Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Zwölf Kubikmeter Störfleisch beschlagnahmt

    Die Gier einiger Menschen ist unbeschreibbar.

    http://www.morgenpost.de/berlin/poli...hlagnahmt.html

    Gruß Henry

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2010
    Ort
    16348
    Alter
    58
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    293
    Erhielt 63 Danke für 43 Beiträge
    Unglaublich mit welchen Methoden versucht wird das große Geld zu machen. Bei der Menge hätte das Fleisch bestimmt einen ordentlichen Gewinn abgeworfen.
    Leider werden viel zu wenig Kontrollen durchgeführt-zu wenige Kontrolleure-, um
    diese Mißstände häufiger aufzudecken oder gar komplett zu verhindern.


    Gruß Jürgen

  3. #3
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.340
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.072 Danke für 998 Beiträge
    Zitat Zitat von Jürgen59 Beitrag anzeigen
    Unglaublich mit welchen Methoden versucht wird das große Geld zu machen. Bei der Menge hätte das Fleisch bestimmt einen ordentlichen Gewinn abgeworfen.
    Leider werden viel zu wenig Kontrollen durchgeführt-zu wenige Kontrolleure-, um diese Mißstände häufiger aufzudecken oder gar komplett zu verhindern. Gruß Jürgen
    Im Bericht steht lediglich, dass artenschutzrechtliche Nachweise nicht nachgewiesen werden konnten. Kann man das nachträglich, und dazu wird der Eigentümer mit Sicherheit aufgefordert, ist die Sache erledigt und darf gehandelt werden. Vielleicht gibt es dann noch ne kleine Geldbuße, weil zu spät eingereicht, dass wars dann aber auch. So lange man nicht weiß, und zu den Nichtwissenden gehörst auch im Moment noch du, ob die Nachweise existieren, würde ich mir solche Aussagen schenken.
    Sind alle Nachweise vorhanden, kann sich der Eigentümer durchaus noch mehr toten Stör ins Lager packen.. ganz wie er mag.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  4. #4
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Fürst...
    Der Betrieb hat strengstens Buch darüber zu führen, und nicht mal dort war dieses Fleisch eingetragen, zudem fehlten die Zertifikate.
    Somit ist das bestimmt kein Ausrutscher gewesen wo er noch Papiere nachreichen könnte.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen