Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 70
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2014
    Ort
    84051
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Sicherheit beim Nachtangeln

    Was kann man beim Nachtangeln zu seiner eigenen Sicherheit mitnehmen, habe es noch nicht oft gemacht und habe dem entsprechend Angst. Bin auch noch jugendlich und da hat man schon bisschen Angst .

    Danke schon mal für die Antworten!
    Liebe Grüße benji1901

  2. #2
    zeefix
    Gastangler
    Das allerbeste ist ein weiterer Angelkumpel ;-)

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei zeefix für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Blechschwinger Avatar von Tommy80
    Registriert seit
    20.05.2012
    Ort
    65522
    Beiträge
    877
    Abgegebene Danke
    215
    Erhielt 912 Danke für 461 Beiträge
    Zitat Zitat von Beni1901 Beitrag anzeigen
    Was kann man beim Nachtangeln zu seiner eigenen Sicherheit mitnehmen, habe es noch nicht oft gemacht und habe dem entsprechend Angst. Bin auch noch jugendlich und da hat man schon bisschen Angst .
    Du musst schon sagen, vor was du Angst hast. Vor Dunkelheit, Tieren oder gar unangenehme Zeitgenossen, die dir dein Gerät abnehmen wollen?

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2014
    Ort
    84051
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Mein Tiere und Diebe schlechte Erfahrungen gesammelt

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    27.10.2012
    Ort
    10405
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 100 Danke für 62 Beiträge
    also bei tieren hilft sich groß zu machen und vor dieben schuetzt man sich indem man um sein lager schnur mit reichlich gloeckchen versehen spannt

    ... also ganz im ernst, du musst schon konkret werden, wenn du ernsthafte ratschlaege erwartest. vor was fuer tiere willst du dich schuetzen und was hast du fuer erfahrungen mit diebischen menschen gemacht?

  7. #6
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Konkretisierung wäre ganz gut, aber trotzdem beste ist mit anderen Leuten gehen oder wenn alleine gehst nimm Pfefferspray mit das hilft gegen alles tierische. Da Pfefferspray aber nach Rechtslage nur gegen Tiere verwendet werden darf nimm dir Tränengas mit. Denke ja du bist schon 18 Jahre alt.

  8. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.04.2012
    Ort
    66955
    Beiträge
    42
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 30 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Timchilli88 Beitrag anzeigen
    Konkretisierung wäre ganz gut, aber trotzdem beste ist mit anderen Leuten gehen oder wenn alleine gehst nimm Pfefferspray mit das hilft gegen alles tierische. Da Pfefferspray aber nach Rechtslage nur gegen Tiere verwendet werden darf nimm dir Tränengas mit. Denke ja du bist schon 18 Jahre alt.
    Naja mal grob unnötig beides mitzunehmen. Soll sich einfach Tierabwehrspray kaufen. Der Einsatz gegenüber Menschen ist natürlich verboten. Jedoch wird dies in der Notwehrsituation irrelevant, da in einer solchen Situation jedes angemessene, zur Verfügung stehende Mittel erlaubt ist. Und darunter fällt defintiv auch Tierabwehrspray. Habe ich schon 2 Fälle im weiteren Bekanntenkreis erlebt. Tierabwehrspray hat auch keine Alterbeschränkung.

    Das Beste ist natürlich wirklich nie alleine weg zu gehen. Je mehr desto besser. Ein großer Hund wirkt auch Wunder. ZUsätzlich ist meine Fiskars Machete, die ich eigentlich wirklich nur zum freischneiden von Angelstellen dabei habe, auch ein gutes Abschreckungsmittel.

    Vor Tieren brauchst du in Dland eigentlich keine Angst zu haben. In de Regel hauen die ab, bevor du sie zu Gesicht bekommst. Lediglich Wildschweine können unter bestimmten Bedingungen mal problematisch werden. Allerdings tauchen die bei uns extrem selten am Wasser auf. Warum auch immer.

    Und ganz wichtig zum Schluss:

    Falls Dich/Euch jemand ausrauben will und die Situation jetzt nicht unbedingt 4 von euch inkl. Spray, Machete etc. gegen 1 Räuberchen ausschaut, spiel nicht den Helden. Kein Tackle etc. ist es Wert in ein Messer etc. zu laufen.

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von BudhaBreze
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    91126
    Beiträge
    350
    Abgegebene Danke
    1.465
    Erhielt 506 Danke für 168 Beiträge
    Zitat Zitat von zeefix Beitrag anzeigen
    Das allerbeste ist ein weiterer Angelkumpel ;-)
    Moinsen allerseits,

    Zeefix hat es eigentlich schon am (mMn) treffendsten beschrieben: einen Angelkollegen !!!

    Bei mir persönlich herrscht jetzt weder Angst vor Tieren noch vor "grenzwertigen Zeitgenossen", bei mir galt seit der Jungfsicherzeit immer "...an den Fluss nachts nicht alleine...".

    Damit ist allerdings eher der Respekt vor dem Fliessgewässer selbst gemeint, soll heissen ein falscher Tritt kann genügen und Du wirst paar km abwärts am nächsten Wehr wieder aus dem Wasser gezogen...selbstredend erst ein paar Tage / Wochen später"

    Also Nachtangeln am Fluss: am besten zu zweit !!! (Angelkollege lässt sich auch durch Lebensabschnittsgefährtin prima "substituieren"...sofern gnädigste Naturbegeistert ist )

    Schönen Wochenstart allen

    Grüsse & Petri
    Stefan
    Geändert von BudhaBreze (21.07.2014 um 06:24 Uhr) Grund: ..ich möchte ein "T" kaufen :)
    ...nichts gefangen ist auch geangelt!

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BudhaBreze für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.07.2014
    Ort
    84051
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Unser Gewässer ist am Waldrand, da tauchen oft mal Wildschweine auf und auch besoffene Leute gibt es da schon. Hab mal gehört wenn einer was klauen will einfach lassen, denn der bringt einen um! Stimmt das?

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Beni1901 Beitrag anzeigen
    Unser Gewässer ist am Waldrand, da tauchen oft mal Wildschweine auf und auch besoffene Leute gibt es da schon. Hab mal gehört wenn einer was klauen will einfach lassen, denn der bringt einen um! Stimmt das?
    Schaut mal weniger Gruselfilme.

    Geht zu zweit und macht euch einfach eine schöne Zeit.
    So oft ich bisher auch war, es kam erst zu einem unangenehmen Erlebniss und das war in einer Zeit, wo es keine Handy's gab.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    47665
    Beiträge
    30
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 74 Danke für 13 Beiträge
    Zitat Zitat von Beni1901 Beitrag anzeigen
    Unser Gewässer ist am Waldrand, da tauchen oft mal Wildschweine auf und auch besoffene Leute gibt es da schon. Hab mal gehört wenn einer was klauen will einfach lassen, denn der bringt einen um! Stimmt das?
    Geh einfach mit deinen Kumpels los.
    Nachts in der Disco hast du doch auch keine Angst und das ist mit Sicherheit gefährlicher! Wildschweine sind eigentlich nur gefährlich wenn die sich, bzw. ihre Nachwuchs, bedroht fühlen. Solange ihr euch ruhig verhaltet sollte da nichts passieren.
    In allen anderen Fällen hilft es immer schön Selbstbewusst aufzutreten, sollte das nichts bringen -> Pfefferspray!
    Gruß Benny

  15. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von jürgen W. aus T.
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    49545
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    204
    Erhielt 572 Danke für 178 Beiträge
    Zu den Wildschweinen kann man verkürzt sagen - die haben eigentlich mehr Angst als du.
    Etwas mehr aufpassen sollte man in der Rauschzeit Oktober bis November da können die Keiler sehr unangenehm werden und in der Frischlingzeit im März April.
    Wenn du den Tieren nicht den Weg abschneidest sollte nichts passieren. Meistens wirst du die gar nicht in deiner Nähe sehen.
    Sollten eure Wildschweine weniger Angst vor Menschen haben, dann beachte diese Tipps, sind zwar für Jogger - aber das wissen ja die Schwarzkittel nicht.

    http://www.achim-achilles.de/mensche...ssen-muss.html

    Für Betruckene Belästiger, speicher die Durchwahl zur Polizei auf dein Handy, die müssen kommen wenn du bedroht wirst.
    Schönen Tag noch Jürgen W. aus T.

    .................................................. ......................

    Mir ist egal wer dein Vater ist, wo ich fische gehst du nicht über das Wasser.



    Angelverein Lengerich

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bernd Gutsche
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    13189
    Alter
    57
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    832
    Erhielt 706 Danke für 284 Beiträge
    Muß meinen Vorrednern zustimmen nachts nach Möglichkeit nicht allein ans Gewässer.Auch Hund ist gute Idee da sie Annäherung eher bemerken als Menschen.Habe mir auch noch ein paar Knaller übrig gelassen, da das Knallgeraüsch eines Schusses gleicht werden W-Schweine reisaus nehmen.Aber bisher noch nichts passiert,dennoch gewisse Sicherheitsvorkehrungen nicht verkehrt.Petri Bernd

  17. #14
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Was mir grad noch einfällt und was ich jetzt schon des öfteren gesehen habe sind die:
    Prologic bewegungsmelder mit Licht.
    Oder
    Einfach im Baumarkt einen bewegungsmelder mit Sirene.
    Die kannst neben dein Camp stellen und wenn jemand kommt geht licht an oder die Sirene.

  18. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von jürgen W. aus T.
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    49545
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    204
    Erhielt 572 Danke für 178 Beiträge
    Den ersten den ich als Gewässerwart mit so einer Alarmanlage am Teich erwische, schmeiße ich persöhnlich ins Wasser.

    Fehlt ja gerade noch, neben dem dem ständigen Gepiepe von voll aufgedrehten Bissanzeigern, die natürlich auch beim spannen der Schurr nicht abgestellt werden, die Ruhe der Nacht zerstören.
    Dann auch noch Alarmanlagen die dann in der Nacht losdröhnen und die Nacht zum Tag machen, weil der liebe Angler vergessen hat die auszustellen, weil der so nötig pinkeln musste.
    Schönen Tag noch Jürgen W. aus T.

    .................................................. ......................

    Mir ist egal wer dein Vater ist, wo ich fische gehst du nicht über das Wasser.



    Angelverein Lengerich

  19. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei jürgen W. aus T. für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen