Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Bild berichtet: Killerwels von bestem deutschen Wels-Jäger erlegt

    Hallöchen,

    alle Jahre wieder, wenn Medien wie Zeitschriften und TV gerade Mangel an Superstorys haben, kommen die Berichte der hundefressenden Killerwelse. Aktuell berichtet die Bild (aber auch im TV: Brisant) vom "besten deutschen Wels-Jäger" der den "Killer-Fisch von Steina" (1,60m statt bisher angenommen über 2,00m) nun erlegte.

    Bereits zuvor wurde die Jagd vom sogenannten "Kampf-Zwergen" angekündigt. Siehe Bild. Angebliches Zitat des Superanglers: „Dann zerre ich ihn ans Ufer und schlitze ihm den Bauch auf.“

    Was haltet Ihr davon? Sind kapitale Welse Killer? Muß man kapitale Welse zum Schutz von Dackel und Mensch abschlachten? Rücken solche Storys das Ansehen der Angler in ein positives Licht oder schaden sie? ...
    Geändert von Angelspezialist (03.08.2005 um 10:32 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    35638
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Presse-Blödsinn

    Hi!
    Also ich finde das ist alles totaler Blödsinn aus der Boulevardpresse!!!
    Sicherlich kann es vorkommen das ein kapitaler Waller einen kleinen Hund der im Wasser schwimmt verspeist....aber wie oft kommt das vor??? Außerdem fressen Waller keine Enten, Ratten usw. wenn ein gesunder Fischbestand und somit genug Beute vorhanden ist. Und für einen Mensch ist ein Waller schonmal grad gar keine Gefahr! Was soll der Fisch machen? Mir beim Watangeln ins Bein beißen?? Das is alles Quatsch!
    Für Leute die davon keine Ahnung haben ist das ganze nunmal unheimlich...c´est la vie
    Das einzige was selbst die meisten Angler schreckt ist dem Fisch zur landung ins Maul zu greifen...Da hab ich beim ersten mal auch gezögert...

    mfg

    davis

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Dieser sogenannte "Kampf-Zwerg" ist doch ein Witz, oder? Der hat sicher ein Bündel Scheine für diese Geschichte bekommen. Aber ein Angler ist das garantiert nicht. Von wegen "Bauch auflschlitzen"..., der hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank!

  4. #4
    mariuswagener
    Gastangler
    Schade, dass so das Angeln wieder mal ins Lächerliche gezogen wird.
    Das ist wieder Nahrung für Vorturteile gegenüber Anglern!

  5. #5
    Kleinfischfänger Avatar von Glasauge
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    41363
    Alter
    41
    Beiträge
    435
    Abgegebene Danke
    654
    Erhielt 593 Danke für 163 Beiträge
    Sollte dieser Typ einen Angelschein haben, wovon erst mal nicht auszugehen ist, kann
    ich nur hoffen, daß er ihn mal irgenwann verliert und nicht wieder findet.
    Eine Schande für jeden normalen Petrijünger.

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    90427
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 37 Danke für 1 Beitrag
    Wie bringt einer das nur fertig einen so großen Wels aufzuschlitzen?
    Das ist doch ungefähr so, wie wenn man einem Dobermann aufschlitzt, oder?
    Und dann noch stolz drauf sein...kopfschüttel...



    P.S.: Danke an den Admin für die coolen neuen Smileys

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von sandmann
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    30952
    Alter
    54
    Beiträge
    267
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 68 Danke für 27 Beiträge
    wer so ans wasser geht, wird von mücken aufgefressen(hoffentlich). außerdem mit dem zierfischkescher kann mann keinen maßigen fisch landen!!!!!! wer so einen typ als angler darstellt, der lichtet auch rambo als jäger ab!! dieser beitrag ist unter aller s..!!!!!

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Unhappy

    Hallo Petryfreunde,

    muß euch in jeder Beziehung Recht geben, diesem Menschen fehlt nur noch ein Papagei
    auf den Schultern u. einen Haken an der Hand, dann ginge er als Kapitän HOOK
    durch...

    PS: es ist eine Schande, einen so schönen Fisch zu zerlegen...
    was noch hinzu kommt, solche Menschen schaden der ganzen Anglerzunft...
    Geändert von Achim P. (26.11.2005 um 14:43 Uhr)
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  9. #9
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Hmm . muss euch bedingt recht geben die aussagen sind scharf und überflüssig .... aber wenn ich so einen erwische nehme ich ihn auch raus .... schliessich angle ich nur was ich auch esse .... oder seht ihr das anders??
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  10. #10
    Raubfischfreak & Releaser
    Registriert seit
    18.08.2005
    Ort
    0000
    Beiträge
    729
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 741 Danke für 260 Beiträge
    He Gotzi,
    -RAUSNEHMEN-??????????????????? Willst du den Wels dann mit all deinen Verwandten und Freunden verspeisen? Ich setze jeden Fisch zurück,außer einmal im Jahr,an Weihnachten,dann nehme ich auch mal einen Zander mit nach Hause zur Feier des Tages.alles andere kommt für mich persönlich nicht in Frage,jeder hat das Recht auf Leben!Wir Menschen nehmen uns dieses Recht raus,also warum auch nicht die Fische!

    *Leben lassen,doppelt fangen*

    MFG
    Pike

  11. #11
    Schweizer Avatar von gotzi
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    2555
    Alter
    39
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    das ist alles richtig aber so was gibts in der schweiz nicht ... tschuldigung wir essen alles und was wir nicht selber essen wird an ein restaurant verkauft ... bei uns läuft das angeln nun mal so .... klar ein wels wèrde ich nicht nehmen aber ein hecht zander oder barsch auf jeden fall ...

    das mit dem leben lassen ist auf jeden fall korrekt ...

    muss dazu sagen wir haben ein gebiet wo auch berufsangler ihr geld verdienen....

    MFG
    Gotzi

    PS: ist ja nicht böse gemeint aber dann darfst auch kein schwein oder sonstiges fleisch mehr essen
    Petri Grüsse aus der Schweiz

    Gotzi

  12. #12
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    wenn das man überhaupt ein angler war und nicht soein presseheini von der bild,bei uns hätte der so bestimmt keine chancen gehabt,aber sowas wollen die leute lesen. petri

  13. #13
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Da kann ich der einhelligen Meinung nur beipflichten, so ein "Fotomodell", klischeestrotzend, mit dem Messer an der Wade, jemand in dieser Pose kann eigentlich kein echter Petrijünger sein. Da kann man nur hoffen, daß der Großteil der nichtangelden Leserschaft sich über die mangelde Glaubhaftigkeit im klaren ist und diesen schlechten Witz auch als solchen wahrnimmt, denn wenn nicht, ist das mit Sicherheit ein Schaden und sogar eine Beleidigung für unsere Zunft.

    Bild macht blöd!

    Angeln macht frei!
    Geändert von Stephan Wolfschaffner (29.09.2005 um 08:28 Uhr)

  14. #14
    Gesperrt Avatar von Thomsen
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    10713
    Alter
    50
    Beiträge
    4.629
    Abgegebene Danke
    1.933
    Erhielt 3.515 Danke für 1.616 Beiträge

    Sommerloch...

    Nun ja,

    vor ein paar Jahren schwamm ein Sommerloch-Alligator/-Kaiman in einem Baggersee herum....diesmal soll es ein Killerwels in der gigantischen (unausgewachsenen) Länge von 1,60m in Sachsen gewesen sein...fein. Hunde wurden nachweislich auch in Berlin schon genommen...ist das neu?

    Bei einem solchen 'Kollegen' würde mir als Verhütung zuförderst das einfallen, was ich selbst in Aktion gar nicht gerne mag: wenn rund herum um mich alles Baden geht...ob Mensch, ob Tier.

    Der 'Kollege' gehört nicht an's Wasser...soviel dürfte allen klar sein...mir wäre aber wohler, wenn sich ein Schadstoffbelastungsthema (z.B.: das der Elbe) ebenfalls als solch ein Sommerloch-Thema herausstellen würde.


    Thomas

  15. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Thomsen für den nützlichen Beitrag:


  16. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    34621
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Das sehe ich genauso. Es gibt wichtigere Berichte für die Medien. Dies schadet nur wiedermal dem Ansehen der Angler.
    Viele Anglergrüße

    hauruckangler

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen