Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Gefüllte Weizentortillas mit Fisch

    Hi Leute,

    anbei mal wieder was von der Küchenfront!

    Heute gabs bei mir Tortillas mit Fisch gefüllt.

    Die Weizentortillas sind mehr in Nordmexiko und den USA verbreitet, also Bestandteil der Tex-Mex-Küche, während der Süden Mexikos mehr die Maistortillas bevorzugt

    Hier das Rezept für die Tortillas, welche man sehr gut im Vorraus machen kann, gerade für Grillpartys ideal!

    500g Mehl

    100ml Öl (Olivenöl, Rapsöl, usw etc)

    1-2 Tl Salz

    ca 200-250ml warmes Wasser


    Mehl mit Salz vermengen, das Öl dazugeben und das Wasser Schluck für Schluck von Hand unterarbeiten.
    Den Teig solange kneten, bis er nicht mehr an den Händen klebt.
    Anschließend 1 Stunde ruhen lassen, danach den Teig in ca 20-24 Portionen teilen und mit dem Nudelholz oder ähnlichem auf Pfannengröße ausrollen.




    Anschließend in der Pfanne ohne Fettzugabe ausbacken.


    Die warmen Tortillas werden sogleich mit gebratenem, gegrillten oder auch geräucherten Fisch oder Krebsestücken belegt, darauf Zwiebeln, Soße (Joghurtsoße, Zitronen-Joghurtsoße, Tzatziki, usw etc), Salat, Tomatenstücke, Gurkenstücke, Peperonis/Chilis und so weiter belegt.





    Vor dem Rollen wird die untere Tortillaseite eingeklappt, so kleckert man nicht mit der Soße, bzw schränkt dies erheblich ein.


    Und nur noch Rollen, fertig ist das leckere Essen.




    Die Tortillas kann man auch am Tag vorher machen und dann auf den Grill erwärmen, im Backofen bei 200°Grad etwa 1 Minute erwärmen , nur Ober-Und Unterhitze, bei Umluft würden sie austrocknen.
    Füllen kann man sie mit allem möglichen Fleisch, Hackfleisch, Fisch- und Krebstieren, sowie Gemüse, Salatzutaten, Sprossen, frischen Kräutern oder auch Pilzen.
    Käse kommt auch nicht schlecht, Tofu bei bestimmten asiatischen Füllungen(Tofu, meins ists nicht) .

    Als Soße wie schon erwähnt eine Joghurtsoße, Zitronen-Joghurtsoße, Joghurtsoße mit Kräutern/Tzaziki und Knoblauch und was einem eben so schmeckt.

    Man kann auch mal eine Tortillaparty veranstalten, da füllt sich jeder die Tortillas nach seinem Gusto, es läßt sich alles perfekt vorbereiten und jeder kommt auf seine Kosten.
    Mahlzeit!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jack the Knife (30.07.2014 um 18:14 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen