Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    05.09.2014
    Ort
    97082
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Anfänger sucht Rat bei Profis

    Anfänger sucht rat bei Profis

    Hallo Liebe Angelfreunde

    Ich werde in naher Zukunft einen Angelschein machen und ich möchte mir schonmal jetzt ein groben überblick machen wie meine erste Basisausstattung aussehen soll. Hatte meine Ersten Fang jetzt kürzlich auf Bali gemacht mit Schnur + Hacken + Köder für umgerechnet 20 Cent. Nun will ich erwitern mit einer Angel für rund 100 €

    Jetzt habe ich mich mal Im inet umgesehen was es so für angeln gibt. Das angebot ist aber dermaßen groß und unübersichtlich, dass ich mich jetzt mal an die Profis wenden möchte.

    Nun Meine Frage !
    Welche Angel ist geeignet für mich ?

    Da ich viel auf reisen bin möchte ich gerne meine Angel ohne Probleme in einen Rucksack verstauen können.
    Sprich ich suche nach einer Steck oder Teleskop Rute. Ich möchte möglichst einfach loslangeln können, darum denke ich meine Wahl
    wird auf eine Teleskop Version fallen !

    Die Transportgroße sollte 70-80 CM nicht überschreiten. Wobei eine noch kleiner Transportgröße bevorzugt wird !

    Ich mochte eine Angel zum Universellen Einsatz ich möchte gerne Angeln und nicht auf teufel komm raus unbedingt die Größten teile rausholen. Wenn ich versteht ?

    Ich möchte für die Angel maximal 100 Euro ausgeben. Und da bei den Angelshops immer Ruten und Rollen getrennt gekauft werden können weiß ich nicht genau nach was ich schauen soll, welche Kombinationen Sinn machen und in welche komponenten mehr oder weniger Geld investiert werden soll

    Auf die Frage welche Fische ich Angeln möchte habe ich keine Antwort! Ich möchte einfach spaß haben am angeln und was leckeres da rausholen wo ich gerade bin! Ob an der klippe im mittelmeer, auf dem offen Meer an der Küste vor Japan, auf einem Dinki auf dem Garda see oder am Main vor meiner Haustüre !
    Sprich ich will mit der Angel möglichst viele Arten des Angelns ausüben können.

    Die Angel soll Präzise und weit ausgeworfen werden können und technisch auf dem neusten Stand sein.

    Hoffentlich könnt ihr mir gute tipps zur Kaufentscheidung geben und eventuell gute Onlinestores empfehlen
    wo ich eine Angel mit einem Guten Preis-Leistungsverhältnis erwerben kann !

    Und da meine Suche nach : Testsieger in der Kategorie Angelrollen/ruten leider nicht viel gebracht hat hoffeich ihr habt da eine passenden Anlaufstelle für mich.

    Habe mir jetzt mal 3 Routen und 3 Rollen Rausgesucht !

    Ruten

    Balzer Carbo Blue Mini Spin

    DAM Black Panther Tele Spin

    DAM Shadow Tele Mini Spin

    wenn ich mich für eine der Rute entscheiden würde stellt sich ja auch noch die Frage welche Länge bzw Wurfgewicht gewählt werden soll

    Rolle

    DAM Quick Phenom LS+LSH

    DAM Quick VSI Baitcast

    DAM Quick Toxic

    Hier gibt es ja auch wieder verschiedene Versionen der einzelnen Rollen bsp unterschiedliche Übersetzung oder unterschiedlicher Schnurumfang was gilt es hier zu beachten.

    Habe mir absichtlich unterschiedliche Rollensysteme rausgesucht. ! was gibt es hier zu beachten welches Rollensystem ist am besten und and am einfachsten zuhandhaben

    Was haltet ihr von dieser Wahl. Welche Angel würdet ihr euch an meiner stelle zulegen ! (anhand dieser Auswahl)

    In diesem Sinne

    Grüße
    Geändert von FM Henry (05.09.2014 um 18:33 Uhr) Grund: Beitrag den Forenregeln angepasst

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Also,da du ja flexibel bleiben willst und mit einer Rute so ziemlich alle Methoden ausüben willst ist das natürlich nicht so einfach.Ich rate dir zu einer Teleskoprute so um die 2,70 - 3,00 m mit 60 gr. Wurfgewicht.Dazu eine 3000er Stationärrolle.Eine halbwegs vernünftige Rute kostet so um die 30 - 40 €,eine Rolle auch in dem Preisbereich.Natürlich darfst du von dem Gerät keine Wunderdinge erwarten in der Preisklasse.Aber damit kann man halbwegs mit Natur und auch mit Kunstköder angeln.Dazu eine 0,18er Geflochtene Schnur und eben diverses Kleinzeug wie Blei u.s.w..Ich habe z.B. eine 20 Jahre alte Shimano - Rute ,2,70 m ,WG 50 gr..Mit der der kann man wunderbar fast alles machen.

  3. #3
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Ich würde dir zu einer Spro Golbetrotter Rute raten, habe dies zwar selber nicht, aber was ich darüber gelesen habe klingt nicht schlecht.
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  4. #4
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Ich kann dir in Sachen Tele ruten leider keinen Tipp geben,
    aber seh zu, das deine Rolle dann auch für Salzwasser geeignet sein sollte, wenn du wirklich auch mal am Meer angelst.
    Bei der länge würde ich dir auch 2,70 oder 3,00m Raten
    eat, sleep, go fishing!!!


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen