Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 82
  1. #1
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge

    Methoden fr kapitale Dbel (Aitel / Alet)

    Hallo zusammen,
    Bei uns in der Umgebung schwimmen ein paar schne Alet (wie der in Deutschland heisst ?!) nun wollte ich mal Fragen was fr Kder oder Fang Methoden da in erwgung zu ziehen sind ... habe bis jetzt immer mit Mais probiert leider gehen da imm Rotaugen auf die Angel obwoh auch schne Stcke bis ca. 40cm lnge

    Fr eure Antwort bin ich dankbar

    bis bald

  2. #2
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beitrge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke fr 3.115 Beitrge
    Hallo Gotzi,
    leider sagt mir der Alet nicht viel, aber ich denke es handelt sich um den Dbel (sddeutsch Aitel). Spindelform, dicker Kopf, Rundmaul und rund nach auen gewlbte Brust-, Bauch-, Afterflosse. In welchem Gewsser angelst du, Flu oder See?

  3. #3
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    Diese Beschreibung knnte etwa Stimmen :-)

    Ich Angle in einem Fluss ... der Aare falls das jemand kennt ....

  4. #4
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beitrge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke fr 3.115 Beitrge
    Wenn es sich um Dbel handelt, dann kannst du die gut mit der Fliege (Rehhaarsedge, CDC Entenbrzel oder Palmer) fangen, bei Nymphen bevorzuge ich Goldkopfnymphen in rot und beige. Dazu brauchst du keine Fliegenrute, du kannst auch mit einer Wasserkugel angeln, allerdings immer darauf achten, da die Fliege (od. Schwimmbrot) immer vor der Wasserkugel mit gestrecktem Vorfach auf den Standplatz zutreibt. Unter den Naturkder sind oft Kirschen und Himbeeren, je nach Saison, sehr fngig, aber auch mit Maden, Mistwurm oder Schwimmbrot klappts. Grundstzlich kann man sagen, da der Dbel ein vorsichtiger Fisch ist und entsprechend fein sollte man fischen (keine Hohe Tragkraft der Pose etc.). Grere Exemplare sind auch ruberisch veranlagt und oft mit einem kleinen Spinner (Meps 1 od.2) oder Wobbler mit ca. 5 cm Lnge zu berlisten. Beim Posenfischen solltest du den Kder in der Schwimmhhe der Fische anbieten und etwas verzgert abtreiben lassen. positionier dich am besten oberhalb der Fische damit sie dich nicht sehen, wie gesagt sie sind mistrauisch. Beim Fischen mit der Fliege einen kurzen augenblick nach dem "Schnappen" mit dem Anschlag warten, sonst geht er ins leere. Bei Brot (Weibrot)oder Semmel ruhig vorab mal einige kleine Brckchen auf den Standplatz zutreiben lassen.

    Gru Stephan

  5. Folgende 4 Petrijnger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner fr den ntzlichen Beitrag:


  6. #5
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    Danke fr deine Tips mal schauen was sich machen lsst um die exemplare die es geht liegt die grsse ca .zwischen 60-85cm ... also relativ gross :-)

    Das mit dem Brot geht nicht in der schweiz is anfttern verboten .... naja die nymphe gefllt und ich habe schon mal was von weintrauben ?!

  7. Der folgende Petrijnger sagt danke an gotzi fr diesen ntzlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beitrge
    20.822
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke fr 5.945 Beitrge
    Zitat Zitat von gotzi
    Danke fr deine Tips mal schauen was sich machen lsst um die exemplare die es geht liegt die grsse ca .zwischen 60-85cm ... also relativ gross :-)

    Das mit dem Brot geht nicht in der schweiz is anfttern verboten .... naja die nymphe gefllt und ich habe schon mal was von weintrauben ?!
    Hallchen gotzi,

    in der Tat nennt sich der Alet in Deutschland Dbel oder Aitel. Jedoch sind mir in der Schweiz keine Dbel in dieser Grenordnung bekannt - 85 cm wre klarer Weltrekord! Vielleicht schwimmen auch ein paar lange Barben dazwischen.

    Kder die Du fr kapitale Dbel unbedingt probieren solltest, wren z.B.:

    • geronnenes Rindsblut wrfeln (evtl. mit Paniermehl Konsistenz verbessern)
    • Frhstcksfleisch wrfeln (und fr die Festigkeit kurz anbraten)
    • Kirschen (saisonabhngig)
    • Trauben (saisonabhngig)
    • kupferfarbene, kleine Spinner
    • Teig aus Katzenfutter
    • abtreibende Brotflocke im Fluss
    • kleine Laube o. Rotauge


    Wichtig ist beim Dbelangeln nicht nur der Kder. Wie Stephan schon schrieb sind Dbel (gerade die richtig Groen) unheimlich scheu. Das heit man muss sich sehr ruhig am Wasser verhalten - persnlich gehe ich nur alleine zum angeln auf kapitale Dbel. Wenn mglich auf Posen, Wirbel und Bleie verzichten, so leicht wie nur mglich montieren und mglichst auf sehr groe Distanzen fischen. Den Kder an durchgebundener Schnur an Flu-Strudeln nach Steinpackungen o.. so natrlich wie mglich vorbeitreiben lassen, bringt nach meinen ausgiebigen Erfahrungen den besten Erfolg.

    Petri Heil!
    Gendert von Angelspezialist (27.09.2005 um 16:58 Uhr)
    Schne Anglergre
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Kste aus den Augen zu verlieren.*

  9. Folgende 6 Petrijnger bedanken sich bei Angelspezialist fr den ntzlichen Beitrag:


  10. #7
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    hei das sind ja perfekte und sehr schnelle antworten, werde mich mit trauben (ist ja saison) katzenfutter und frhstcksfleich bewaffnen und mein Glck vielleicht diese woche noch probieren, werde auf alle flle bei gelingen ein Foto reinstellen, egal wie goss ode klein .... zu der grsse ein kollege von mir hat aus purem zufall beim hecht angeln eine 63cm Alet an der rute.... entschuldigung Dbel :-)

    Was verstehst du unter einer leichten montage ohne blei und wirbel?? nur Angel und Fertig??

    Habe geplant mit einer 18er vorfach schnur karpfen qualitt von DAM und einer 30 monofil zu Angeln Hacken Grsse 4???

    Was haltet Ihr davon??'

  11. #8
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beitrge
    20.822
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke fr 5.945 Beitrge
    Zitat Zitat von gotzi
    Was verstehst du unter einer leichten montage ohne blei und wirbel?? nur Angel und Fertig??

    Habe geplant mit einer 18er vorfach schnur karpfen qualitt von DAM und einer 30 monofil zu Angeln Hacken Grsse 4???

    Was haltet Ihr davon??'
    Ich habe festgestellt, dass jeder Knoten, Wirbel, Blei oder Sonstiges kapitale Dbel oft noch im letzten Moment zum Abdrehen bringen. Daher nutze ich fr kapitale Dbel nur ein Hkchen direkt an der Hauptschnur, die nicht grer als eine 25er oder hchstens 28er sein sollte (mit 30er haste evtl. nicht ein Bi mehr). Je nach dem wie stark die Strmung bei Dir ist, reicht auch eine 22er. Dann den Kder an den Haken und in die Strmung werfen - mindestens 50-70m oberhalb von der Stelle an denen Du die Dbel vermutest. Der Nachteil ist die Wartezeit bis die Strmung den Kder an Deine Stelle gebracht hat. Die Rolle muss die Schnur ganz locker frei geben, damit der Kder natrlich mit der Strmung abtreibt, ab und zu muss man evtl. die Richtung korrigieren, damit am Ende auch die besagte Stelle erreicht wird. Die Bisse kommen meist sehr gemtlich (da kaum Mitrauen), so dass man den Lauf der Schnur genau beobachten muss und dann wegen der Distanz krftig anschlagen sollte.

    Wenn es an Deiner Flustrecke Stellen gibt, an denen Passanten Vgel mit Brot fttern, suche Dir eine nette Bucht unterhab dieser Stelle und lae eine kleine Brotflocke an der Bucht bis zu Stellen mit Rckstrmung oder Wirbeln abtreiben. Erfolg garantiert!

    Auf diese Methode habe ich innerhalb von 3 Stunden schon ber 50 Dbel zwischen 3 und ber 8 Pfund landen knnen (davon gibt es auch ein Fanginterview von mir in einer AngelWoche von 1995).

    ber Deinen Fangbericht wrde ich mich sehr freuen.
    Schne Anglergre
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Kste aus den Augen zu verlieren.*

  12. Folgende 5 Petrijnger bedanken sich bei Angelspezialist fr den ntzlichen Beitrag:


  13. #9
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    Hallo zusammen bin Gestern mit einer setz montage und Weintrauben lsgezogen ... von ca. 18.00 - 20.00,...

    Bisse hatte ich mehrere aber leider habe ich denn anschlag nicht so ganz hin bekommen...habe probiert mit warten oder auch mit sofort anschlagen ... aber jetzt weiss ich das die Weintrauben eine gute idee sind und werde witer probieren

    bis bald
    Petri Grsse aus der Schweiz

    Gotzi

  14. #10
    Petrijnger Avatar von Kescherkraus
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    61118
    Alter
    53
    Beitrge
    50
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 13 Danke fr 10 Beitrge
    Kse klappt hier in Hessen auch immer gut

    gru Kescherkraus

  15. #11
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    hmmm hier schreibt jeder immer Kse als Kder .... was fr kse verwendet ihr??
    Petri Grsse aus der Schweiz

    Gotzi

  16. #12
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beitrge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke fr 3.115 Beitrge
    Im Forum bei den Barben von Benny hat sich herausgestellt, da er mit Mini Babybel erfolgreich war. Welcher Hakengre hast du denn mit den Trauben gefischt? Denn wenn sie da beissen ist die halbe Miete schon gemacht. Lieber ein klein wenig lnger warten mit dem Anschlag, diesen aber beherzt (nicht zu leicht) durchfhren.
    Ich wnsch Dir viel Petri Heil.
    Stephan

  17. #13
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    ich benutze hakengrsse 4 .... fr rotaugen funktioniert das wunderbar .... aber di sind auch sehr gefrssig .... lach

    das mit dem babybel habe ich kurz darauf auch gelesen wir sicherlich bald getestet .... smile
    Petri Grsse aus der Schweiz

    Gotzi

  18. #14
    Super-Profi-Petrijnger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beitrge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke fr 750 Beitrge

    Thumbs up Angeln auf Dickkpfe...

    Zitat Zitat von gotzi
    ich benutze hakengrsse 4 .... fr rotaugen funktioniert das wunderbar .... aber di sind auch sehr gefrssig .... lach

    das mit dem babybel habe ich kurz darauf auch gelesen wir sicherlich bald getestet .... smile

    Hallchen Petrifreunde,

    Wie es Spezi schon beschrieben, mit Brtchen (an der Oberflche angeboten)
    ist ein super Schauspiel, wenn pltzlich von unten ein Schwall kommt
    u. das Brtchen verschwindet....Super Gefhl........

    KSE egal welcher ist auch ein sehr guter Kder..(nicht nur fr Dbel)

    Noch etwas zu den Trauben, in der Strmung auf Kapitale Dbel mit einem Einzelhaken zu Angeln ist nicht immer das ware..
    Meistens habt ihr das Problem, das sich die Traube ausschlitzt..
    Ich benutze immer einen Zwilling od. Drilling (Widerhaken angedrckt)
    so rutschen diese nicht mehr so leicht vom Haken u. die Erfolgsquote
    ist sicherlich hher...
    Gendert von Achim P. (26.11.2005 um 14:34 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigre
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewssertipps melden ۞ Gewsserverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijnger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schtzen die Natur

  19. Folgende 2 Petrijnger bedanken sich bei Achim P. fr den ntzlichen Beitrag:


  20. #15
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beitrge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke fr 8 Beitrge
    warum drckst du die wiederhaken an?? hat das irgend ein technischen zweck .... sorry der villeicht blden frage
    Petri Grsse aus der Schweiz

    Gotzi

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen