Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.867
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Androhung über Rausschmiss aus Verein

    Hallöchen liebe Petrifreunde,

    aus aktuellem Anlass - Problem eines unserer Mitglieder - möchte ich gerne Meinungen zu folgender Sache hören.

    Einer unserer registrierten Petrijünger ist Mitglied in einem Angelverein. Er fängt in einem der Vereinsgewässer einen schönen Fisch und meldet ihn der Fisch-Hitparade, sowie an verschiedene Angelzeitschriften. Nach der Aufnahme des Fangs in die Ranglisten, findet die Vorstandschaft des Angelvereins den Eintrag. Das Vereinsmitglied wird aufgefordert die Fangmeldung zurückzunehmen oder zumindest den Namen des Fanggewässer auf ein nichtssagendes "Vereinsgewässer" abzuändern oder es folge der Ausschluss aus dem Verein.

    Der Verein möchte offensichtlich keine Werbung für seine Vereinsgewässer, obwohl es sich um ein Gewässer handelt, bei dem auch Gästekarten verkauft werden.

    Immer öfter werden auch wir von Vereinsvorständen angeschrieben, mit der Bitte die bei uns gelisteten Vereinsgewässer nicht weiter zu bewerben bzw. diese aus unseren Listen zu entfernen. Solange es keinen Gästekartenverkauf gibt, sind wir diesen Bitten bisher auch nachgekommen. Ansonsten streuben wir uns dagegen, öffentliche Informationen den Anglern vorzuenthalten.

    Was meint Ihr dazu?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Thumbs down weshalb/wieso/warum.....

    Zitat Zitat von Angelspezi
    Hallöchen liebe Petrifreunde,

    aus aktuellem Anlass - Problem eines unserer Mitglieder - möchte ich gerne Meinungen zu folgender Sache hören.

    Einer unserer registrierten Petrijünger ist Mitglied in einem Angelverein. Er fängt in einem der Vereinsgewässer einen schönen Fisch und meldet ihn der Fisch-Hitparade, sowie an verschiedene Angelzeitschriften. Nach der Aufnahme des Fangs in die Ranglisten, findet die Vorstandschaft des Angelvereins den Eintrag. Das Vereinsmitglied wird aufgefordert die Fangmeldung zurückzunehmen oder zumindest den Namen des Fanggewässer auf ein nichtssagendes "Vereinsgewässer" abzuändern oder es folge der Ausschluss aus dem Verein.

    Der Verein möchte offensichtlich keine Werbung für seine Vereinsgewässer, obwohl es sich um ein Gewässer handelt, bei dem auch Gästekarten verkauft werden.

    Immer öfter werden auch wir von Vereinsvorständen angeschrieben, mit der Bitte die bei uns gelisteten Vereinsgewässer nicht weiter zu bewerben bzw. diese aus unseren Listen zu entfernen. Solange es keinen Gästekartenverkauf gibt, sind wir diesen Bitten bisher auch nachgekommen. Ansonsten streuben wir uns dagegen, öffentliche Informationen den Anglern vorzuenthalten.

    Was meint Ihr dazu?

    Hallöchen Spezi,

    da bin ich ganz deiner Meinung, jeder Verein soll doch froh sein wenn er
    in irgend einer namhaften Angelfachzeitschrift erwähnt wird...od.im WWW
    eine bessere Werbung gibt es doch nicht...

    Oder hat der/die Verein/e etwas zu verbergen

    PS: handelt es sich um einen Weiher/See od. Fluß ???

    PSS: habe mir einmal die Vereinssatzung meines "früheren ASV" durchgelesen,
    konnte keine Pasage finden in welcher hingewiesen wird, das es nicht erlaubt ist einen "kapitalen Fisch" an eine Hitliste weiterzureichen.

    Habe mir noch die Mühe gemacht, mit einigen Vereinsvorständen in meinem
    Umkreis bezüglich Vereinssatzungen zu telefonieren u. alle (8 Vereine)
    bestätigten, das es noch nie eine solche Satzung gegeben hat u.
    auch nie geben wird, wäre alles reine Schikane u. Vereinsmeierei..
    Geändert von Achim P. (03.10.2005 um 18:44 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.867
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Achim Pichl
    Hallöchen Spezi,

    da bin ich ganz deiner Meinung, jeder Verein soll doch froh sein wenn er
    in irgend einer namhaften Angelfachzeitschrift erwähnt wird...od.im WWW
    eine bessere Werbung gibt es doch nicht...

    Oder hat der/die Verein/e etwas zu verbergen

    PS: handelt es sich um einen Weiher/See od. Fluß ???
    In diesem Fall handelt es sich um einen 6 ha großen Stausee im Oberbergischen Kreis.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Zu den beschriebenen Fakten kann ich nur sagen, daß ich persönlich das schon hart finde, wenn nicht sogar vermessen ein Mitglied auf diese Weise zu einem Abändern seiner Fangmeldung oder Vertuschen zu zwingen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß der Verein einen Passus, eine Klausel oder ähnliches in seiner Satzung oder Vereinsordnung stehen hat, der einem Mitglied die Veröffentlichung verbietet. Wenn es sich hier lediglich um eine Laune des Vorstandes handelt, könnte ich mir auch Neid als Auslöser vorstellen. Sehr schade, hier zu Lande wird immer noch so eine Geheimniskrämerei betrieben und die Fischerei nicht als Allgemeingut unter Sportsfreunden betrachtet. Bei so manchen Kollegen wie bei diesem Vorstand wüsche ich mir mehr Weltoffenheit, dann hätten auch alle Angelfreunde die Möglichkeit sich gleichermasen an unserem schönen Hobby zu erfreuen. Aber der Sportsgeist ist noch nicht überall bei uns so weit gereift wie dieses Beispiel beweist. Wenn die Vereinsführung keine Werbung möchte, dann sollte sie auch den Begriff der Werbung genau definieren und seine Mitglieder eingehend darüber informieren, das ist doch deren Aufgabe, oder? Würde es sich dort auch nur annähernd um eine kameradschaftliche Handhabe handeln, dann hätte es auch die Möglichkeit gegeben das Mitglied auf die Vorstellungen des Vorstandes aufmerksam zu machen und ihn zu bitten bei künftigen Fangmeldungen eine entsprechende Vormulierung vorzunehmen.
    Die Androhung mit Ausschluß läßt sich meiner Meinung auch rechtlich nicht halten und könnte sicher angefochten werden. Aber wem macht das schon Spass und wegen dem Spass und der gemeinsamen Freude sind wir doch in einem Verein.
    ich könnte mich da richtig drüber auslassen wie ihr merkt, beende aber dieses Kapitel mit einem Apell an die Kameradschaftlichkeit:
    Habt Spaß am Angeln, helft euch gegenseitig und je mehr ihr seid umso größer wird die Freude werden.
    Mit besten Grüßen
    Stephan

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.867
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Stephan Wolfschaffner
    Habt Spaß am Angeln, helft euch gegenseitig und je mehr ihr seid umso größer wird die Freude werden.
    Das haste wirklich schön geschrieben!

    Leider ist das Mitglied erst 17 Jahre alt und damit noch Jungangler. Er möchte auf keinen Fall sein Hausgewässer als Angelstelle verlieren. Rein rechtlich kommt ein Verein mit so einer Drohung garantiert nicht durch...

    Was ich mit diesem Thema auch sagen möchte, ist dass immer öfter über gute Angeltipps geschwiegen wird. Bei Angelzeitschriften oder auf verschiedenen Internetseiten sieht man immer häufiger bei aktuellen Fängen die nichtssagende Gewässerangabe "Privatsee" oder "Vereinsgewässer" oder einfach "Baggersee" oder den Namen eines großen Flußes ohne Ortsangabe. Mit den Angaben zu den verwendeten Ködern ist es schon ähnlich - zu pauschal damit es niemand nachmachen kann. Jeder Angler sucht doch Geheimtipps, aber dann muss er auch bereit sein, sein Wissen zu teilen. Jeder der viel gibt, bekommt auch viel mehr zurück. Genau das ist meine Absicht gewessen, als ich diese Seite gegründet habe. Auch hier wurde schon versucht Fangplätze per PN weiterzugeben, anstatt diese Hotspots gemeinsam und öffentlich zu sammeln. Hingegen dem heutzutage gültigen sogenannten schlechten Sportsgeist, haben wir es trotzdem geschafft eine einmalige Datensammlung zusammen zu schaufeln. Und da können wir wirklich stolz drauf sein (auch wenn ich oft per Email aufgefordert werde Daten zu löschen ).

    Wir wollen hier keine Geheimnisse, die Fisch-Hitparade will Fakten, Fakten, Fakten und zwar auf dem Tisch!
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Spezi,

    ich finde es sehr gut, daß du dich durch diese "Miesepeter" von deinen Prinzipien nicht abbringen läßt und kann dich nur dazu ermuntern weiter in diesem Stil zu arbeiten. Das ist auch für mich der Grund, warum ich hier aktiv teilnehme. Vielleicht können wir so nur bei einigen wenigen etwas verändern, aber wir können den aktiven Mitgliedern zumindest etwas von diesem Sportsgeist mitgeben, ganz nach dem Motto
    man erntet was man säht.

    Viele Grüße

    Stephan

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Da ich jedem Petrijünger seinen Fang gönne werde auch ich alles Preisgeben .. ich sage nur de Boomerang kommt immer zurück!!¨
    Grüessli
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  11. #8
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    He Jungs,
    das ist ja echt ne bodenlose Frechheit von dem beschriebenen Verein! Gerade die jüngeren Mitglieder haben meistens unter dem Druck der Erwachsenen klein bei zu geben.Viele Vereine wollen nicht das ihre Gewässer mit großen Fängen in verbindung gebracht werden aus angst das ihre Gewässer überfischt werden,obwohl sie ganz leicht dagegen halten könnten indem sie nur eine begrenzte Zahl an Tageskarten verkaufen würden.Aber nochmal auf den Druck im Verein zurück zu kommen,ich Wette wenn den Fisch einer der "Großen" gefangen hätte dann wäre er jetzt in aller Munde!
    Ich finde das absolut mies und nicht unbedingt Jungendgerecht,aber vor allem glaube ich das der 17 Jährige ein gutes Stück seiner Lust am Angeln dabei eingebüßt hat! Schade drum!

    MFG
    Pike

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Pike Catcher für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Meiner Meinung nach sind das die Leute in Vereinen die selber nur wenig oder garnichts fangen ! Und Leider den Anderen Vereinsmitgliedern die Guten Fänge nicht gönnen !!Der Vorstand soll doch froh sein das die Jugendlichen solche Fische fangen ,den wenn das nicht so währe würden sie wie es fast immer ist mit dem Sport aufhören !! Gerade die Jugend braucht solche Erfolgserlebnisse den ohne sie Stirbt der Verein über kurz oder lang !!!!! Aber leider begreifen solche Leute das nicht !! Ich war selber Jugendwart und Habe immer Versucht den Jugendlichen die Stellen zu zeigen die Erfolgversprechend sind !!!! Ich hoffe nur das Sich das Forumsmitglied nicht unterkriegen läst!!!!!!!!!!!!

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Toto471 für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Neid, Missgunst, sinnlose Vereinsmeierei

    Fast schon ein weiteres Beispiel für Mobbing...das zugehörige Thema ist auch noch nicht alt.

    Zum einen kann ich die Argumentation derer nicht nachvollziehen, die keine Fangmeldungen aus ihren Gewässern veröffentlicht sehen wollen, obwohl sie Gastanglerkarten verkaufen.
    Es ist doch allzu offensichtlich, dass für dicke Fänge fast immer entsprechende Gewässerkenntnisse Grundlage bzw. Voraussetzung sind.
    Die Angst, Gastangler könnten das Gewässer 'leerfischen', ist also meist unbegründet...

    Zum anderen steht da das Verhalten des Vorstandes gegenüber dem Jungangler...sehr unfair.
    Wie bereits trefflich formuliert, entscheidet über ein etwaiges unfreiwilliges Ausscheiden des Betreffenden aus dem Verein wohl die Satzung, nicht die Tagesform und -laune des Vorstandes.

    Hierzu rege ich Folgendes an: die Erziehungsberechtigten sollten beim Vorstand eine schriftliche Anfrage einreichen, ob ihr Sprössling abgemahnt wurde...bin in Unkenntnis, ob die geschilderte 'Androhung' schriftlich oder mündlich erfolgte. Gleichzeitig sollte die Frage erfolgen, gegen welchen Paragraphen der Satzung verstoßen wurde, durch den ein etwaiger Ausschluss gerechtfertigt werden könnte.

    Mit einer Begründung wird sich der Vorstand sicherlich schwertun...und das wäre es dann schon.


    Thomas

  16. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    ...und was ich noch sagen wollte, falls der Jugendfischer hier im Forum mitliest. "Laß dir dadurch nicht die Freude am Angeln nehmen, du hast nichts schlechtes oder unsportliches getan!" Bin selbst auch einige Jahre Jugendleiter gewesen und finde wie von "Toto" beschrieben, es sehr wichtig, daß die Jugend sich auch mit Erfolgen anspornt und der Nachwuchs für den Verein unverzichtbar ist. Der Jugendleiter sollte sich über den Fangerfolg seines Mitglieds freuen und wenn er ein "guter" ist, dann wird er sich (da er ja ebenfalls zur Vorstandschaft gehört) auch entsprechend für ihn einsetzen.

    Den Tip von Thomas find ich gar nicht so schlecht und die Reaktionen darauf wären sehr interessant.

    Was würde der Vorstand wohl machen wenn ein Gastkartenangler diese Fangmeldung eingereicht hätte? Der bekäme dann wohl Fischverbot, oder?

    stephan

  18. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Da gebe ich dir recht Stepahn ! Die Gastangler dürften warscheinlich dort nicht mehr angeln !! Halt Missgunst und neid ! Leider hört mann das immeröfter . Anstadt das mann versucht die Gastangler an den Verein zu binden werden sie vertrieben !! Und die Jugendlichen vergrault oder eingeschüchtert !! Und dann hört mann immer wir haben zuwenige Mitglieder!!! Wäre es aber einer aus dem Vorstand gewesen Währe Er der tollste und beste gewesen !!! Über so etwas könnte ich mich Stundenlang aufregen !! Mir ist es in mein Jugend auch mal so eine Atacke vom Vorstand ( Jugendwart ) passiert , darauf hin habe ich damals für Jahre mit dem Angelsport aufgehört ! Aber davon wird es hier bestimmt mehrere geben denen soetwas ähnliches schon mal passiert ist

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Toto471 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    hauptsächlich sind es doch meistens die leute die schlecht fangen und der meinung sind,das alle fische aus den gewässern entnommen werden,also die sache durchstehen und zur not vor den kadi ziehen,keiner kann eine fangmeldung mit androhung auf ausschluss aus den verein verbieten,ich glaube auch nicht das es in der vereinssatzung steht,also hat man auch nicht gegen diese verstossen,allerdings wird dann wieder das thema mit mobbing im verein kommen,aber das dürfte sich auch wieder beruhigen. Petri

  22. #14
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    jetzt wärm ich das Ding nochmal auf, damit es nicht im Sand verläuft!

    Es würde mich sehr interessieren was bei der ganzen Sache rauskommt, oder rauskam und wie unser Mitglied bzw die Erziehungsberechtigten vorgegangen sind und wie dieser Vorstand argumentierte. Wäre toll das zu erfahren.

    Gruß
    Stephan

  23. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Toto471
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    59755
    Alter
    46
    Beiträge
    2.207
    Abgegebene Danke
    614
    Erhielt 388 Danke für 245 Beiträge
    Würde mich auch interessieren was dabei raus kommt !!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen