Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge

    Größter Rutenhersteller

    Hallo, wisst ihr wer der größte Rutenhersteller ist, weltweit?

    Ich weiß es nicht, würde aber mal auf "Shimano" tippen…

    Große Unternehmen haben meist einfach mehr Kapital und können deshalb günstiger produzieren und gleichzeitig auch bessere Qualität bieten, da sie sich eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung leisten können.

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    An welcher Zahl denn gemessen? Umsatz, Gewinn, Marketingausgaben, Mitarbeiterzahl, Standorte...?

    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Max_Power Beitrag anzeigen
    Hallo, wisst ihr wer der größte Rutenhersteller ist, weltweit?

    Ich weiß es nicht, würde aber mal auf "Shimano" tippen…

    Große Unternehmen haben meist einfach mehr Kapital und können deshalb günstiger produzieren und gleichzeitig auch bessere Qualität bieten, da sie sich eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung leisten können.

    Die Firmen lassen produzieren ..das macht keine große Firma mehr selbst.Meist kommen die Ruten verschiedener Marken sogar aus den gleichen Produktionsstätten.Bei Rollen ist es das Gleiche.

    Also könnte man praktisch nur nach Stückzahlen gehen, die mit dem entsprechenden Label versehen und verkauft wurden.
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge

    Größe

    ich meine nach Umsatz.

    Hab schon gegoogelt aber nichts gefunden. Shimano scheint aber einer der größter Hersteller zu sein, allgemein von Fischerei-Zubehör.

    Ansonsten ist wohl Rapala aus Finland recht groß. Die sind sogar an der Börse notiert.

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Nach Umsatz dürfte Shimano oben zu finden sein.Shimano-Produkte verkaufen sich überall.
    Wer Fische nicht verwerten kann, sollte sie lieber zurücksetzen. Aber: Wer nur angeln geht um Fische zu schonen, der sollte mal über ein anderes Hobby nachdenken!

  7. #6
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Jarden
    http://www.jarden.com/brands/outdoor-solutions

    ...oder Shimano?
    Ansonsten wüsste ich so spontan nichts. Wobei auch bei anderen Firmen vielleicht größere Firmen oder Konzerne dahinter stehen.



    Man sollte sich aber hüten daraus irgendwelche Schlüsse zu ziehen und nurnoch dort zu kaufen.
    MfG Lorenz

  8. #7
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    genau, Pure-Fishing davon.
    Ist Shakespeare nicht sogar Marktführer in den USA?

    Shimano hat auch noch andere Bereiche, der größte Rutenhersteller sind die aber gewiss nicht.
    Um dahinter zu kommen, muss man wohl die Blankhersteller in China genauer betrachten. Wer deren Ware verbaut, ist eine andere Geschichte..

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    85221
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 35 Danke für 18 Beiträge
    http://en.wikipedia.org/wiki/Jarden

    Danke für die Info.

    Jarden ist eine Holding, die mehrere Marken verwaltet und somit dürften sie die größten sein, nach Umsatz. Allerdings müsste man jede Marke separat betrachten…

    Deshalb tippe ich weiter auf Shimano.

    ;

    Natürlich kann man nicht automatisch darauf schliessen dass der Größte der Beste ist. Aber der Größte hat zumindest die Mittel und Möglichkeiten um gute Produkte herzustellen.

  10. #9
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von Max_Power Beitrag anzeigen
    Allerdings müsste man jede Marke separat betrachten…
    Jein, weil die Marken gewiss nicht jeweils eine andere Fabrik nutzen, das siehst du im Jarden Fall ziemlich extrem bei den Angelrollen. Da gibt's Chinaproduktion, die unter dem Namen von 4-5 solcher Marken verkauft werden. Wie schon gesagt, ich denke man müsste sich den größten Rutenbauer in China einmal genauer angucken..

  11. #10
    Sonderschule Avatar von Privatepaula
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    49000
    Beiträge
    516
    Abgegebene Danke
    396
    Erhielt 551 Danke für 237 Beiträge
    Shimano hat sicher keinen grossen Marktanteil.
    Geht man durch ein Angelgeschäft ist der Anteil von Shimano Ruten auch eher klein. Was sieht man am Wasser? Ist dort jede dritte oder zweite rute eine Shimano? Wenn man alle Angler ansieht, nicht nur Spinnfischer oder Stipper sieht man am Wasser tagelang keine einzige Shimanorute. Und ich denke schon das die nicht nur gekauft werden um Zuhause rumzustehen. Baut Shimano eigentlich noch selber Rollen? Da wurde ja auch nach China outgecorst.
    Ich hatte mal einen Bericht über Rutenbauer gelesen, dort wurde ein Chinesischer Hersteller als "Weltlieferant" genannt. Namen weiss ich nicht mehr. Daiwa baut noch in Asien und England. Selbst denen traue ich mehr Volumen zu als Shimano. Dann gibt es noch ein oder zwei Italienische Firmen, die allerdings mehr Kopfruten und andere spezialisierte Sachen herstellen.
    Political correctness is a doctrine which holds forth the proposition that it is entirely possible to pick up a turd by the clean end.

  12. #11
    zeefix
    Gastangler
    Ich habe mich letztes jahr mal intensiver mit einem Marketingleiter einer großen Firma unterhalten und es war doch ziemlich erstaunlich. Es soll anscheinend nur noch 4 große Fabriken geben, die Ruten herstellen. Die sind natürlich alle in Asien und die 2 größten sind in China.

    Ob das jetzt so stimmt, weiß ich nicht, aber ich weiß z.B aus anderen Branchen, dass es so ist. Bei Ski oder Snowboards, die kommen fast alle aus einer Fabrik in China, egal ob Völlig, atomic usw...

    Bei Ruten wird das genauso sein...

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an zeefix für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Es ist wie mit allem . Alle Firmen lassen in Asien produzieren wegen der billigen Arbeitskräfte . Egal ob Toaster , Telefone , Autos und auch Ruten .
    Die Rohware wird dort gebaut , kommt dann zu den jewiligen Firmen wo dann noch der Name rauf kommt und Fertig ist die Rute von Shimano oder der Toaster von Severin .
    Also , wie schon hier gesagt wurde , wenn man wissen will wer der größte Rutenhersteller ist muß man nach Asien schauen .
    Und Privatepaula hat schon recht , habe sehr sehr selte mal ein Angler gesehen der ne Rute von Shimano benutzt .

    MfG

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an jimminy32 für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen