Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge

    Talking Rheinwelse - Wer kennt Hot Spots?

    ich hab son Ding noch nie gefangen und hätte gerne mal Lust auf eine zebrochene Rute und nen doofen Blick von mir selbst!

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Schwarzangler und die die dieses Fördern bekommen und brauchen keine tipps.

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Karpfenjäger für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Standplätze...

    Hi Terra,

    in Flüssen ist das nicht so diffizil wie in stehenden Gewässern....beangel in einem guten Fluss (Rhein, Oder, Havel, Donau, Naab, Regen, Elbe; Weser Main, Mosel) einfach nur die allseits bekannten Standplätze für Flusswaller...dann wird's schon klappen.


    Thomas

  5. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    Danke für den Tipp!

    Weiter mal zum Anstoßdenken für Karpfen"streicheler"!!
    In einer Tagespresse von Düsseldorf stand in der letzen Woche, das allein in Düsseldorf, 40.000 Menschen nur ca. 3€ pro Tag zum leben haben, was meinst du, was da auf die Grundnahrungsmittel im Fluss bald zukommt!? Und natürlich sind die alle bereit eine Angelkarte zu kaufen!)Ihr seit so gnadenlos auf dem falschen Dampfer unterwegs!

    Und noch mal zum Thema "Fische wieder reinsetzen"
    Ich weis, dass ihr solch Irrsinn in euren Vereinsprüfungen lernt!!
    Ich würde euch lernen, dass es eine Schande ist Tiere aus Spaß zu quälen! Ich esse so gut wie alles auf was ich fange. Zu angeln einfach nur aus ‚Just for Fun’ & womöglich noch nicht mal Fisch zu mögen ...?? Dem fehlt es doch an jeder ethnischen Grundlage!
    Das ist ja wie der der vergleich Onassis & einem Eskimo in Sachen Walfang!
    Widerlich & stumpfsinnig! Ohne jeglichen Grips! Höchstmassig kriminell!
    So sind Ansichten verschieden und zum Glück darf ich auch außerhalb der gegebenen Gesetzeslage meine Meinung haben und sie überall kundgeben!

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Lieber Terranova,

    würdest Du bitte nur ein einziges Mal beim Thema bleiben! Deine Meinung hast Du bereits in allen möglichen Threads kund getan, so dass hier jeder weiß wie Du denkst.

    Da Du hier das Thema Wallerfischen angesprochen hast und danach Deine These gegen das Zurücksetzen von Fischen wieder aufgenommen hast, nehme ich an, dass Du auch einen 2-Meter-Waller ohne mit der Wimper zu zucken abschlachtest. Nun denk mal darüber nach wer hier "Widerlich & stumpfsinnig" ist...

    Und in anderen Threads prangerst Du fischleere Gewässer an. Passt das zusammen?

    Ich respektiere Kochtopfangler so wie C&R'ler, solange jeder gewissenhaft über seinen Fang entscheidet.

    P.S.: Ich habe 2-Meter-Walleren schon ins Auge geschaut, aber ich hätte es niemals fertiggebracht diese abzustechen. Das wäre wie wenn man ein Pferd abstechen müsste...
    Geändert von Angelspezialist (09.08.2005 um 20:04 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    ich glaube persönlich auch, dass ich den wieder reinsetzen würde!!
    und ich werde mich bemühen beim Thema zu bleiben!

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallo
    ich esse nur ab und zu mal ne Forelle.Alles andere setze ich zurück.Barben,Nasen,Döbel und Rapfen sind Super Sportfische,aber zum essen nicht geeignet.Angeln ist ein Hobby, dabei ist man nicht darauf angewiesen sich seine Malzeiten zu fangen.Für mich gibt es nichts schöneres als einen Wels,Karpfen,Hecht oder was auch immer zurückzusetzen.Würde jeder immer alles mitnehmen was er fängt,gäb es solche Super Angelplätze wie den Ebro oder Rügen überhaupt nicht mehr.
    Wenn jemand unbedingt ne Barbe essen muß,ok.Aber wenigstens die Großen sollte man wieder zurücksetzten.Das gleiche bei Hechten 4-8 Pfund zum Essen mitnehmen,den Meterhecht wiegen,messen und fotografieren,dann wieder ab ins Wasser.
    Gruß
    Marc

  10. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    20.07.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 4 Beiträge
    ohhh Gott!
    Tieren Stress und Schmerz beizufügen wird für mich nie ein Hobby oder gar Sport sein! PERVERS!
    Wer keine Fische isst sollte dem Wasser fern bleiben! Ein Drill ist nur Schmerz & Stressverlängerung.
    Leute die kein Fisch essen sollte man das angeln grundsätzlich verbieten. Dann wären, so schätze ich nur noch 20% der derzeitigen Angeln im Wasser! Unethnisch!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen