt an der Oberfläche sowohl der Freiwasser - als auch der Uferzone auf. Trübe Gewässer, stärkere Strömungen und Bereiche mit dichtem Pflanzenwuchs werden gemieden.

    Hallo ss,

    aus welchen Bezugsquellen resultiert deine Feststellung...
    Hast du es in einer Fachzeitschrift od. sonst irgendwo gelesen...

    Das mit "Schwarmfisch" wird auch niemand bestreiten, aber in welcher Region lebt die "BARBE"...???

    Diese Annahme ist nicht ganz richtig, die "Ukelei" od. auch in der Umgangssprache "Laube" genannt, lebt nicht wie ursprünglich angenommen in fast stehenden Gewässern, sondern ist ein sogenannter "Strömungsfisch"...
    genau wie der/die "Hasel"...

    Da sind deine Informationen nicht ganz auf dem laufenden...

    PS: Bitte nicht einfach irgend wo etwas rauskopieren u. ins Forum stellen...(googeln)
    Geändert von Achim P. (21.01.2006 um 17:04 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Achim P. für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Wie immer tolle Arbeit, Achim!

    Auf Deiner Zeichnung gefallen mir die Pinguine besonders gut.
    Im Ernst, haste Dir viel Mühe gemacht!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking

    Zitat Zitat von Angelspezi
    Wie immer tolle Arbeit, Achim!

    Auf Deiner Zeichnung gefallen mir die Pinguine besonders gut.
    Im Ernst, haste Dir viel Mühe gemacht!

    Hallo,

    die sogenannten "Pinguine" sollen eigentlich Fische darstellen, habe ich dir auch schon mitgeteilt...
    Ansonsten ist die Zeichnung von mir, ausser die Fische welche mein Sohnemann
    gezeichnet hat...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  14. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallo Scharfschütz,
    hier liegst falsch,die Laube auch Ukelei genannt,hält sich bevorzugt in starker Strömung auf!!!Ich habe Lauben sowohl im Rhein,als auch in der Nahe und in der Sieg in schnellfließender Strömung gefangen.Deine Meinung das Lauben schnellfließende Gewässerstrecken meiden ist falsch!
    Petri Heil
    Marc

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marc Hartmann für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2006
    Ort
    78713
    Beiträge
    165
    Abgegebene Danke
    105
    Erhielt 71 Danke für 42 Beiträge

    Exclamation Ukelei

    Ich lasse mich immer gerne belehren, aber ich kann sämtliche mir vorliegende Literatur egal in welcher Form durchsehen, Lauben meiden jegliche stärkere Strömung und ihr Lebensraum ist mit dem des Hasel niemals zu vergleichen.
    Ich geh jetzt schon 35 jahre zum Angeln und hab schon viel erlebt, aber eine Laube in der Strömung hab ich noch nicht gesehen, genausowenig wie ein Hasel in einem stehenden Gewässer.

  17. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Fische allgemein.....

    Zitat Zitat von scharfschütz
    Ich lasse mich immer gerne belehren, aber ich kann sämtliche mir vorliegende Literatur egal in welcher Form durchsehen, Lauben meiden jegliche stärkere Strömung und ihr Lebensraum ist mit dem des Hasel niemals zu vergleichen.
    Ich geh jetzt schon 35 jahre zum Angeln und hab schon viel erlebt, aber eine Laube in der Strömung hab ich noch nicht gesehen, genausowenig wie ein Hasel in einem stehenden Gewässer.

    Hallo mein Freund,

    was hat eine Ukelei (Laube) mit einer "Hasel" zu tun...???
    Beide Fische kann man generell nicht vergleichen, aber es sind "Strömungsfische" das ist so sicher wie das "Amen" in der Kirche

    Ich glaube du hast irgendwo etwas falsch verstanden...

    Die Frage war: wo stehen diese Fische im allgemeinen, was/woher du diese Literatur hast kann ich persönlich nicht nachvollziehen, kannst du bestimmt sagen wo welche Fische stehen, ich glaube nicht...Meine Aufstellung beruht auf fundiertem Wissen über längere Zeit ("Allgemeinwissen") u. auch über neuste Erkenntnisse (besitze auch Bücher), ich persönlich gehe auch schon seit "35 Jahren" dem "Hobby" Angeln nach, aber das ein "Angelkollege" sich nicht belehren lässt, ist mir persönlich bis heute noch nicht untergekommen...

    "Aber man sagt ja, jeder Mensch ist lern- u. ausbaufähig"...
    Geändert von Achim P. (19.01.2006 um 22:30 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  18. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen