Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge

    PLZ58 Angelpark Mathis bei Kierspe - Bollwerk

    Angelsportpark Mathis
    Inh. Olaf Mathis
    Am Hameckerbach 7
    58566 Kierspe
    Tel. 02351 / 6762966 o. 0162 / 7860879
    Internet: www.angelpark-mathis.de/


    Forellenteich (fünf Teiche) im Landkreis Märkischer Kreis bei Kierspe,

    auch als Angelhof Hahn Am Bollwerk bekannt.


    Anfahrt: Ist gut zu finden, an der B54 von Lüdenscheid in Richtung Kierspe und dann dem Hinweisschild folgen.

    Bestimmungen:
    2 Ruten erlaubt.
    Tageskarten erhältlich.
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: von April bis September von 06:00 bis 20:00 Uhr, von Otober bis März von 07:00 bis 17:00 Uhr.

    Tipp:
    Köder und Getränke im Kiosk vor Ort. Am Wochenende ist bei Erwerb eine Tageskarte je Angler ein kleines Frühstück im Preis inbegriffen.

    Hauptfischarten:
    (Rotfleischige) Regenbogenforellen, Karpfen, Welse, Störe und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)
    Geändert von FM Henry (29.10.2012 um 15:46 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Betreuer1 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Wie sich die Zeiten doch ändern können.
    Ich war gestern dort und habe ab 7 Uhr an Teich 2 geangelt, es waren noch ein paar andere Angler dort. aber gut verteilt, so das ich noch den Hot Spot erwischen konnte.
    18 Euro abgedrückt und los gehts, hatte ich gedacht, doch es tat sich nichts und ich habe wirklich alles ausprobiert, was ich so kenne, Spiro schwimmend, langsam sinkend, auf Grund auftreibend, Wasserkugel mit Pilot, stehende Montage in den verschiedensten Tiefen.
    Köder, alles was der Koffer hergab, Made, Bienenmade, Wurm und ca. 10 verschiedene Bait Farben auch kombinieren brachte nichts.
    Dann kamm endlich der Besatz, die Foris fielen wie tot ins Wasser und waren auch nach dem Einsetzen nicht so munter, wie man es gewohnt ist.
    Es tat sich n i c h t s, zum Glück für mich auch bei den anderen nicht.
    Kurz vor 14 Uhr, ich war schon am einpacken, da verirrte sich doch noch eine Forelle, von ca 200g (ist schon gut geschätzt) an die Rute.
    Eas mir noch aufviel, war, dass wohl reichlich Fisch da war, doch auch viel mit Pilzbefall und diesen weißen Flecken.
    Aus Teich 1 holte der Betreiber dann eine schon verfaukte Forelle raus und meinte nur, "die ist sicher noch von Ostern".
    Es wurden zusammen nur 5 Forellen von ca 12 Anglen gefangen.
    Als ich bei dem Betreiber mal gefragt habe, warum denn soviele Fische diese weißen Flecken haben, sagte er nur, dass kann doch schon mal passieren, dass Wasser wäre aber sicher in Ordnung(???)
    Na ich fand es nur Unglaublich ! Mich wird man dort erstmal nicht mehr sehen.

    Gruß
    Betreuer

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Betreuer1 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Preiserhöhung ab 1.1.2007

    Teich 1 und 2 kosten dann 20 Euro

    und Teich 3 30 Euro

    wenn das so weiter geht und alle anderen Betreiber nachziehen, wir es langsam ein Abenteuer, was man sich immer seltener leisten kann.

    Gruß
    Betreuer

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Betreuer1 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Hier mal ein Link zu Google maps Hier könnt Ihr euch die anlage mal via sat ansehen, evt noch auf Sat klicken und etwas vergrößern

    http://maps.google.de/?q=Bollwerkstr...10729&t=k&om=1

    Ich habe mir so schon etliche Anlagen angesehen, ist echt ne geile sache, so weiß man schon vorher, wie groß die Anlagen sind und wo man evt parken kann.
    Viel Spaß

    Betreuer

  8. #5
    Aal Hunter
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    51580
    Alter
    29
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 38 Danke für 32 Beiträge
    danke hierfür lieber betreuer, wie sind denn zur zeit die fangerfolge dort?

  9. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelstammtisch-online.de
    danke hierfür lieber betreuer, wie sind denn zur zeit die fangerfolge dort?
    war nach etlichen Wochen dann doch mal wierder da, genauer gesagt am Freitag und es waren nur 3 weitere Angler dort und es wurde von allen sehr gut (9 von mir) gefangen aber alles auf schleppen, bei der Posenmontage wurde immer nur der Köder abgelutscht




    Gruß Betreuer

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Betreuer1 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.04.2008
    Ort
    58097
    Alter
    36
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Der Satelietenlink sieht eher so aus :http://maps.google.de/maps?f=q&sourc...19312&t=h&z=16

  12. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2010
    Ort
    58513
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Der wohl schlimmste Angeltag den ich jeh erleben durfte!

    Wir waren beim Nachtangeln am Bollwerk / Kierspe und was man da erleben muss ist alles ander als net.

    Also hie unser Erlebniss,
    Freitag den 30.07.2010 angekommen um 15:30 und mit ca 15 Anglern den Teich II geteilt. Nicht alle sind über Nacht geblieben aber 9 Angler waren wir dann doch über Nacht. Gefangen würde ein Stör und jede Mänge von Rotaugen die laut Teichordnung wieder rein sollten. Klar die halten die Algen fern aber wer daran glaubt ist dann wirklich selber schuld. Ich bin der Meinung die sind da nur drin um den Welz zu füttern, denn es wurde seid Monaten keiner dieser Edlen Fische aus dem Tümpel gezogen.

    Das alles ist ja noch zu verkraften weil wir ja noch bist Samstag 13:00 Zeit haben. Aber jetzt kommts.
    Der Besatz wurde dann um 7:30 eingelassen und das was man dann sieht ist schon wirklicher Betrug.
    Hier meine Rechnung:
    9 Angler a 30€ sind 270 Flocken
    2,5kg Forellen pro Angler sind 22,5 kg Fisch
    Eingeworfen wurden für alle 3 kg und dann nach unserer Beschwerde noch 2 Störe. Alle Angler waren so sauer, dass sogar ein paar von denen nach Hause fuhren, weil zum Tagesgeschäft schon die nächsten 12 angereist waren.

    Mich sieht man da bestimmt nicht wieder. Das ganze ist so lächerlich und ich hoffe ihr lasst euch das echt nochmal durch den Kopf gehen ob man den ***Beleidigung zensiert (bitte an die Forenregeln halten!)*** da noch unterstützen soll.
    Geändert von Angelspezialist (02.08.2010 um 12:27 Uhr) Grund: Beleidigung zensiert (bitte an die Forenregeln halten!)

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Was ist denn jetzt hier los, sie haben die HP gelöscht?
    Wer weiß denn ein paar News über den Angelpark.

    Gruß
    Betreuer

  14. #10
    Petrijünger Avatar von störbasti
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    58509
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
    also ich gehe regelmäßig zu den Teichen und dort sind die forellen eigentlich sehr schön immer nur sehr sehr vorsichtig hab meistens um die 6-14 ich finde die anlage seit einem jahr sehr gut fange da immer meine störe die um die 4-7 kilo haben und über nen Meter zumindest in dem letzten halben Jahr auch schöne Welse um nen meter sind drin aber auch größere aber ende des Jahres will er die Teiche verkaufen

  15. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge

    Angelpark Bollwerk

    hallo,
    ich habe gesehen, dass der Angelpark Bollwerk einen neuen Besitzer hat, war denn schon jemand da und kann mal kurz eine Info geben.

    Ach ja hier mal der Link zur neuen HP http://www.angelpark-mathis.de

    ist schon mal viel besser als vorher, wenn das Angeln hier genauso verbessert ist, kann man doch mal hinfahren, oder?

    Gruß
    Betreuer

  16. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    58540
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    So, dann will ich mal Berichten.

    Ich habe früher des öfteren in Kierspe-Bollwerk geangelt, jedoch wurde mir es in der letzten Zeit zu "ungemütlich", der Besitzer legte nicht unbedingt Wert auf freundliche Kundenbehandlung und der Besatz lies auch zu wünschen übrig!

    Schade denn die Anlage ist wirklich sehr schön...
    Und nun, neues Jahr, neuer Besitzer, neues Glück.

    Meine letzten 3 male Sprachen für sich, 9, 13, 20 Stück. Darunter immer wieder Lachsforellen bis 2,5Kg. Jedoch auch ein sehr gutes Durchschnittsgewicht bei den "Portionsforellen". Die Fische machen einen munteren und gesunden Eindruck, welches sich schon bei der kräftigen Flucht bemerkbar macht.

    Regelmäßiger Besatz von Stören und Karpfen machen das fischen mit der 2. Rute auch sehr interessant. Die Preise sind dem "Markt" angepasst, dafür gibt's ne Extra Portion Freundlichkeit und ein kleines Frühstück am Wochenende!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Trout_Master für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Petrijünger Avatar von störbasti
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    58509
    Beiträge
    71
    Abgegebene Danke
    25
    Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
    So ich werde dann auch mal berichten!
    ich war die letzte Woche 3 mal und dieses Jahr auch schon 7-8 mal und ich bin so sehr zufrieden. ich habe schon geziehlt bei ihm 2 störe(73cm;64cm) überliesten können die aber muss ich ehrlich sagen nicht so groß waren wie letztes jahr beim Vorbesitzer(109,111,119,98,104cm) aber dafür sind die Forellen um so schöner sie sind kampfstark, schmecken gut und ich hatte immer zwischen 8 bis 13 Forellen hatte auch einmal 15 ist aber eher selten. Bin aber da auch oft die Regel ist eigentlich 4-9 Fische was ich bei den Anderen so sehe ! Man bekommt 2.5 Kilo am Morgen besetzt das sind dann meistens 5-7 Stück pro person jenachdem wie groß sie sind. Danach muss man aber auch schnell sein 45min beißen sie richtig dann ist der besatz oft draußen und danach muss man anfangen zu kämpfen um noch 2-3 zu fangen die Tageskarte kostet 20 euro was wirklich ok ist. Im moment öffnet er um 6, dann sollte man aber auch FRÜHER da sein da die Hotspots sofort weg sind.
    Gruß Basti

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an störbasti für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    30.04.2012
    Ort
    58509
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Ausnahmsweise ist es mir auch ein Bedürfnis, mal etwas zu schreiben (nachdem ich immer mal wieder hier gestöbert habe).
    Heute bei schönstem Wetter mal wieder das Bollwerk besucht - mitlerweile kenne ich die Teiche seit 14 (?) Jahren.
    Die tollsten Klamotten schon erlebt - in positiver und negativer Hinsicht
    Gestern habe ich noch gelesen, dass seit Anfang des Jahres ein neuer Besitzer im Werk ist - ich war ja gespannt.
    Nun kann ich sagen:
    Der erste Eindruck schon von der Internetseite bestätigt sich. Einige Ideen sind umgesetzt (z.B. Köderkiste - Klasse Sache ) und man wird morgens von einer für die Uhrzeit erstaunlich gut gelaunten jungen Frau abkassiert (nicht falsch verstehen ), man kann sich - obwohl heute MONTAG ist - auf ein Frühstück freuen...mit einem Kaffee in einer Tasse, die nicht schon mehrfach in Gebrauch war und dem Ganzen dann noch eins obendrauf gesetzt: "Wir grillen - wer hat Bock auf Würstchen/Steak/etc.?" -> Mittagessen war auch gesichert!
    Dass ich heute nicht wirklich gut gefangen habe war da schon fast nebensächlich...Allerdings meinen ersten Karpfen dort - er darf jedoch noch ein wenig weiterwachsen
    Die Fische waren heute sehr vorsichtig - dafür aber kampfstark wie noch nie erlebt! Ein Exemplar hatte eine Macke an der Brustflosse - die anderen Fische, die ich gefangen habe und die ich gesehen habe waren in tadellosem Zustand.
    Gefangen wurden so 4-7 Forellen.....Ausnahme ich: 3 (mit 4 verlorenen und >20 Fehlbissen) und andere mit >20 Forellen.
    Abends wurde dann am Teich 2 noch ein großer Wels gefangen...glaube, das Foto kann man nun im Netz begutachten.
    Ach ja: Kampfschweine kann man glaub ich nicht erwarten - aber von der Portionsforelle bis hoch zu richtig kampfstarken 2-3 Portionsforellen (Lachs/Regen/Gold) gabs heute alles zu sehen.

    Als Resumee kann ich sagen: Bollwerk ist wieder auf einem guten Weg - in neuer Hand und mit hoffentlich anhaltender Energie

    PS: Kleines Intermezzo heute - nett und freundlich, aber bestimmt wurden heute 2-3 Leuten die Meinung gesagt - nur zum allgemeinen Wohl und ohne einen Anpflug von Willkür. Danke dafür.

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Rabauke09 für den nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von Betreuer1
    Registriert seit
    01.08.2004
    Ort
    58849
    Alter
    62
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 35 Danke für 31 Beiträge
    Ja dann will ich auch mal was berichten.
    Unerwartet hatte ich gestern mal wieder Zeit zum Angeln und bin mal nach Bollwerk gefahren um zu sehen, wie es jetzt da ist. Ich kann nur sagen Hut ab.
    Also an Teich 1 waren 5 Angler, die mit mäßigem erfolg gefangen haben.
    Ich bin dann an Teich 2 gegangen, den ich für mich ganz alleine hatte und ich muß sagen, es hat richtig Spaß gemacht.
    Die Besitzer sind sehr nett und der Kaffee und die Würstchen schmecken auch super.
    Um 8 Uhr wurden dann die Fische eingesetzt und ich dachte wie an allen anderen Teichen auch, jetzt geht es richtig rund, doch Fehlanzeige, aber was noch viel besser war, ist die Tatsache, daß die Fische bis zu meiner Heimfahrt bissen, so hatte ich in 7 Stunden 14 Forellen in der Kiste und ich kann nur sagen, es lohnt sich wieder hier zu angeln und wenn der Service so bleibt, wird diese Anlage wieder was.

    Petri
    Betreuer

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen