Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge

    Beissen die Hechte bei Euch auch so schlecht?

    Hi an Alle

    Ich hab mal ne frage an euch alle die hier sind,oder auch nicht.
    War die Hecht ausbeute bis her auch so mager wie bei mir, an meinem Hausgewässer bin ich es gewohnt im Jahr so 50-60 Hechte zu fangen, viele kleine der ein oder andere war schon recht schön.
    Viele mit denen ich geredet habe, haben gejammert das nichts beist, egal wo man es versucht. Ob Fluss, Weiher, oder See nichts!!!
    Wie sind eure erfahrungen was die Fangquote angeht, eher besser oder schlechter????
    Ich hoffe das jetzt wo der Winter vor der Tür steht, die Hechte sich noch reichlich Energie an fressen, und ich den ein oder anderen Erfolg verbuchen kann.
    Für euer Feedback wäre ich euch sehr dankbar, vieleicht ging es ja mehreren
    so, denn ihr wisst ja geteiltes Leid ist halbes Leid!!
    Im voraus vielen dank, und ein krätiges Petri Heil
    Gruß Geiber
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Geiber für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Niederrheinfischer Avatar von kaspersio carp
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    47000
    Beiträge
    258
    Abgegebene Danke
    1.358
    Erhielt 2.194 Danke für 175 Beiträge
    Also dieses Jahr war was Hechtbisse angeht an Seen und Flüssen meine beste Ausbeute.
    Sogar beim Faulenzen bissen die Hechte extrem gut.
    Auch beim Köderfischangeln hatte ich mehrere Hechtkontakte.
    was ich dazu sagen muss ist, dass ich dieses Jahr das erste Mal sehr Raubfisch fixiert war und in vorherigen Jahren hauptsächlich auf Karpfen und Friedfische mittels Feedern und dem Boilieangeln unterwegs war.
    Jedoch war dieses Jahr auch in meinem Umfeld nicht hechtunfreundlich, eher sogar positiv anzuerkennen.
    Aber 50-60 Hechte im Jahr ist wirklich schon eine extreme Hausnummer pro Person, die ich in dem Ausmaß nicht kenne.

    Gruß

    Kaspersio
    Geändert von kaspersio carp (26.09.2014 um 00:39 Uhr)

    Fishing Connection Niederrhein
    Die Homepage für niederrheinische Angler!


  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an kaspersio carp für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Aber 50-60 Hechte im Jahr ist wirklich schon eine extreme Hausnummer pro Person, die ich in dem Ausmaß nicht kenne.

    Gruß

    Kaspersio[/quote]

    Hi Kaspersio!!

    Erstens möchte ich dir für dein Feedback danken . DANKE

    An meinem Hausgewässer ist das keine seltenheit, mal abgesehen von diesem Jahr!!!!

    Gruß Geiber
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Geiber für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    9 Stück bislang dieses Jahr, davon 5 Satzhechte beim Barschangeln, die anderen 4 60-90cm, das Übliche.
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich dieses Jahr nicht einen einzigen Tag gezielt auf Hecht geangelt habe.

    Mal sehen, was der Oktober bringt.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tommy80 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Wie oft gehst du angeln wenn du 50-60 Hechte im Jahr fängst normalerweise?

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Timchilli88 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    10319
    Alter
    32
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 445 Danke für 64 Beiträge
    Ick will ja nich übertreiben, aber ick hab in den 10 tagen die ick in meinem Urlaub an nem see verbracht habe, wie jedes Jahr, locker meine 50 hechte zusammen jehabt. Viele kleine aber auch viele zwischen 65 und 85cm.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bigbass85 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Timchilli88 Beitrag anzeigen
    Wie oft gehst du angeln wenn du 50-60 Hechte im Jahr fängst normalerweise?
    Ich bin so 2-4 mal pro Woche mit meiner Spinnrute unterwegs, Ansitzangeln
    mach ich eher seltener!
    Dann bin ich vlexibler und man ist nicht so gelangweilt wenn mal nichts beist!

    Zitat Zitat von Tommy80 Beitrag anzeigen
    9 Stück bislang dieses Jahr, davon 5 Satzhechte beim Barschangeln, die anderen 4 60-90cm, das Übliche.
    Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich dieses Jahr nicht einen einzigen Tag gezielt auf Hecht geangelt habe.

    Mal sehen, was der Oktober bringt.
    Angelst du eher auf Zander, oder Wels??
    Ja auf den Oktober hoffe ich auch, weil die Hechte noch zuviel Fischfutter finden. Wenn die sich mal mehr in die Tiefe ziehen, dann klappt es vieleicht besser. Ich muss auch sagen das unsere Gewässer immer mehr an Wasser verlieren, und dadurch ist logischerweise auch weniger Sauerstoff im Wasser.
    das läst sie auch nicht gerade aufleben!
    Geändert von FM Henry (27.09.2014 um 06:00 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

  14. #8
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von Geiber Beitrag anzeigen
    Angelst du eher auf Zander, oder Wels??
    Zander und Barsch, das waren wohlgemerkt aber keine 40 Stunden Angelzeit

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tommy80 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Tommy80 Beitrag anzeigen
    Zander und Barsch, das waren wohlgemerkt aber keine 40 Stunden Angelzeit
    Wie war dein Erfolg ???

    Gruß Geiber
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

  17. #10
    Brahma27
    Gastangler
    Zitat Zitat von Geiber Beitrag anzeigen
    Ich bin so 2-4 mal pro Woche mit meiner Spinnrute unterwegs, Ansitzangeln
    mach ich eher seltener!
    Dann bin ich vlexibler und man ist nicht so gelangweilt wenn mal nichts beist!



    Angelst du eher auf Zander, oder Wels??
    Ja auf den Oktober hoffe ich auch, weil die Hechte noch zuviel Fischfutter finden. Wenn die sich mal mehr in die Tiefe ziehen, dann klappt es vieleicht besser. Ich muss auch sagen das unsere Gewässer immer mehr an Wasser verlieren, und dadurch ist logischerweise auch weniger Sauerstoff im Wasser.
    das läst sie auch nicht gerade aufleben!
    Ich kralle mir da mal ein Detail deiner Aussage heraus: Erklärst du mir die Logik bitte mal? Hat die Bindung von Gasen nicht wesentlich was mit der Temperatur zu tun?

  18. #11
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Brahma27 Beitrag anzeigen
    Ich kralle mir da mal ein Detail deiner Aussage heraus: Erklärst du mir die Logik bitte mal? Hat die Bindung von Gasen nicht wesentlich was mit der Temperatur zu tun?
    Hallo Brahama27!
    Da mein Hausgewässer nich sehr tief ist und wenn die Sonne ständig aufs Wasser knallt und dazu immer mehr Kraut wächst, wo ich denke das das Kraut
    dem Wasser auch Sauerstoff entzieht, und da es nicht sehr viel geregnet hat, geht der Sauerstoff auch irgentwan verloren!?!?
    Aber ich bin Angler und kein Chemiker

    Sollte ich doch weit daneben liegen mit meiner Vermutung, dann entschuldige bitte meine unwissenheit.

    So sind die Angler wenn se mal net beissen dann suchen wir immer ne erklärung, warum? wieso? weshalb?

    Meine Angelmethode hat sich nicht geändert, Blinker rein und wieder raus

    Habe mal auch gelesen das sie vieleicht ihre Fressphasen verlegt haben,
    z.B Abends oder Nachts !

    Gruss Geiber
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

  19. #12
    swingtiper Avatar von feederer1a
    Registriert seit
    09.02.2012
    Ort
    37308
    Beiträge
    212
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 221 Danke für 75 Beiträge
    Im Moment laufen an meinem hausgewässer hecht u. Zander eher schlecht bis garnicht.
    Bin eigentlich ansitzangler, fische so leicht wie nur irgend möglich.
    Weiss auchnicht woran es liegen mag, wahrscheinlich am beuteüberangebot.
    Leider sind bei uns keine Boote erlaubtj, was das angeln deutlich einschränkt.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an feederer1a für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.09.2010
    Ort
    14943
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    197
    Erhielt 83 Danke für 16 Beiträge
    Also dieses Jahr kann ich mich echt nicht beklagen.
    Anzahl Größe und bissfrequenz sind selten so gut gewesen für meine Gegend. Scheint daran zu liegen dass ich langsam den Dreh raus habe und mich auf die Tierchen eingeschossen habe und anders als die anderen angle.
    Aber die Woche haben sie wirklich nicht so gut gebissen.

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spinnangler86 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Petrijünger Avatar von Habichter
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    10318
    Alter
    30
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Heute ging es mit dem Boot raus. 4h Spinnangeln im Maxsee Hoppegarten. Keinen einziegen Fisch, ja nicht mal einen Biss hatte ich.
    Das Wetter war echt super. Bisschen Wolken, kleine Lüftchen also eigentlich Top Angelwetter.


  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Habichter für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    HEAVYMATELMAN Avatar von Geiber
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    66740
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 14 Danke für 11 Beiträge
    Zitat Zitat von Spinnangler86 Beitrag anzeigen
    Also dieses Jahr kann ich mich echt nicht beklagen.
    Anzahl Größe und bissfrequenz sind selten so gut gewesen für meine Gegend. Scheint daran zu liegen dass ich langsam den Dreh raus habe und mich auf die Tierchen eingeschossen habe und anders als die anderen angle.
    Aber die Woche haben sie wirklich nicht so gut gebissen.

    Hallo Spinnangler86 !!

    Dann scheints ja wenigstens bei dir zu klappen, freut mich für dich!!!
    Ich hoffe das die anderen, bei denen es auch nicht so gut läuft, und ich auch bald wieder mit Fischreischtum beschenkt werden!!!

    Danke für dein Feedback !!

    Gruß Geiber
    TU DINGE RICHTIG, TU DIE RICHTIGEN DINGE!!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen