Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Fangmethoden für Barsche

    Hallo zusammen bei uns hat es in diesem Jahr fast kein bestand an Flussbarschen ... sprich sie wollen nicht beissen..

    Probiert habe ich gmabe mit nymphen, twister gamben , Löffel, twister .... maden an pose ... was kann ich sonst noch tuen noch jemand eine idee??

    Grüessli
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  2. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Servus Gotzi,

    versuch es doch mal mit kleinen, besser noch ganz kleinen toten Köderfischchen. wenn du das Vorfach vom Waidloch durch den Kopf mit einer Ködernadel ziehst und 60-80cm davor ein Bleischrot auf die Schnur zwickst, kannst du das Barschhäppchen verführerisch mit kleinen Rucken einziehen. bei ganz kleinen Fischchen empfehle ich dir vor den Hakenbögen des Drillings ein kl. Stück Fahrradschlauch aufzuziehen, damit sich bei den Würfen der Köder nicht den A.... aufreißt. Barsche sind mitunter auch recht Vorfachscheu, versuch es mal mit Flour Carbon Vorfach oder ganz dünnem Geflecht.
    Bei uns sind die frühen Abendstunden am besten und oft verraten sich räuberische Barsche durch das auseinanderspringen kleiner Fische.

  3. #3
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    zuerst such dir erstmal wenns geht nee dunkle stelle in deinem fluß, dort nimmst du einfach einen silbernen spinner größe 2 oder 3, das müsste klappen ich angle bei mir immer auf barsch unter einer brücke wo in 1/3 der flußstrecke ein dicker betonpfahl ist daneben ist dann sowas wie ein abgetrennter bach mit vielen felsen dort wo dann kleiner gruben sind und es dunkel sind lang spinnern mal langsamm scneller wieder sinken lassen richtungswechsel etc. damit dürftest du erfolg haben...
    ansonsten auf grund mit tau oder mistwurm oder auch das selbere auf pose...

    hoffe konnte dir helfen!

    PS.: wenn du hast oder lust hast lote doch ein paar stellen aus vielleicht findest du da nen barschberg und barsch ist immer drinn...

  4. #4
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    ok werde eure tips mal testen .... das problem ist unser fluss ist künstlich angelegt und dient zur gewässer korektur, also keine rinsal beiflüschen oder der gleiches ... aber löcher dürftes habe habe ich auch schon bemerkt .....

    Bis Bald
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  5. #5
    Dr.Fisch
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    06295
    Alter
    34
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Ich werde euch mal verraten mit welcher Methode ein Freund von mir kapitale Barsche und Döbel fängt: Wenn ihr irgendwo ein kleines Stück mit Gras oder Gebüsch findet probiert mal bei einen kleinen Wobbler die Tauchschaufel zu entfernen und den Zielgenau vor das Gebüsch zu werfen( der Wobler schwimmt jetzt dauerhaft) dann lasst ihr den Wobbler auf der Stelle treiben und versetzt ihn hin und wieder durch kleine Zuckbewegungen ins zabbeln. ich verspreche euch da kann kein barsch lange wiederstehen

    mfg uRgH

  6. #6
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Hallo Gotzi,

    bei uns ist das Wasser momentan durch den Regen etwas angetrübt, und ich hab gestern mit einem gelb-transparenten Twister (einschwänzig), innen mit Glitter, und einem gelben Bleikopf mit Augen 6 schöne Barsche gefangen. Zur Technik sei gesagt, daß ich den Twister mit kräftigen Rucken einziehe und bei Absinkphase den Twister immer für ca 15 sek. am Grund liegen lasse. Die meisten Bisse erfolgen dann in der Sinkphase. Ich hab auch andere Farben versucht, ergebnislos.

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    hmm habe diesen tip auchschon gehört und pink .... aber das problem ist so 6 barsche das ist bei uns sehr wenig ... in unserer umgebung hast du normalerweisse zwischen 20-50 in 2-4 stunden ... aber ich werde auch das probieren morgen gleich zum händler ud gelbe kaufen .... .-)
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  9. #8
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    ich muß gestehen ich nimm nur Barsch zwischen 28 und 35 cm mit, die kleinen zählen da nicht wirklich. Machst du dir dann ab und zu ein par Egliröllchen oder wie werden die Schweizer Delikatessen zubereitet?

  10. #9
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    filetieren dann in der Bratpfanne ...und die zwischen 15-25 sind besser im geschmack
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  11. #10
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Bei uns, in einem mittelgroßen Flüsschen namens Sieg, ist sowohl das Boot als auch das Spinnfischen und das Anfüttern verboten. Was macht man da wenn man gern Barsche angelt? Ich hatte bisher Zufallsfänge beim Friedfischangeln aber mehr war bisher nicht drin.

  12. #11
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hi Goderich,
    ist Twistern bei euch auch verboten?Wenn nicht,dann versuch es mal damit! Wenn aber doch,dann versuch es mal mit Spirolino und KöFi(klein) oder Gummi Krebsen.Ansonsten vielleicht mit der Hegene,wenn die Strömung dafür nicht zu stark ist! Und als letztes,einfach ei Kevlarvorfach mit Einzelhaken,auf diesen ziehst du einen kleinen KöFi und zehn cm vor dem Haken montierst du ein ca 5 gr Bleischrot.Dann wirfst du die Strömung hoch und lässt den Köfi abtreiben und holst ihn ruckartig wieder ein! Das müsste klappen!Wobbler zählen auch nicht zu Spinnködern!

    MFG
    Pike

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Pike Catcher für den nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    22850
    Alter
    66
    Beiträge
    64
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    barsche

    hallo gotzi,
    du solltest es auch einmal mit sbirolinos versuchen.damit lässt sich ein köder auch sehr gut führen.selbst mit würmern,twisterschwänzen oder fischfetzen.

    gruss und petri

  15. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Question Spirolinos u. Barsche.....

    Zitat Zitat von angelhelmut
    hallo gotzi,
    du solltest es auch einmal mit sbirolinos versuchen.damit lässt sich ein köder auch sehr gut führen.selbst mit würmern,twisterschwänzen oder fischfetzen.

    gruss und petri

    Hallo angelhelmut,

    ließ dir bitte noch einmal den Beitrag von Pike genau durch, du wiederholst
    den selbigen...
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  16. #14
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hat mir mal Jemand ein Bild von den sbirolinos?? den AUsdruck kenne ich nicht
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  17. #15
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    He Gotzi,ein Sbirolino ist eine Spezialpose aus Italien.Aber hier mal ein Bild,vielleicht hilft es dir ja weiter!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pike Catcher für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen