Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 128
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Unterwasseraufnahmen

    Liebe Mitglieder

    da es inzwischen eine ganze Menge an Kameras gibt die wasserdicht sind und immer mehr solcher Fotos aus dem Element der Fische uns begleiten, habe ich mal diesen Thread eröffnet.

    Mit diesen beiden Fotos von 2 Regenbogenforellen, welche mir heute am letzten Tag meiner Fleigenfischersaison 2014 gelungen sind, möchte ich diesen Thread eröffnen.





    Auch ein screenshot aus einem Film ist vorzeigbar, hier mit der Water Wolf Cam beim Vertikalangeln in 12 Meter Tiefe



    und wenn jemand ein Video hat, dann kann er das in der erweiterten Bearbeitung direkt über den "YouTube-Butten" einfügen.

    Viel Spaß und
    Petri Heil
    Stephan


  2. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Dieses Bild gelang mir bereits im Oktober beim Fliegenfischen, hat aber hier sicher auch einen guten Platz .


    Äschenrelease


    Stephan

  3. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Wow, klasse!

    Koenntest Du ein bißchen auf das Equipment eingehen?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Jens,

    klar kann ich gerne machen, die Fotos im ersten Beitrag sind mit der Water Wolf Cam von Savage Gear gemacht und Screenshots aus den aufgezeichneten Filmclips.
    Dazu gibt es einen eigen YouTube Kanal https://www.youtube.com/user/WaterWolfTV

    Die Regenbogenforellen hab ich in der sehr klaren Isar gefilmt (werde demnächst mal einen kleinen Clip schneiden und dann einstellen damit man die Ergebnisse über und unter Wasser sieht)

    Der Hecht wurde in einem Voralpensee mit guten Sichtverhältnissen vertikal gefilmt und ist recht tief gestanden, da waren die Lichtverhältnisse an der Grenze.

    Die Äsche wurde ebenfalls in der Isar mit einem Sony Z3 Handy fotografiert.

    LG
    Stephan

  7. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    276
    Abgegebene Danke
    2.149
    Erhielt 309 Danke für 134 Beiträge
    http://www.bissclips.tv/bissclips-tv...gear-3877.html
    Hallo Jens und den ganzen Rest natürlich auch
    Da wird die Kamera wunderbar erklärt

  9. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Modellbauer für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Modelbauer, danke für den Link zum Clip, und für das lüften des Geheimnisses.

    Ich dachte es wäre eine teure High Tech Cam, daher googelte ich erst gar nicht nach der Wolf Cam.
    150.-€ ist halbwegs in Ordnung, auch wenn man dafür schon gute normale Digi Cams bekommt.

    Das der Akku aber nicht gewechselt werden kann, ist kritisch zu sehen, erinnert einen wieder einmal an einen Wegwerfartikel, was man nicht haben muß.

    @Stephan
    Wie lange hast du diese U-Cam schon im Einsatz?
    Da sie ja im klaren Wasser doch gute Bilder macht, wären meine Gedankengänge auch mal Unterwasserfotos in Aquarien, Gartenteichen, Hobbyteich, oder man sie an einer Steilkante mit Rute und Rolle in einen Steinbruch-Gewässer abläßt.
    Denkbar auch von einem Steg oder einer Brücke, diese mittels Boje Bachabwärts treiben läßt um sie wieder einzuholen.

    Nun rattert mein Kopfkino
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Ich bin zu blöd zum Film einfügen,sorry im voraus!

    Geändert von FM Henry (04.12.2014 um 06:24 Uhr)

  13. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei 2911hecht für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    @ Wolfi,

    die Möglichkeiten mit der Cam sind sehr vielseitig und es gibt noch ein Zubehörset, auch für GoPro passend, und die Einsatzgebiete sehr vielseitig.



    LG
    Stephan

  15. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Kleiner Spinner Avatar von lastunas
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    99869
    Alter
    48
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    1.777
    Erhielt 938 Danke für 236 Beiträge
    Ich habe die Kamera auch auf der Wunschliste, das verlinkte Promotionvideo bei Youtube hat mich schon sehr beeindruckt, muss ich sagen.

    Werde allerdings noch etwas warten, zur Zeit ists eh kein schönes Wetter und 2. denke ich wird der Preis noch fallen da ja die Haupteinführung für 2015 vorgesehen ist und die Kamera dann mehr verfügbar ist, rechne mit 120 Euro wo sichs dann einpegeln wird.

    Geändert von lastunas (04.12.2014 um 15:00 Uhr)
    Grüsse und Petri

    Auch ein erfolgloser Tag war ein naturverbundener Tag.

  17. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei lastunas für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Gibt fast täglich mehr geile Unterwasseraufnahmen, die Technik schreitet rasend schnell voran...

    Vor allem finde ich interessant, wie oft da Fische hinterher schwimmen oder fehlbeißen, ohne das man oben im Boot überhaupt was davon mitbekommt.

    Schade, für mich als alter Uferpeitscher ist bislang nichts interessantes in Sicht, aber die Entwicklung geht ja rasend schnell...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Lahnfischer für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    tolle cam... aber wieso entwickelt man eine neue Kamera und schafft es in zeiten von 4K nicht mal Full HD Auflösung zu bringen!?




  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Brassen-Verprassen für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Kleiner Spinner Avatar von lastunas
    Registriert seit
    04.11.2014
    Ort
    99869
    Alter
    48
    Beiträge
    375
    Abgegebene Danke
    1.777
    Erhielt 938 Danke für 236 Beiträge
    Zitat Zitat von Brassen-Verprassen Beitrag anzeigen
    tolle cam... aber wieso entwickelt man eine neue Kamera und schafft es in zeiten von 4K nicht mal Full HD Auflösung zu bringen!?
    Denke man will sie einer breiten Käuferschicht zugänglich machen, Full-HD bedeutet höhere Herstellungskosten und letztlich höherer Preis, denke für den Zweck ist die Auflösung ausreichend, und Full HD bei trüben Wasserbedingungen kann seine Vorteile garnicht richtig ausspielen, ist denke ich ne Sache der Verhältnismässigkeit, machbar ist Alles.
    Grüsse und Petri

    Auch ein erfolgloser Tag war ein naturverbundener Tag.

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei lastunas für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Besten Dank.
    Steht schon auf dem Wunschzettel
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  25. #14
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Moin Stephan,

    du hast anscheinend die WaterWolf Kamera schon getestet. Hast du die nur zum Schleppen oder Vertikalangeln verwendet? In den Informationen zur Kamera steht das die auch zum Spinnangeln, also werfen, geeignet ist. Hast du das auch mal probiert?

    Mich würde mal das Verhalten beim Wurf interessieren. Immerhin hat man dann ca. 60g ein ganzes Stück vor dem eigentlichen Köder auf der Hauptschnur. Ist die Kamera für einen Wurf eigentlich sicher genug befestigt?
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.493
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    In den Informationen zur Kamera steht das die auch zum Spinnangeln, also werfen, geeignet ist. Hast du das auch mal probiert?

    Mich würde mal das Verhalten beim Wurf interessieren. Immerhin hat man dann ca. 60g ein ganzes Stück vor dem eigentlichen Köder auf der Hauptschnur. Ist die Kamera für einen Wurf eigentlich sicher genug befestigt?
    Die Gefahr ist sehr groß, dass beim Werfen Vorfach, Kamera und Hauptschnur vertüdeln, aber es funktioniert relativ gut. Sollte die Kamera sich aus der Stabhalterung lösen, so ist sie schwimmend und kommt von alleine nach oben, da die unterschiedlichen Ausgleichsgewichte am Stab montiert sind.

    Gestern Live getestet und für gut befunden.

    Gruß Henry

  28. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen