Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge

    Tipps zum Schleienfischen

    hey an alle angler,

    folgendes:

    Ich ahbe da einen schönen vereinsteich in dem ich noch bis vor 3 jahren echt schöne Schleien fangen konnte, doch mitlerweile nix mehr...

    Ich denke mal der see ist leer was eigentlich nicht sein kann da jedes jahr neuer karpfen und schleien bestand rein kommt....

    ich angle grundsätzlich mit ner laufpose die an 2 bleien laufen kann kurz über grund mit mais oder tauwurm manchmal als cokctail beides zusammen oder auch mit gries....

    die andere montage nehme ich eine waggler pose die ich so schwer bebleie das nur noch ein stück der spitze raus schaut... köder auch mist tauwurm oder made mais oder auch gries...

    aber wie verflixt es beisst nix mehr stellen habe ich viele also angle manchmal an nen teichrosen feld sehr nah am ufer ca. 2 meter davon entfernt kurz über grund oder auf grund mit pose...

    oder auch per grundrute und nen thiroler holz....


    ich angle auch an einer stelle wovon ich weiss das dort in der seemitte eine lange grosse sandbank ist dort biete ich auch meine köder per pose und grundmontage an vor 5 jahren habe ich an dieser stelle noch etliche schleien und karpfen gefangen aber jetzt nix mehr der see ist wie leer geangelt, gries angeln kannte ich durch russen die damit siecher alles überfischt haben also ist dies auch kein köder mehr der wirkt...


    andere stelle habe ich an einem einlauf (vom regenrückhaltebecken)

    dort am ufer ist ein grosser busch der untergrund ist dort sehr sandig und kraut dürfte dort auch ganz gut sein da es dort auch relativ flach ist mit max. 2 meter wassertiefe aber auch da nix gefangen ausser mal ein rotauge was ca 20 cm gros war auf mais naja ich bin am ende bitte helft mir mal das ist mein letztes jahr in einem agelverein da ich es mir finanziell net mehr leisten kann dank harz 4 und so... und darum will ich wenigstens nochmal ein paart schöne erinnerungen mitnehmen und geniessen...

    ihr könnt mir auch eure skizzen und montage + köder beschreibung mailen an romeo1818@lycos.de vielen dank!!!!

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an bennyb. für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    füttere mal mit normalen zwieback an,und angle mit zwiebackteig,den mögen die schleien bei uns sehr gerne. Petri

  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Schleienangeln

    Hi benny,

    lies Dir zuerst das mal durch:
    Thread Schleienangeln

    Versuche es zusätzlich vor dem Angeln an einem erfolgversprechenden Platz (eher schlammiger Grund) mal mit einer 'Schleienharke' ... Aufwühlen des Bodensubstrates.


    Thomas

  5. #4
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    In dem Thraed steht schon einiges drin. Auch der Tip mit dem harken von "Thomsen" ist immer einen versuch wert. wenn die Stelle zum harken zu weit weg ist kannst Du auch einfach zwei zusammen binden und mit einem Seil auswerfen und einholen. Probier das mal aus. Ich habe die Erfahrung gemacht das man nach Sonnenuntergang die meißten Schleien fängt. Harke Deine Stelle morgens, wenn Du willst kannst Du auch noch einen Hanfteppich legen und starte dann Abends Deinen Ansitz. Einfache Lift- Montage so leicht wie möglich und dann verschiedene Köder probieren. Habe gute Erfahrungen mit Maden gemacht wenn nicht zu viel Weißfisch da ist der ständig die Maden vom Haken lutscht. Aber auch Mitwürmer und Mais sind eigentlich immer gut.
    Ich muss dazu sagen das man um die Zeit bei mir auch nicht gerade viele Schleien fängt. Bei uns ist der Frühling die beste Zeit für Schleien.

    Viel Spaß beim probieren
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Illex Master für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    Zitat Zitat von Illex Master
    In dem Thraed steht schon einiges drin. Auch der Tip mit dem harken von "Thomsen" ist immer einen versuch wert. wenn die Stelle zum harken zu weit weg ist kannst Du auch einfach zwei zusammen binden und mit einem Seil auswerfen und einholen. Probier das mal aus. Ich habe die Erfahrung gemacht das man nach Sonnenuntergang die meißten Schleien fängt. Harke Deine Stelle morgens, wenn Du willst kannst Du auch noch einen Hanfteppich legen und starte dann Abends Deinen Ansitz. Einfache Lift- Montage so leicht wie möglich und dann verschiedene Köder probieren. Habe gute Erfahrungen mit Maden gemacht wenn nicht zu viel Weißfisch da ist der ständig die Maden vom Haken lutscht. Aber auch Mitwürmer und Mais sind eigentlich immer gut.
    Ich muss dazu sagen das man um die Zeit bei mir auch nicht gerade viele Schleien fängt. Bei uns ist der Frühling die beste Zeit für Schleien.

    Viel Spaß beim probieren
    Illex
    also harken mhm das mir echt neu *ggg* aber sobald ich da mit ner harke oder anfütterungsmaterial auftauche ist das geschrei groß bei uns darf man nicht mal das schilf weg hauen um wenigstens ein wenig platz zu bekommen seine angel möglichst ohne gestrüp in der schnur aus zu legen.... anfüttern auch verboten... leider man sollte sich auch schon so an die regeln halten finde ich wenns jeder macht kippt der see ja um... und die fische sind auch so satt also was solls bissel mais werf ich ja immer mal rein wenn keiner guckt ich meine von 30 maiskörnern wird sicher keine verschlechterung der wasserqualität zu vermuten sein oder? aber wäre mal nett wenn mir mal wer diese lift montage erklärt und nee skizze an meine email sendet wie das denn aus sieht ... danke liebe grüße an alle bye euer benny

  8. #6
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Schilf weghauen darf man bei uns eigentlich auch nicht. Anfüttern und harken stört bei uns niemanden. Wo kommst Du denn her das man da nicht anfüttern darf. Ist das nur ein kleiner Teich in dem Du angelst? Sind dort Hindernisse? Wenn ja, solltest Du Deine Schnur doch lieber eine Nummer stärker wählen. Aber wenn Du ein bißchen Mais oder zerschnittene Würmer anfütterst dürfte das eigentlich keinen stören. Dann such Dir eine Stelle die Du regelmäßig anfütterst, nach einiger Zeit werden sich dort Karpfen, Schleien und andere Weißfische tummeln. ;-)
    Zur Lift Montage: steht eigentlich schon in dem anderen Thread, aber erkläre es gern nochmal. Du überbleist Deine Pose, (das Blei ca. 10 bis 20cm vom Haken) so das sie gerade untergeht durch das Gewicht. Dann stellst Du die Tiefe so ein das die Pose wieder ein Stück aus dem Wasser guckt. Nimmt jetzt eine Schleie den Köder auf, und hebt damit auch das Blei an, hebt sich die Pose aus dem Wasser oder legt sich sogar flach aufs Wasser.
    Eine Skizze habe ich auf die schnelle nicht gefunden, musst Du mal bei Google oder so suchen.

    Viel Erfolg
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Illex Master für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    vielen dank illex,
    ach ja ich komme aus garbsen das in der nähe von Hannover ca. 5-1o km westlich davon liegt direkt an der A2 der See ist auch da zu finden der liegt direkt neben der A2 in Garbsen-Mitte (nähe abfahrt Herrenhausen A2) könnter ja bei google earth gucken ist ziemlich klein sieht aus wie ein blitz der see. danke nochmal werd das mal probieren.

  11. #8
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Würde mich freuen wenn Du uns bald Deine Fangerfolge melden kannst ;-)

    Gruß
    Illex
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    21109
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    kann mir jemand sagen welche pose am montage am besten zum schleiefischen ist?

  13. #10
    Raubfischjäger Avatar von Illex Master
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    16515
    Alter
    38
    Beiträge
    616
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 228 Danke für 132 Beiträge
    Schau mal hier nach. Da werden Deine Fragen bestimmt beantwortet.
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=8585
    Petri Heil

    Kunstköder heißen nicht so weil sie künstlich sind, sondern weil es eine Kunst ist mit ihnen umzugehen!

  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Martin Kraft
    Registriert seit
    10.05.2008
    Ort
    97320
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    334
    Erhielt 135 Danke für 67 Beiträge
    Zitat Zitat von bennyb. Beitrag anzeigen
    hey an alle angler,

    folgendes:

    Ich ahbe da einen schönen vereinsteich in dem ich noch bis vor 3 jahren echt schöne Schleien fangen konnte, doch mitlerweile nix mehr...
    Ich denke mal der see ist leer was eigentlich nicht sein kann da jedes jahr neuer karpfen und schleien bestand rein kommt....

    ich angle grundsätzlich mit ner laufpose die an 2 bleien laufen kann kurz über grund mit mais oder tauwurm manchmal als cokctail beides zusammen oder auch mit gries....

    die andere montage nehme ich eine waggler pose die ich so schwer bebleie das nur noch ein stück der spitze raus schaut... köder auch mist tauwurm oder made mais oder auch gries...

    aber wie verflixt es beisst nix mehr stellen habe ich viele also angle manchmal an nen teichrosen feld sehr nah am ufer ca. 2 meter davon entfernt kurz über grund oder auf grund mit pose...

    oder auch per grundrute und nen thiroler holz....


    ich angle auch an einer stelle wovon ich weiss das dort in der seemitte eine lange grosse sandbank ist dort biete ich auch meine köder per pose und grundmontage an vor 5 jahren habe ich an dieser stelle noch etliche schleien und karpfen gefangen aber jetzt nix mehr der see ist wie leer geangelt, gries angeln kannte ich durch russen die damit siecher alles überfischt haben also ist dies auch kein köder mehr der wirkt...


    andere stelle habe ich an einem einlauf (vom regenrückhaltebecken)

    dort am ufer ist ein grosser busch der untergrund ist dort sehr sandig und kraut dürfte dort auch ganz gut sein da es dort auch relativ flach ist mit max. 2 meter wassertiefe aber auch da nix gefangen ausser mal ein rotauge was ca 20 cm gros war auf mais naja ich bin am ende bitte helft mir mal das ist mein letztes jahr in einem agelverein da ich es mir finanziell net mehr leisten kann dank harz 4 und so... und darum will ich wenigstens nochmal ein paart schöne erinnerungen mitnehmen und geniessen...

    ihr könnt mir auch eure skizzen und montage + köder beschreibung mailen an romeo1818@lycos.de vielen dank!!!!

    Vielleicht sind in dem Gewässer Waller (Welse).
    Die Schleien bewegen sich nähmlich nicht wenn Gefahr droht, hab ich gehört, dann sind die den Wallern schutzlos ausgeliefert.
    Bei uns im Vereinsgewässer werden darum jetzt keine Schleien mehr eingesetzt.


    p. s. Das ist mein 100. Beitrag



    Gruß Martin

  15. #12
    Troutcatcher Avatar von bennyb.
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    30827
    Alter
    33
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 15 Danke für 12 Beiträge
    leider Offtopic aber gratulation zum 100sten
    troutfishing is cool fishing

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen