Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge

    Kalte Hände beim Spinnfischen

    Hey Leute
    Ich geh fast ausschließlich spinnfischen.
    Leider steht ja wieder die Kalte Jahreszeit vor der Tür und ich habe das Problem das meine Fingerspitzen Kalt und Taub werden und dann auch die ganze Hand taub wird und ich kein Gefühl mehr in den Händen habe und friere.
    Was macht ihr beim Spinnfischen um eure Hände, gerade bei diesen Temperaturen warm zu halten?
    Gibt es Handschuhe, bei den ich auch noch den Köder und den Biss bemerke? Gerade beim Zanderangeln?
    oder Habt ihr andere "techniken" um eure Griffel warmzuhalten?

    Bin für jeden Tipp offen

    Danke im voraus
    eat, sleep, go fishing!!!


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Ich nutze Handschuhe wo man die Fingerspitzen frei hat (wenn man noch alte Handschuhe rumliegen hat kann man auch einfach selbst kürzen). Das hält nicht ewig warm aber verzögert das auskühlen zumindest. Ums zwischendurch aufwärmen kommt man aber nicht drum herum.
    Außerdem finde ich je wärmer man angezogen ist, desto besser für die Hände, also am besten kuschelig warm einpacken dann kühlt das Blut nicht schon vorher aus.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blubberbarsch für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    Habt ihr andere "techniken" um eure Griffel warmzuhalten? Bin für jeden Tipp offen
    Als ich damals vor langer Zeit auf Friedenswacht durfte, wurde mir beigebracht, die wärmste Stelle sei zwischen den Beinen. Also einfach die Hände zwischen die Beine stecken, kurz warten und dann die Handschuhe wieder an.
    PS: Es müssen nicht zwingend die eigenen Beine sein. Aber auch nicht die eigenen Hände zwischen den eigenen Beinen.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Als ich damals vor langer Zeit auf Friedenswacht durfte, wurde mir beigebracht, die wärmste Stelle sei zwischen den Beinen. Also einfach die Hände zwischen die Beine stecken, kurz warten und dann die Handschuhe wieder an.
    PS: Es müssen nicht zwingend die eigenen Beine sein. Aber auch nicht die eigenen Hände zwischen den eigenen Beinen.

    danke schonmal für die Tipps
    spürt man durch die handschuhe auch Bisse?
    eat, sleep, go fishing!!!


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Das einzige was wirklich hilft
    die in der Mitte haben wir

    Haben uns im letzten Jahr auch welche gekauft, Samstag wurden sie bei 3 Grad getestet.....meine Frau sagt....absolut klasse
    Sie kommt damit auch gut klar.

    Ich mag sie nicht wirklich, bin Grobmotoriker mir fehlt da ein wenig das Gefühl. Da mach ich lieber öfter eine Paus und lass die Hände in den Jackentaschen verschwinden.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Ballistic Separator Avatar von Dr. Fu Man Shu
    Registriert seit
    22.07.2011
    Ort
    40545
    Beiträge
    317
    Abgegebene Danke
    171
    Erhielt 400 Danke für 196 Beiträge
    Also optimal ist natürlich wenn man Bisse kriegt -> der Adrenalinstoß durchblutet meine Hände immer so gut, dass sie direkt warm werden.
    Komischerweise ist die Hand an der Kurbel bei mir meistens warm und die an der Rute kalt.
    Wenns kalt (unter 0) wird dann leg ich die Rute auch ab und zu mal beiseite und mach ein paar Liegestütz oder in den Hafenanlagen die ich befische an geeigneten Stellen auch mal ein paar Klimmzüge, das regt die Durchblutung an und dann gehts weiter. Handschuhe find ich Kacke, hab damit kein Gefühl.
    Je öfter man im Winter rausgeht, desto besser gewöhnt sich der Körper an die Temperaturen und irgendwann werden die Hände gar nicht mehr so kalt (ist jedenfalls bei mir so).
    "Tu was du musst, sieg oder stirb und lass Gott die Entscheidung."

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Dr. Fu Man Shu für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von Dr. Fu Man Shu Beitrag anzeigen
    Also optimal ist natürlich wenn man Bisse kriegt -> der Adrenalinstoß durchblutet meine Hände immer so gut, dass sie direkt warm werden.
    Komischerweise ist die Hand an der Kurbel bei mir meistens warm und die an der Rute kalt.
    Wenns kalt (unter 0) wird dann leg ich die Rute auch ab und zu mal beiseite und mach ein paar Liegestütz oder in den Hafenanlagen die ich befische an geeigneten Stellen auch mal ein paar Klimmzüge, das regt die Durchblutung an und dann gehts weiter. Handschuhe find ich Kacke, hab damit kein Gefühl.
    Je öfter man im Winter rausgeht, desto besser gewöhnt sich der Körper an die Temperaturen und irgendwann werden die Hände gar nicht mehr so kalt (ist jedenfalls bei mir so).
    Das selbe Problem hab ich auch, die Hand an der Rute ist immer total abgefrohren

    Das Problem ist, ich weiß nicht was schlimmer ist Kalte Hand und kein Gefühl, oder Handschuhe und auch kein gefühl
    eat, sleep, go fishing!!!


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    Das selbe Problem hab ich auch, die Hand an der Rute ist immer total abgefrohren

    Das Problem ist, ich weiß nicht was schlimmer ist Kalte Hand und kein Gefühl, oder Handschuhe und auch kein gefühl
    Das musst du schon selbst heraus finden.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.336
    Abgegebene Danke
    14.490
    Erhielt 11.496 Danke für 2.610 Beiträge
    Upps, was alles so im Netz zu finden ist.
    Trifft aber den Kern der Sache, nämlich Deine Kalten Finger. 10-20 mal die Arme um die eigene Achse wirbeln lassen ( sieht bescheuert aus, hilft aber ) und den Fingerchen geht es wieder gut.

    Gruß Henry




    Gerade hinstellen, Beine leicht gespreizt und beide Arme gestreckt nach oben.
    Ein Arm läuft jetzt nach vorne, der zeite Arm beginnt ebenfalls nach vorne zu laufen,
    sobald der vorangehende Arm unten ist (halbe Runde).

    Anschließend erhöhst Du die Drehbewegung in eine für Dich angenehme Geschwindigkeit (10-12 mal drehen).

    Kurze Pause und den gleichen Vorgang rückwärts wiederholen.
    Insgesamt 2-3 mal die Übung durchführen.

  15. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Danke für den Tipp, werde ich ausprobieren
    eat, sleep, go fishing!!!


  17. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Wassy
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    13
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    306
    Erhielt 248 Danke für 68 Beiträge
    Also ich habe auch Handschuhe wo die Fingerspitzen freiliegen und auch ich habe das Problem, dass die Hand an der Rute schneller auskühlt. Habe immer einen Taschenwärmer bei und ab & zu verschwindet die Hand dann mal in der Tasche. So ein Ding kostet 1,5€.....die Bisse merkt man übrigens gut mit den Handschuhen.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wassy für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    01723
    Alter
    48
    Beiträge
    276
    Abgegebene Danke
    2.149
    Erhielt 309 Danke für 134 Beiträge
    Ich bin kein Fan von Handschuhen ( nicht nur zum angeln ) , was bei mir immer hilft , Hände ins kalte Wasser , trockenrubbeln und dann wie von Henry beschrieben Armkreisen . Die Hände ins kalte Wasser oder auch Schnee stecken tut zwar erst mal weh , aber du wirst sehn , nach paar Minuten sind deine Hände rot und warm

  20. #13
    Fubu
    Gastangler
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Das einzige was wirklich hilft
    die in der Mitte haben wir

    Haben uns im letzten Jahr auch welche gekauft, Samstag wurden sie bei 3 Grad getestet.....meine Frau sagt....absolut klasse
    Sie kommt damit auch gut klar.

    Ich mag sie nicht wirklich, bin Grobmotoriker mir fehlt da ein wenig das Gefühl. Da mach ich lieber öfter eine Paus und lass die Hände in den Jackentaschen verschwinden.

    Na dann, Frauenurteil zählt....

  21. #14
    Petrijünger Avatar von Foxtail
    Registriert seit
    16.05.2014
    Ort
    18055
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 24 Danke für 10 Beiträge
    Moin Moin liebe Leute,

    auch ich habe das Problem, dass die Rutenhand immer am schnellsten auskühlt. Ich vermute, dass der Rollenhalter und der Rollenfuss quasi einen Kältepol bilden. Hält man dann die Rute fest in der Hand, frisst sich die Kälte regelrecht rein.
    Ich nutze dann gerne Handschuhe, anfangs ist es zwar sehr ungewohnt, dass gibt sich aber mit der Zeit.
    Die Arme mal zu Rudern ist sicherlich auch ne gute Idee. Werde es dieses Jahr mal ausprobieren.

    Gruss
    Fishing is not just a sport, it's a lifestyle.

  22. #15
    FC Schalke 04 Avatar von LittleDevil
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    45964
    Alter
    34
    Beiträge
    572
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 1.339 Danke für 214 Beiträge
    Wollhandschuhe. Kuppeln kürzen... So sind die Fingerspitzen am Blank und man spührt jeden Biss. Die Handballen bleiben schön warm.
    Immer wenn man denkt es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

    Gruß Kay

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an LittleDevil für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen