Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel wärt ihr Bereit mehr an Jahresbeitrag für die Jugenarbeit zu Zahlen

Teilnehmer
10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nicht mehr als jetzt

    2 20,00%
  • Bis 2 €

    1 10,00%
  • Maximal 5 €

    1 10,00%
  • Macimal 10 €

    6 60,00%
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Bonita2000
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    31595
    Alter
    50
    Beiträge
    381
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 210 Danke für 77 Beiträge

    Exclamation Unterstützung für Jugendliche Angler/in

    Hallo Leute,

    Was haltet ihr davon wenn Angelvereine in Zusammenarbeit mit den Schulen (es werden ja zur Zeit die Ganztagsschulen eingeführt) den Jugendlichen die Möglichkeit geben den Angelschein zu Machen.

    Wärt ihr breit dazu einen höhren Jahresbeitrag zu zahlen.

    Bei uns hat das schon einmal ein Verein versucht mit einer Schule zusammen zuarbeiten. Die Bedingung war allerdings das nur Jungendliche den Angelschein machen sollten wo die Eltern nicht nicht in der Lage waren den Kurs zu bezahlen. Merkwürdiger Weise waren dann nur Kanditaten dabei deren Eltern sich spielend die Kurskosten leisten konnten ( Unternehmer b.z.w. Doppelverdiner), Alg 1 und Alg 2 Empfägner wurden erst garnicht für den Kurs aufgenommen. Darufhin wurde die Aktion wieder abgeblasen.

    Meiner Meinung nach müsste mann wenn mann so etwas machen will, erst garnicht Fragen welche Sosiale stellung haben deine Eltern, sondern Kind ist Kind egal von wem. Wer intresse hat den kann man dann die Möglichkeit geben den Schein zu machen.

    Meine Frage hierzu Wieviel wärt ihr bereit für die Jugendarbeit mehr an Beitrag zu zahlen.

    Gruß

    Hansi
    Geändert von Bonita2000 (16.10.2005 um 23:27 Uhr)

  2. #2
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    bei uns in mecklenburg,wird es jetzt so gehandhabt,das die jugendlichen den fischereischein voll bezahlen müssen,aber dann die möglichkeit haben,die karte für alle fischereigewässer für zehn euro zu erlangen,was ich eine gute massnahme finde,um jugendliche an vereine heranzuführen,sollten sich mal andere bundesländer ein beispiel dran nehmen. Petri

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Bonita2000
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    31595
    Alter
    50
    Beiträge
    381
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 210 Danke für 77 Beiträge
    bei uns in Niedersachsen können sich jugendliche eine Berechtigungskarte zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung bei den Vereinen besorgen bei uns kostet die jahreskarte 15 €, ist von Verein zu Verein unterschiedlich.

    Bei uns im Verein müssen Jungendliche auch keine Aufnahmegebühr bezahlen. Ohne Prüfung dürfen die jugendlichen nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes der den Fischereischein hat Angeln.

    Wenn ich am Angeln bin kommt es schon mal vor das jugendliche Fragen ob Sie mit Angeln dürfen da gibt es auch keine Probleme in unserem Verein.

    Gruß

    Hansi

  4. #4
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    so sollte es auch sein,bei uns bezahlen die jugendlichen und kinder auch keine aufnahmegebühr. Petri

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Bonita2000
    Registriert seit
    25.06.2005
    Ort
    31595
    Alter
    50
    Beiträge
    381
    Abgegebene Danke
    82
    Erhielt 210 Danke für 77 Beiträge
    Was ich meine mit der Unterstützung meine ist wenn sich Freiwillige finden den Jungenlichen das Angeln näher zu bringen.

    Das könnte man in Zusammenarbeit mit den Schulen machen, so wie bei uns in Niedersachen braucht man den blauen Fischereischein nicht. Jugendliche ab 10 Jahren könnte man dann eine Berechtigungkarte zum Angeln geben.

    In den Sommermonaten könnte man Klassenangeln veranstalten. Wo 2-3 Vereinmitglieder plus den Lehrer als Aufsicht mit bei sind.

    Und wer dann Intresse hat den könnte man dann den Fischereikurs ermöglichen.

    Für die Vereine würde es sich meiner Meinung nach auch lohnen, da es sicherlich immer welche gibt wenn sie Erwachsen sind auch einen Verein beitreten werden.

    Gruß

    Hansi

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen