Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Fragen zum Thermoanzug IceBehr All Weather-Anzug

    Hi Leute,

    mir geht es explizit nur um diesen Anzug und um Erfahrungsberichte von Usern, welche diesen haben.

    Wie fällt dieser in der Größe 3XL bzw 4XL aus?

    Da ich bei knapp 180cm Größe doch ein wenig mehr auf den Rippen habe, denn leider sind diese Anzüge, wie andere Klamotten auch, leider nicht genormt.

    Ärmellänge der Jacke?

    Hosenbeinlänge?

    Erfahrungen wären für mich Interessant, auch über andere wichtige Aspekte, welche ich evtl nicht erwähnt habe.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  2. #2
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    So mein Freund, heute ist dein Glückstag, denn ich habe genau das Modell, was du evendudel kaufen willst, den Icebehr in XXXL. Ich bin ebenfalls 180cm hoch und hab mit 95kg auch etwas zu wenig Höhe.. Ich musste mich nur von der Kautsch aufraffen und in den Kellern hampeln, um dir deine Fragen zu beantworten.
    Ich kann dir versichern, der 3XL reicht völlig aus, es sei denn, du hast eine völlig vermanschte Figur. Die Beinlänge ist 80cm, die Ärmellänge beträgt 55cm. Ist vielleicht einen Pup zu lang, aber ich finds gut. Lieber so als andersrum und nachher kriecht einem noch die Kälte am Handschuh vorbei in den Ärmel.. Ich bin allerdings kein Schneider (bleibe dies nur des Öfteren ), deswegen muss es nicht zwingend richtig sein, was ich zu den gemessenen Länge scheibe. Der Anzug ist top verarbeitet, meist hab ich unter dem Anzug nur noch einmal Thermounterwäsche an und das wars. Wenn es zu windig ist, einfach alles zumachen, Kapuze hoch und mit den Rücken in den Wind stellen und gut ist. Platz für mehr ist aber immer noch, was heißen soll, in der 3XL find ich den sehr bequem zu tragen, in der 4XL wäre er definitiv zu groß.
    Nach den Erfahrungen, die ich mit dem Icebehr gemacht hab, kann ich den bedenkenlos weiterempfehlen. Bezahlt hab ich dafür letztes Jahr ca. 60 Euro.
    Geändert von Fuerstenwalder (09.08.2014 um 21:48 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fuerstenwalder für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ich bin ebenfalls 180cm hoch und hab mit 95kg auch etwas zu wenig Höhe..
    Ein paar Kilos mehr habe ich da schon.
    Mein erlernter Beruf, ein schwerer Unfall, Krankheiten und die daraus resaultierenden Medikamente haben dann auch ihre Spuren hinterlassen.

    Die Beinlänge ist 80cm, die Ärmellänge beträgt 55cm.
    Das würde passen, ob dies restlichen Pfunde mehr reinpassen, müßte ich schauen.

    Nach den Erfahrungen, die ich mit dem Icebehr gemacht hab, kann ich den bedenkenlos weiterempfehlen
    Ok, hat mir auf alle Fälle schon mal weitergeholfen!

    Danke!
    Geändert von Jack the Knife (09.08.2014 um 22:38 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Ok, hat mir auf alle Fälle schon mal weitergeholfen!Danke!
    Fein, freut mich. Falls du dich zum Kauf entscheidest, kannste ja mal deine Einschätzung hier wiedergeben.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  7. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Nach mehrmaligem tragen wird es dann einen Testbericht geben, mit allem drum und dran.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hi Andreas,

    Ich habe diesen Anzug seit mittlerweile 5 Jahren aber in der Größe L. Was soll ich sagen, besser kann man sich nicht gegen Kälte und Wasser schützen. Beim Kauf trug ich alles in M, aber ich wollte einfach mit meinen normalen Klamotten (Jeans und Pullover)in den Anzug steigen können. Das hätte vielleich auch noch mit der Größe M funktioniert, wollte aber sicherstellen das es nicht irgendwann irgendwo zwickt.
    Dank eines Bürojobs trage ich jetzt L, aber der Anzug hat noch Reserve.
    Bei -5 Grad und Wind auf‘m Kutter oder -15 Grad beim Ansitz, der Anzug hält warm. Das Beste ist aber das man sich nicht zu Tode schwitzt wenn man ihm im Haus anzieht oder im Auto zum Angelplatz einfach anbehält.
    Sehr gut sind auch die großenTaschen in denen ich permanent meine Neoprenhandschuhe und Fleecemütze habe, so brauche ich sie nie suchen. Die Brusttasche ist absolut dicht. Auch bei ordentlich Gischt auf dem Wasser bleiben die Zigaretten trocken.
    Das einzige was ich evtl. bemängeln könnte, ist das man den Reisverschluss von der Latzhose zwar weit runterziehen kann, aber es ist noch ein zusätzlicher Latz eingebaut der mir bis eben über den Bauchnaben geht. Man muss sich schon ein wenig verrenken wenn man mal kurz für kleine Jungs muss, Jacke und Hose aber anlassen will.
    Nichtdestotrotz würde ich nie einen anderen Anzug haben wollen.

    @ Fuerstenwalder,

    60 Euro ist ein verdammt guter Preis. Ich habe vor 5 Jahren 140 oder 150 bezahlt. Auch die isr er Wert.
    MFG, Nicki

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Es ist ja auch nicht mehr das neueste Modell und war es auch vor einem Jahr nicht mehr. . Bei Amazon gibt es den mittlerweile für 80€ plus Versand.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  12. #8
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Nach mehrmaligem tragen wird es dann einen Testbericht geben, mit allem drum und dran.
    Mann, bis zum Winter noch warten???

    Henry

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen