Umfrageergebnis anzeigen: Würdet Ihr Euere "normale" Angelrute auch mal gegen eine Fliegenrute tauschen?

Teilnehmer
192. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    138 71,88%
  • Nein

    23 11,98%
  • Vieleicht

    28 14,58%
  • ich weiß nicht

    3 1,56%
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 146
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Question Würdet Ihr Euere Angelrute auch mal gegen eine Fliegenrute tauschen?

    Hättet Ihr Lust Euere "normale" Angelrute auch einmal gegen eine Fliegenrute einzutauschen? Nicht für immer, aber um einmal was anderes zu probieren. Egal ob auf Raub- oder Friedfische.

  2. #2
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    He Stephan,
    würde sehr gerne mal die Fliege schwingen,dazu müsste ich mir aber erst einmal eine Fliegenrute zulegen!Ich angel ab und zu mal mit Nymphen oder Naßfliegen mit dem Spirolino (Fliegenrute für arme Leute).Ich finde Fliegenfischen ist das harmonischste angeln überhaupt! Das hat was!Ich schaue mir das auch gerne an wenn ich jemande sehe!Habe einmal ne Fliegenrute von nem Bekannten gehabt und habe ein bischen am See rumgebrasselt,einen Rollwurf habe ich nacher sogar geschafft(ist ja auch der einfachste).Habe im Hinterkopf immer gezählt:6 Uhr -12 Uhr und in diesem Takt habe ich die rute Geschwungen und Schnur gegeben!

    Mfg
    Pike

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike Catcher für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Hallo Stephan,
    zwischendurch gehe ich auch mal mit der Fliegenrute los Behersche es zwar nicht perfekt ist aber mal was anderes !!!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Toto471 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Pike,
    finde ich gut auch mal was anderes zu versuchen und da ist es egal ob mit Sbiro oder Wasserkugel. Wenn du dir mal eine Rute zulegen möchtest, dann laß es mich wissen und ich mach dir einige Vorschläge die auch mit kleinem Geldbeutel Spaß machen. Beim Werfen hast ja schon den richtig Schritt unternommen und ich denke mit etwas Gefühl schaffst du es auch ohne Lehrer gute Schwünge mit der richtigen Haltung auf´s Wasser zu bekommen. Kann dir da auch par Tips geben wenns soweit wäre.

    @Toto471
    freut mich, daß doch einige da sind! Laß nicht locker und versuch es immer wieder mal, wenns wo zwicken sollte oder etwas nicht klappt, schildere mir bitte das Problem und ich werde dir gerne helfen. Viel kann man auch mit Grafiken und Beschreibung lösen.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @Pike und Toto471

    ich hoffe Ihr habt auch beide schon Erfolg gehabt? Mich würde auch interessieren auf welche Fischart Ihr es hauptsächlich versucht?

  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Hi Stehpan
    hauptsächlich auf Forellen bei uns am Vereinsgewässer !

    Gruß
    Thorsten

  10. #7
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    mit der Fliegenrute direkt ahbe ich aber noch keinen Fisch gefangen.Aber mit meiner spezial Methode angle ich im Sommer auf Forelle und vor allem Barsch!Als köder verwende ich so eine Fliege die aussieht wie ein Gelbbrandtkäfer(Oder irgendeine Libellenlarvenimmitation,bin da leider nicht so bewandert wie die ganzen Fliegen heißen.ist auf jedenfall schwarz und hat Fühler).Den fische ich mit einem langsam sikenden Spiro und zupfe ihn,so das sprünge macht!Das einzige was ich mit der Fliegenrute gefangen habe war ein Ast von einem stabilen Baum,er hat gewonnen!

    Mfg
    Pike

  11. #8
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hi Thorsten,
    ist das ein stehendes oder fließendes Gewässer, klar oder trüb und mit welchen Fliegenmustern funktioniert es am besten?
    Sind das in erster Linie eingesetzte Fische oder reproduzieren sie sich selbständig?
    Angelst du etwa so wie ich auch sehr gerne auf Forellen oder hast auch noch andere Favoriten? Ich fische auch sehr gerne auf Karpfen mit der Nymphe, das ist echt super und da geht richtig die Post ab.

  12. #9
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Würde aber gerne einmal mit Streamer auf Hecht gehen!An manchen Abscnitten der Ruhr ist es uns verboten mit Kunstködern auf Hecht zu angeln.Aber die Jungs die das Fliegenfischen beherrschen die fangen die schönsten Hecht auf selbstgebundene,bunte Streamer!!Irgenwann da kann ich es auch und dann zeig ich denen mal wo es lang geht!

  13. #10
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    hey Pike,
    bei dir habe ich eigentlich erwartet, daß du deinem Namen entsprechend auch mal einen Streamer versucht hättest. Soweit ich mich erinnere angelst du ja in einem relativ seichten See, da bist du mit einer Libellenlarven imitation schon ganz gut beraten, die gibt es auch das ganze Jahr. ich kann dir empfehlen auch mal mit einer abstrakten Imitation einer freilebenden Köcherfliegenlarve einen Versuch zu starten.
    Streamer lassen sich im übrigen auch mit einer Spinnrute ganz gut fischen, vorausgesetzt sie haben etwas Eigengewicht und die Rute ist auch etwas sensibel.
    Schau dir mal das Muster an http://www.fisch-hitparade.de/showpo...8&postcount=36 damit hab ich schon einige schöne Pikes landen können.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Hi Stepan welche Fliege danach darft du mich nicht fragen !!!! mit der Fliegenrute hauptsächlich auf Forelle wobei es eingesetzte wie auch reproduzierte sind . Das Gewässer ict ein fließ Gewässer (die Ruhe) mit ruigen Abschnitten . auf Karpfen habe ich es noch nicht mit der Fliegenrute versucht werde ich dann aber mal bei gelegenheit tun ! Auf welcher Nymphe stellst du den den Karpfen nach

    Gruß
    Thorsten

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Toto471 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Torsten
    Die Karpfen gehen bei uns am besten auf "Arthofer Nymphen" und grüne Goldkopfnymphen, diese müssen aber auch in Grundnähe angeboten werden. Der Erfolg auf Forellen wird sich erhöhen wenn du deine Muster dem Vorkommen zur jeweiligen Jahreszeit anpasst. Bist du ein bischen fit in Insektenkunde? Ist nicht unbedingt erforderlich aber Köcherfliegen (sedge) kommen fast das ganze Jahr vor, sie sind daher oft aber nicht immer fängig. Wenn sie nicht steigen, dann verwende mal verschiedene Farben der Nymphenversion. Mit braunen Goldkopfnymphen fange ich Regenbogenforellen bis in den Dezember am Inn.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Pike

    Wenn ihr mit Streamern angeln dürft, dann schau in den nächsten Tagen mal ins Flifi-Forum, ich werde Dir dort einige Muster vorstellen die eigenschwer sind und sich auch mit einer normlen Rute fischen lassen. Bei Bedarf werde ich gerne auch auf die Köderführung zu sprechen kommen.

    Petri Heil
    stephan
    Geändert von Stephan Wolfschaffner (12.10.2005 um 22:38 Uhr)

  20. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge
    Hallo Leute,

    bin zwar kein Perfektionist im Bereich Fliegenfischen, ab u. an tausche ich schonmal
    gegen die Flyr. aus, habe dabei schon einige sehr schöne Fische auf die Schuppen legen können...

    Diese habe ich auch mitgenommen, waren überwiegend Forellen aber auch eine
    schöne Äsche war dabei

    Naja das Flyf. ist schon eine "Kunst" für sich, aber eine feine Sache, man wird nicht von den Passanten die ständig am Ufer stehen genervt...gibt es da in diesem Wasser überhaupt Fische...dann kommt immer mein Spruch: getigerte Stromforellen die sind aus Amerika eingewandert...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  21. #15
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hallo ... werde mir ganz klar auf nächstes Jahr noch eine Fliegenrute zu legen ... muss ja auch ungeheur spass machen .... und scheinbar in der Dämmerung mit Streamer sehr erfolgreich sein auf Forellen ....

    Ist einfach eine nicht ganz günstige sache wenn ich denke das eine rute um die 500€ kostet oder kennt ihr eine Alternative respektive villeicht eine zwitter lösung'??

    Grüsse aus der Schweiz
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen