Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Einfach nur Angler Avatar von Pablo
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    88212
    Beiträge
    566
    Abgegebene Danke
    838
    Erhielt 619 Danke für 207 Beiträge

    Titan Vorfachmaterial

    Hallo Leute,

    durch die aktuelle Diskussion um Vorfächer wollte ich mir mal ein paar Meter Titanvorfachmaterial zulegen. Ist der Unterschied zu nem 7x7 Flexonit es wirklich wert so viel mehr dafür zu bezahlen?


    Kennt einer von euch einen guten Hersteller bei dem man gutes Material bekommt?

    Gruß
    Pablo

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Nachtschwärmer_80
    Registriert seit
    11.06.2014
    Ort
    3xxxxxx
    Beiträge
    314
    Abgegebene Danke
    2.540
    Erhielt 1.819 Danke für 214 Beiträge
    Grüße Pablo

    Es kommt darauf an was du damit machen möchtest. Zum Twitchen und zum Jerken ist es meine erste Wahl. Normales Stahl Bekommt knicke und oder der Köder verhädert sich oft darin, Titan hat halt die Steifigkeit die man dazu braucht.
    Ich Fische das Titan von Piketime, Das gibt es in Verschiedenen Stärken. Bin damit sehr zufrieden.


    Gruß Nachtschwärmer_80

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nachtschwärmer_80 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Wo wenig bis keine Hänger zu erwarten sind, also kaum Verluste, macht sich die Mehrausgabe zum Stahlvorfach mehrfach wieder bezahlt. Ich habe an der Jerkrute ein einziges 40 Lbs 1x1 Titanvorfach schon eine ganze Saison durchgefischt, nur in der Hälfte der Saison mal den Karabiner abgeknipst und neu angequetscht
    Allerdings sollte man bei dem 1x1 die Haltbarkeit nicht bis zum Letzten ausreizen, man sieht dem Material nicht an, wann es den Geist aufgibt. Ist mir persönlich zwar noch nicht passiert, aber ich habe aus dem Bekanntenkreis davon gehört.
    Alternative ist das noch ein wenig teurere 1x7 Titan, das wechsele ich dann aus, wenn eine der Litzen gebrochen ist, quasi ein Vorwarnsystem...

    Ich fische ausschließlich das Terminator-1x1-Titan in 30 und 40 Lbs, beim 1x7 das Spro Predator Titanium Wire in 40 Lbs...

    Ansonsten fische ich nur noch das günstige 1x7 Stahlvorfach von Drennan oder AFW, teures 7x7 ist mir zu unwirtschaftlich, das es sauschnell verdrallt und dann ausgewechselt werden muss.
    Das Flexonit wird total überbewertet, als es noch von dem Hersteller selbst vertrieben wurde, war es preislich noch vertretbar, aber seitdem der ganze Vertrieb über Stollenwerk aka Cebbra als Großhändler läuft...
    Geändert von Lahnfischer (06.10.2014 um 20:38 Uhr)
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Also mit Titan kenn ich mich nicht aus , ist mir zu teuer . Ich benutze Stahl in 1 mal 7 und 7 mal 7 und hatte damit noch nie probleme wegen verdrallung oder das beim Twitchen oder Jerken sich der Köder verfängt . Und ich habe damit auch schon Hechte 80 + gedrillt und gelandet .
    Wobei ich noch sagen sollte das 7 mal 7 ist bei mir ummantelt .

    MfG

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich muss sagen, mir reicht Stahl.
    Ich habe auch Titan versucht, super Qualität, recht teuer, klappte super.

    Aber...ich bleib bei Stahl, Drennan 7 Strand.
    Der Kopf angelt schließlich auch mit und unterm Strich musst Du Vertrauen in dein Tun/Tackle/Material haben.
    Geändert von Neutzel (08.10.2014 um 21:45 Uhr)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Im letzten Jahr habe ich angefangen, AHF Leitner Filigran zu benutzen. Bin zufrieden, da dieses Vorfach knotbar ist, bei Verdrallung heiss mit dem Feuerzeug gemacht werden kann um den Drall durch Zug zu entfernen und einzelne, deffekte Litzen gut sichtbar sind um es sofort auszuwechseln.

    Leider ist bei meinen Tackle Dealer Wolframvorfach nicht mehr erhältlich da seine Herstellungsquelle in Ungarn versiegt ist.

    Gruß Henry

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    …Wolframvorfach nicht mehr erhältlich da seine Herstellungsquelle in Ungarn versiegt ist.
    Neugier: Wolfram? Wegen dem erhoehten Eigengewicht?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Neutzel für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Neugier: Wolfram? Wegen dem erhoehten Eigengewicht?
    Keine Ahnung, 50 Stück haben mich 15 Euro gekostet und Preis / Leistung war völlig ausreichend.
    Momentan ist Wolframvorfach nur einzeln erhältlich und das zu Preisen, welche nicht gerechtfertigt sind.

    Henry

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an FM Henry für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    C&R Avatar von roland_p
    Registriert seit
    30.05.2009
    Ort
    6xxxx
    Beiträge
    515
    Abgegebene Danke
    157
    Erhielt 204 Danke für 136 Beiträge
    Habe auch mal eine Weile mit Wolfram geangelt, aber ich bekomme es leider nicht als Meterware und somit bin ich zu stark eingeschränkt.



  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei roland_p für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Einfach nur Angler Avatar von Pablo
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    88212
    Beiträge
    566
    Abgegebene Danke
    838
    Erhielt 619 Danke für 207 Beiträge
    Vielen Dank für die Antworten. Mit dem Thema hatte ich mich vorher nicht auseinandergesetzt.

    Der Preise wegen werde ich wohl erstmal bei meinem normalen Stahl bleiben. Die Hängergefahr in den Gewässern bei mir vor der Haustüre ist schon gegeben und bei den Preisen müsste ich wohl immer die Badehose mit einpacken. (-:

    Ich bin eigentlich mit meinem Flexonit in 7x7 sehr zufrieden. Klar knickt das Vorfach häufiger ein, jedoch finde ich die Meterpreise auf Ebay (1,35€) schon noch vertretbar.

  19. #11
    Christian Schmidtke Avatar von Chrom
    Registriert seit
    14.04.2014
    Ort
    13187
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 86 Danke für 39 Beiträge
    Ich fische mit Kinky 2 Knot .Titanium Oxid . Das kann man knoten wie der name schon sagt quetschhülsen fallen ganz weg!

    Das zeugt knickt nicht wenn der Hecht da drauf beißt, ist extrem stabil glaube sogar hält mehr aus als was drauf steht . Und es ist sehr sehr dünn man sieht es wirklich kaum ,sehr feines Geschirr. Wenn du das gewässer kennst nimm Titan. Wenn nicht angel erstmal mit Stahl und nem Gummifisch um den Gewässergrund abzutasten

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen