Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Aare ab Bielersee

    Hallo zusammen Dachte es könnte jemand interessieren, was in diesem Fluss so zu fangen ist.

    Es ist zu sagen das der Fluss in den 50er respektive 1978 angelegt wurde um die seen bei Hochwasser zu korrigieren, da wir relativ saubere seen haben und auch saubere FLüsse findet ihr etliche Fischarten...

    um einige zu nennen
    -Flussbarsch
    -Forellen
    -Hechte
    -Rotaugen
    -Döbel (Alet)
    -Brassen
    -Aale
    -und und und

    Werde hier auch immer ein bischen versuchen zu veröffentlichen was ich gefangen habe

    ALso habe denn Fischerausweis seit ca. 3 wochen war etwa 5 mal am wasser

    7 Barsche
    12 Rotaugen von 18-39cm

    bis bald und viel spass
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei gotzi für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hallo, habe eine kleine Ergänzung zu machen, Hecht leider untermässig aber von der Halbinsel bei der Ortschaft Büren aus werden regelmässige Hecht gefangen, deshalb heute ausprobiert und doch ein kleiner Erfolg ghebt.
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    aare

    hallo gotzi,
    ich habe in meinem urlaub vor 3 jahren mehrmals in der aare bei döttingen geangelt.am 1.tag mit mässigem erfolg.
    dann traf ich einen einheimischen angler und von da an gings bergauf.
    als montage benutzte ich ein grundblei von 20 g und ein forellenvorfach von 70 cm länge.der haken wurde mit einem dicken wurm beködert und dann über grund gezogen.
    der erfolg waren an dem tag 4 schöne forellen.
    du solltest es einfach mal probieren.

    gruss und petri,helmut

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhelmut für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Das mache ich nächstes Jahr, leider ist in unserem Kanton Bern (Bundesland) Schonzeit für Forellen, und mit dieser Methode kriege ich bei mir eher eine Brasse oder so ähnliches da die Forellen eher im Mittel- bis hohen Wasserstehen.....

    Aber danke für den Typ
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  7. #5
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Gotzi,

    Erst mal ´ne Gratulation zu Deinem Hecht, auch wenn er zu klein war, der Ort und die Technik waren demnach schon ok, das sollte Dich motivieren und ich bin mir sicher es folgt noch ein masiger.
    Die Forellen werden wir nächstes Jahr mal aktiv angehen, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln und dann wird sicher auch dort der Erfolg Dein Partner sein.

    Viel Petri Heil
    stephan

  8. #6
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Danke, Ja denke das ich jetzt die Richtige wahl gefunden habe, werde damit noch ein bischen Experimentieren und vom Blinker noch 2 Stück kaufen (fals einer abhanden kommt).

    Zu meiner ausrüstung
    3.00m Hechtrute mit rolle Balzer
    Hauptschnur 0.30er monofil, Wirbel dann 70cm Stahlvorfach 0.14 tragkraft 4.9kg,
    Blinker Grösse ca. 8cm ohne Driling, Farbe Gold, Grün, Rot, Verbäult, Hand Made in Switzerland.
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  9. #7
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    einen Reserve Blinker sollte man immer haben, die Ausrüstung ist sicherlich auch für einen Großen gut und mit etwas Glück klappts beim nächsten mal.

    lg
    stephan

  10. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    2545
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    2
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Aare ab Bielersee

    Hallo Gotzi, Dein Verbäulter Blinker könnte ein Mozzi oder ein Gubler Fabrikat sein

    Ich verdanke diesen verbäulten Bleche viele tolle Fänge

    Gruss aus der Nachbarschaft

    Mario

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen