Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    54
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Feedern am Main, welche Rute dafür

    Sehr geehrte Kameraden,

    Eigentlich bin ich Spinnangler, aber wollte nun mit Feedern auf Barben beginnen.
    Eine Frage hätte ich zum Thema Rute und Fluss (Main).

    Da manche Leute meinen eine Rute mit 120wg seie darfür besser oder 200wg+.

    Das verstehe ich leider nicht :/

    Andere Frage ist so eine schwere Feederrute auch am See zu gebrauchen? (nebensächlich)

    Würden 120g ausreichen, würde ich zur Browning Black Magic Feeder greifen, in der längsten Länge mit 120g WG. Müsste ich 200 WG + brauchen, würde ich lieber das Längste Modell der Browning Distance Feeder 250g WG kaufen.

    Welche der Ruten ist nun besser BZW ist die Rute, bei welcher das WG passt gut?

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.08.2014
    Ort
    54
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Es würde mir auch schon reichen, wenn mir jemand das richtige Wurfgewicht für den Main aufzählt und erläutert.

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    26892
    Beiträge
    34
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Moin Moin
    Zu deinem Gewässer in Punkto wg kann ich dir leider nix sagen.
    An deiner Stelle würde ich mal deine angelstellen dort anlaufen und einfach mit Blei oder besser futterkorb anwerfen. Dann siehst du ja was liegen bleibt! Dazu rechnest du in etwa, je nach Korb Größe und Futterfeuchtigkeit wiegen der Korb dann 30~60g mehr. So weist du dann was du brauchst.

    Zu der Browning Distance Feeder 250g WG kann ich dir aber was sagen
    Ich hab im urlaub mir die Rute gekauft für an die Mosel, und an bestimmten Stellen an meinem hausgewässer (Ems).

    Die Rute hat unter Belastung eine semi parabolische Aktion.
    Ist schön straff aber nicht Steif wie eine Eisenstange.
    Mit der Rute kannst du DICKE Körbe ziehl genau und richtig weit raus pfeffern!

    Ich bereue den Kauf auf keinen fall. Und bei uns im Vereinssee feeder ich mit der auf Wasserschweine und Störe

    Gruß Christian

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen