Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage zum Spinnfischen im Fluß

    Hi Leute,

    ich werd nächstes Jahr am Neckar Abschnitt VII angeln gehen, daher will ich mir eine Spinnrute + Rolle zulegen.
    Preisklasse sollte so sein, dass ein Azubi sich dieses Anglerzubehör auch leisten kann.
    (Zubehör wäre auch nicht schlecht (Gummifische oder sowas...)

    Könnt ihr mir da weiterhelfen???

    Hier mal ein paar Bilder vom Neckar Abschnitt VII:



    http://www.ilexikon.com/images/4/43/...tAltneckar.jpg

    http://images.google.de/imgres?imgur...WE:de%26sa%3DN

    Also ich hoffe mal das ihr mir weiterhelfen könnt

    Hab vor auf Barsch, Forelle, Döbel zu fischen :wink

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich dacht an sowas in der ART,

    lieg ich mit meiner Wahl richtig oder total falsch

    http://cgi.ebay.de/YAD-Michigan-Spin...QQcmdZViewItem

    oder die

    http://cgi.ebay.de/Spinrute-von-YAD-...QQcmdZViewItem

    oder die

    http://cgi.ebay.de/TOP-Steckrute-von...QQcmdZViewItem

    gruß Starfighter

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    helft mir bitte

  4. #4
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    Hallo Starfighter,
    jetzt stellt sich zuerst einmal die frage auf welche Fischart du angeln möchtest! Und abhand der Fotos würde ich sagen das dein Gewässer sehr flach ist und wenig Strömung hat!

    Wenn du jetzt gerne auf Forellen,Äschen,Döbel angeln möchtest dann würde ich dir als Rute http://cgi.ebay.de/SpinnRute-Digital...QQcmdZViewItem
    und zur Rolle
    http://cgi.ebay.de/Rolle-Spro-Blue-A...QQcmdZViewItem
    Sind zwar ca. 100 Euro aber da wirst du lange spaß mit haben!

    Rute für Zander,größere Forellen,mittlere Hechte:
    http://cgi.ebay.de/SpinRute-DeLuxe-Z...QQcmdZViewItem
    Rolle:
    http://cgi.ebay.de/SHIMANO-Exage-250...QQcmdZViewItem

    Oder auf Hecht
    Rute:
    http://cgi.ebay.de/Top-Spinnrute-IM-...QQcmdZViewItem
    Rolle:
    http://cgi.ebay.de/Daiwa-Shinobi-Plu...QQcmdZViewItem
    Hoffe ich konnte dir helfen! Kostet zwar ein wenig,aber dafür hast du auch was von deinem gekauften!

    Mfg
    Pike
    Geändert von Pike Catcher (25.09.2005 um 09:24 Uhr)

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also, ich habe vor auf Barsch, forelle und Döbel zu angeln

    Das gewässer ist an manchen stellen bis zu 3 metern tief, aber meist flach.

    Also, die Rolle Spro Blue ARC find ich klasse, (is in meine nähere auswahl gekommen).

    Jetzt such ich nur noch nach einer Rute, die mir auch optisch gefällt.

    Danke für deine Hilfe

    Pike Catcher


    Gruß Starfighter

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kann mir jemand sagen, was für kriterien die rute aufweisen sollte, wenn ich auf die oben genannten fischarten fischen will?


    Wurfgewicht?
    Länge?
    Gewicht der Rute?


    Pike Catcher, was hälst du von dieser Rute
    http://cgi.ebay.de/YAD-Michigan-Spin...QQcmdZViewItem

    die hats mir irgendwie angetan


    Is das ne gute kombination mit der Rolle Spro Blue ARC ???

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    wie wärs wenn wir uns im anglerchat treffen, ich bin drin

  8. #8
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Ich würde Dir für diese Fische auf jeden Fall einen sensible Rute mit wenig Wurfgewicht empfehlen. 5-30gr sind vollkommen ausreichend. Als Länge würde ich Dir 2,70 m empfehlen, ist eigenlich immer eine gute Allroundlänge. (Normalerweise kürzer, aber Dein Gewässer scheint stellenweise schwer zu erreichen) Um die 30 € solltest Du schon ausgeben wenn Du Spaß dran haben möchtest. (Richtwert) Dann empfehle ich Dir ein paar einfache Spinner, Größe 1-3 und vielleicht noch ein paar mini- Wobbler. Damit solltest Du gut gerüstet sein.

    Viel Spaß
    Illex
    Geändert von Illex Master (27.09.2005 um 22:53 Uhr)
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    vielen dk

  10. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.08.2004
    Ort
    03044
    Alter
    50
    Beiträge
    63
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Beeindruckend wie ihr euch mit den Namen der Rutenhersteller usw auskennt. Ich habe keine Ahnung was auf meinen Ruten steht. Wenn ich eine Rute brauche, gehe ich ins Angelgeschäft und sehe mir die Ruten an, probiere die Aktion aus und wenn sie mir gut in der Hand liegt, kaufe ich sie. Bin ich in euren Augen voll daneben oder gibt es auch andere die mit ihren Ruten so verfahren?

  11. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Wink Spinnfischen am Fluß.....

    Hallöchen Petrifreunde,

    bin vieleicht kein Raubfischspezi, aber kann zu diesem Thema auch einen kleinen Beitrag leisten...

    Meine Rute welche ich zum Spinnfischen verwende, ist gerade für Angler
    die keine dicke Geldbörse haben von Interesse.

    Rute: 2,40 m 10 - 45g Balzer Magna Matrix Spin mit Korkgriff ( 64,95 €)
    Rolle: Abu FSX 5000 ( 43,95 €)
    Schnur: Hemingway Dyneema Typ 20 anthrazit, 15 kg Tragkraft (300 m =
    21,00 €)

    Hier noch etwas zum fischen m. Kunstködern

    Gummiköder gehören zu den Top-Raubfischködern. Mit ihnen lassen sich Zander, Hecht, Wels, Rapfen und Barsch gleichermaßen gut überlisten.

    Neben der den „Wabblern“ eigenen Aktion, ist es allerdings auch sehr wichtig und oftmals auch fangentscheidend, dass die "weichen Verführer" richtig angeboten werden.

    Die meisten Gummiangler haben dabei eine eigene Technik, von der sie in den seltensten Situationen abweichen.

    Es gilt aber, so meine Erfahrung, die Köderführung auf die unterschiedlichsten Gegebenheiten anzupassen. Dies können die Jahres.- bzw. Tageszeit, die Gewässertiefe sowie die Strömungsverhältnisse sein, in denen man fischt.

    Des weiteren muss die Köderführung natürlich auch auf die Fischart abgestimmt sein, auf die wir es abgesehen haben. Was nützt es, den Twister am Grund zu zupfen, wenn an der Wasseroberfläche die Rapfen die Lauben aufmischen? Der Köder muss dann natürlich auch dort hin!

    Beim Twistern muss man oft sehr schnell reagieren und einen plötzlichen Biss mit einem sofortigen Anhieb quittieren.

    Das Gewicht des Bleikopfes sollte so gewählt werden, dass der Shad den Grund zwar gut erreicht, jedoch nach den einzelnen Zupfern nicht zu schnell wieder auf den Grund plumpst. Je länger die Sinkphase ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Räuber sich den Verführer einverleibt. Auch hier ist wieder wichtig, dass bei jedem Verdacht auf einen Biss angeschlagen wird.

    Hier noch ein paar Details

    Zeitweise beißen die Fische extrem vorsichtig und zaghaft, so dass man die Bisse gar nicht richtig in der Rute merkt. Auch bei Wind bekommt man kleine Zupfer in der Rute oft nicht richtig mit. Es ist wichtig, die Schnur immer, soweit es geht, unter Spannung zu halten. Zusätzlich habe ich in allen Absinkphasen den Zeigefinger an der Schnur. So merke ich selbst feinste Bisse und kann sofort mit einem Anhieb reagieren.
    Geändert von Achim P. (10.10.2005 um 17:50 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  13. #12
    mariuswagener
    Gastangler
    Auf Forelle sollte die Rute auf jeden Fall eine gute Aktion haben, wie die von Achim Pichl.
    Nur 2,10 finde ich verdammt kurz, ich angle mit einer solchen an Bächen und nicht an Flüßen wie Neckar.

  14. #13
    mariuswagener
    Gastangler
    Schau(t) außerdem mal in den neuen Askari Katalog, dort findet ihr solche Ruten zu günstigen Preisen:
    Hier der Link zur Homepage, wo ihr euch den Katalog kostenlos bestellen könnt:
    http://www.angelsport.com/

  15. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Talking Spinnfischen am Fluß.....

    Zitat Zitat von mariuswagener
    Schau(t) außerdem mal in den neuen Askari Katalog, dort findet ihr solche Ruten zu günstigen Preisen:
    Hier der Link zur Homepage, wo ihr euch den Katalog kostenlos bestellen könnt:
    http://www.angelsport.com/

    Hi marius,

    erstmal Danke das du mich auf meinen Schreibfehler hingewiesen hast...
    Habe es schon abgeändert...

    Rute + Rolle habe ich auch schon eine weile, nutze sie nur sehr wenig
    da wie gesagt ich kein "Raubfischspezi" bin...
    Natürlich gibt es noch billigere Varianten, da stimme ich dir zu...
    Nur mit dieser Rute+Rolle habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht
    u. bin sehr zufrieden...

    Nur für meine Zwecke reicht sie mir vollkommen...
    Den "Askari Katalog" besitze ich u. noch einige andere...
    Geändert von Achim P. (10.10.2005 um 18:28 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  16. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    71723
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Bei mir dauert immer a bissle länger mit der Rutenwahl !!!

    was haltet ihr von dieser hier?

    http://cgi.ebay.de/EDLE-DANISCHE-IM8...QQcmdZViewItem


    warte auf eurer reaktion

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen