Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Wels Schnurklassen Weltrekord

    IGFA-Weltrekord Wels in der 6kg-Schnurklasse

    Fangdatum: 06.2005
    Fänger: Janet Metcalf-Bennett, Renhold, England
    Gewässer: Ebro, Spanien
    Köder: Aal
    Schnurklasse: W-06 kg (12 lb)
    Gewicht: 45 Pfund 370g



    Quelle: IGFA Florida

  2. #2
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Sehr mutig der Mann am Ebro mit einer 6 Kilo Schnur auf Wels zu Fischen! Aber Respekt für die tolle Leistung!

    MFG
    Pike

  3. #3
    Quacksalber Avatar von Oldenburger_Master
    Registriert seit
    23.03.2005
    Ort
    26127
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 111 Danke für 56 Beiträge
    ALSO ICH finde das sehr verantwortungslos
    was wäre denn passiert hätte er den Wels nich landen können???

  4. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Oldenburger_Master für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Kleine Anmerkung

    Zitat Zitat von Pike Catcher
    Sehr mutig der Mann ...
    Ürigens, Janet ist eine Frau...

    Da der Köder ein Aal war, fischte die Fängerin gewiss nicht auf Barben, da habt Ihr schon recht...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Ok,halt Frau !

    MFG
    Pike

  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    38559
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 78 Danke für 33 Beiträge
    Zitat Zitat von Oldenburger_Master
    ALSO ICH finde das sehr verantwortungslos
    was wäre denn passiert hätte er den Wels nich landen können???
    ich stimme da auch zu ich fische auch gerne mal fein aber das is echt total übertrieben

  9. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    09.11.2008
    Ort
    90449
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    So zu Fischen ist Unsinn. Die Jagt nach IGFA - Rekorden sollte nicht im Vodergrung stehen.
    Der Wels hatte Gott sei Dank Glück
    Grüße aus Nürnberg von jwchristel

  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Das sind die Rekordjäger,viele versuchen mit 6 kg Schnüre große Tarpune zu landen.Um so in der IGFA liste zu stehen.Mit der schnur wäre ich ihre Köderfische angeln gegangena(Aal).Aber auf Wels 30-50 geflochtene.Aber 30 monofile. Da kann man nicht mehr von Waidgerecht reden.Wäre so als wolle man ein Wildschwein mit ein Knicker beschissen bis es Tot ist.
    Geändert von david harly (09.11.2008 um 12:39 Uhr) Grund: was vergessen

  11. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Diese Frau hat mit ihrer viel zu dünnen Schnur den Joker gesetzt, um in die IGFA-Rekordlisten zu kommen. Daß der Wels dabei abreißen u. elendig draufgehen konnte, war ihr egal!!
    Für so etwas habe ich absolut kein Verständnis!!
    Gruß
    Eberhard

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    zur verteidigung:es gibt auch angler die ihr gerät beherrschen und das optimum rausholen,und das moderne tackel hat sehr viele reserven,gruss
    ps:eine 6 kg hat schon sehr viel power und tragkraft,macht euch mal ein spass und hängt mal 2-3 kg an euer tackle,und versucht mal mit eurer rute des zeug hoch zu heben

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen