Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge

    Kennt jemand Käseboilies in 14mm oder 16mm?

    Hi!

    Da ich leidenschaftlich auf Barben fische, wollte ich euch mal fragen ob jemand von euch Boilies mit Käseflavour in obengenannter Größe kennt?

    Hab schon gesucht, finde aber nur 10mm und kleiner, und die sind mir zu klein.

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen.

    Petri

    Björn
    Geändert von spaceace82 (17.06.2014 um 19:10 Uhr)

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Warum Boilies?
    Nutze doch feste Stücke vom Emmentaler, Gauda, Edamer usw.
    Oder mal kleine Mengen herzhafter Boilies die mehrere Tage in Parmesan legst ( billiges Parmesanpulver ) oder trockene Boilies in flüssigen Käse tauchst und den dann Hart werden lässt.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Servus,

    das Problem hatte ich vor einigen Jahren auch, weshalb ich mir 14mm oder 16mm Käseboilies selbstgerollt habe, da man entweder gar keine oder eben nur bis 10mm oder 12mm bekam.


    Oder mal kleine Mengen herzhafter Boilies die mehrere Tage in Parmesan legst
    Bringt absolut überhaupt nix.

    Geschmacksneutrale Boilies könnte man Dippen und in gemahlenen Parmesan tauchen, dies mehrmals wiederholen.

    Ob´s allerdings relativ geschmacksneutrale Boilies in 16mm gibt ist auch Glückssache, da kommen mir eigentlich nur Maisboilies in den Sinn.


    @space

    Wenn du direkt mit Käse fischen willst, lieg ihn über Nacht in Milch ein, so wird er zäher.
    Geändert von Jack the Knife (17.06.2014 um 19:26 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Hab's mit Käse mal probiert, ihn in Würfel geschnitten und über Nacht im Kühlschrank offen gelassen so das die Ränder hart wurden.

    Mein Problem ist das ich direkt in der Hauptströmung des Rheins fische, und das dort schon ziemlich stark drückt. Da ich auch mal gerne nachts fischen würde, würde ich einen Boilie vorziehen obwohl ich nicht weiß ob's fängiger ist.
    Vielleicht sollte ich das mal mit der Milch ausprobieren. Danke schon mal hierfür.

    Zum boilierollen fehlen mir leider die Kapazitäten bzw das Verständnis meiner Mitbewohner

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Es gibt im Aldi oder Lidl schon Käsewürfel, meist auch vom Bergkäse, der ist würziger und fester, der funktioniert eigentlich sehr gut.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zum boilierollen fehlen mir leider die Kapazitäten bzw das Verständnis meiner Mitbewohner
    Sag denen einfach es gibt Sonntag kleine Klöße

    Im Kühlschrank oder im Zimmer antrocknen lassen, dann die getrockneten Randstücke abschneiden, und den Rest wieder trocknen lassen usw. so könntest du aus den Rinden feste Köder als eine Art Sandwich herstellen.

    Barben in der Nacht ging bei mir damals in der Donau / Isar sogar besser als am Tage. Habe aber an der Kante der Hauptströmung bessere Fänge erzielt als direkt in der Mitte.
    Tauwurm ist manchmal sogar fängiger, hat aber den Nachteil wegen Brachsen-Beifänge, kommen bei Boilie aber auch vor, zudem sind die Brachsen sogar in der Größe richtig geil.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    @ Jack

    Den Käse offen in Milch einlegen oder verschlossen?

    Oder ist das egal?

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von spaceace82 Beitrag anzeigen
    @ Jack

    Den Käse offen in Milch einlegen oder verschlossen?

    Oder ist das egal?

    Am besten in ein Gefäß geben, welches man mit einem Deckel verschließen kann, denn wenn man das ganze in den Kühlschrank stellt, nimmt Milch sehr schnell Grüche aus dem Umfeld an.

    Zudem nehme ich die Würfel immer in der Flüssigkeit mit zum Angeln, so trocknen sie nicht aus und werden so auch nicht brüchig, brökelig in der Konsistenz.

    Praktischerweise kann man über die Milch auch noch diverse Aromen, wie Knoblauch, für sich arbeiten lassen, wenn man dies wünscht.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Danke.

    Ich werde das heute Abend mal ausprobieren, da ich morgen ab späten Nachmittag nochmal losziehen werde.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Na dann, Petri Heil und Gutes Gelingen!!!
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Sehr geile Idee mit den Käseboilies...Ich fische auch im Rhein (Hochrhein) ungefähr selbe Verhältnisse....

    Käse lieben die Barben aber er hält nicht lange wenn man nicht Drilling fischt.... aber die allerbesten Fänge hatten wir mit 14-16mm Monstercrabbe Boilies von BTR Baits...Hatten den Spot bissl vorgefüttert und konnten uns vor Drills nicht retten...leider hat sich kein Carp blicken lassen war eigentich Zielfisch )-:

    Jetzt will ich auch Käse Boilies danke für den Tipp (-:

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wernerles für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Werner
    Wenn ich nicht falsch liege, wird man in der Strömung auch keine Karpfen fangen, jedenfalls wäre mir das im Rhein und Donau neu.
    Boilies in der Strömung zum Anfüttern dürfte auch wenig klappen, denn die rollen bis nach Holland ehe sie zum liegen kommen.
    Und Drilling mit Käse auf Barben und Co ist sowieso verboten.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Boilies in der Strömung zum Anfüttern dürfte auch wenig klappen,

    Funktioniert einwandfrei ohne Probleme!

    Beim Selberrollen einfach die Teigwürste in den Boilieroller legen, danach nur runterdrücken und man erhält Boilies in Kissenform, wegrollen ausgeschlossen!



    Ansonsten beim Feedern ein paar Boilies crushen und unter das Feederfutter mischen, wo liegt das Problem?

    Oder gekaufte Boilies "Zurechtschnitzen" oder halbieren, dann rollt auch nix weg.

    Käse lieben die Barben aber er hält nicht lange wenn man nicht Drilling fischt
    Irrtum!

    Einfach an der Haarmontage fischen, wie beim Karpfenangeln auch, funktioniert ohne Probleme!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jack the Knife (18.06.2014 um 21:01 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  26. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Andi darauf wollte ich nicht eingehen, du weißt vor Jahren machte ich das auch so, aber Wernerless schrieb von gekauften Boilies, und darauf wollte ich eingehen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  28. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    79774
    Alter
    37
    Beiträge
    263
    Abgegebene Danke
    394
    Erhielt 171 Danke für 99 Beiträge
    Habt ihr Recht. In der Strömung geht viel den Bach runter^^. Suche natürlich die schönen Rückströumungen raus und einfach die Altarme und so...Wollte auch keine Werbung pushen...Unterbewusst wollt ich wahrscheinlich nur sagen dass krebslastige boilers auch gut laufen und ich damit halt die bessern Erfahrungen hab...alles am haar is klar, ne^^

    drillinge sind bei uns nicht verboten auf keinsten...(-:

  29. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wernerles für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen