Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger Avatar von raini08
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    01979
    Alter
    60
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Köderfrage, Friedfisch, Karpfenangeln

    Hallo Petrijünger wer kann mir sagen wie man Schwimmbrot macht ??? Würde gern mal auf Karpfen angeln danke und bis bald raini08

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2013
    Ort
    01987
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 110 Danke für 45 Beiträge
    Hallo aus dem Nachbarort.^^
    Schwimmbrot ist eigentlich nicht schwierig herzustellen. Genaugenommen brauchst du dafür garnichts herstellen. Nimm einfach eine Brotflocke (Größe ist dir überlassen) und zieh den Haken ein paar mal durch, damit die Flocke eine Weile hält und nicht sofort vom Haken geht. Alternativ dazu gibt es von JENZI ein Schwimmbrotteig. Habe ich letztens im Angelladen liegen sehen aber noch nicht getestet. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass sich frische Brötchen besser eignen als harte, weil sie einfach länger halten. Schwarzbrot war da auch nicht so der Hit.

    Gruß
    Pascal

  3. #3
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge
    Moin

    Brötchen einen oder zwei Tage in einen Plastikbeutel reinlegen. Die werden dann schön zäh. Ich reiss davon dann ne Flocke ab, wickel dann Baitband über Kreuz darum und ziehe den Haken durch.

    Funktioniert eigentlich gut.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an renelischke für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.157 Danke für 1.291 Beiträge
    Zitat Zitat von renelischke Beitrag anzeigen
    Moin

    Brötchen einen oder zwei Tage in einen Plastikbeutel reinlegen. Die werden dann schön zäh. Ich reiss davon dann ne Flocke ab, wickel dann Baitband über Kreuz darum und ziehe den Haken durch.

    Funktioniert eigentlich gut.
    So mach ich das auch! Klappt sehr gut, kann mich da nur anschließen.
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhoschi76 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    13.07.2014
    Ort
    79100
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ...und wenn Du etwas weiter auswerfen musst , dann nimm einen
    schwimmenden Spirolino mit ca. 1,2 m Vorfach .....
    Entspannen muss man können,
    sich Angelspass gönnen ,
    und was den Angler treibt ,
    durch Geduld auch reift !

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen