Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Krystalblau Avatar von Krystalblau
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    53119
    Alter
    50
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Unhappy Ich hät ja gern nen großen gefangen

    So liebe Leute es war wieder soweit
    Ich hatte meinem Sohn und meinem Neffen versprochen mit ihnren Angeln zu gehen.
    Also sind wir heute Morgen um 6 Uhr 30 zum Witterschlicker Angelpark.
    Wir waren alle gute Hoffnung heute endlich mal wieder einen anständigen fang zu machen vielleicht eine schöne Lachsforelle oder auch einen schönen Hecht.
    Um punkt 7 fingen wir mit dem Fischen an um 7 Uhr 30 hatte mein Neffe ( der zum 1 mal mit angeln war ) eine schöne Forelle am Hacken .
    Ich dachte noch das fängt ja gut an, aber dem war nicht so mein Sohn und ich haben im durchschnitt 8 Rotaugen von ca. 7-8 cm länge gefangen sonnst nichts
    mein Neffe aber auch nichts mehr.
    Das wäre ja noch in Ordnung gewesen wenn nicht die Dicken Brummer genau vor unseren Nasen immer am springen waren .
    Ich dachte ich werd nicht mehr die haben zum verrecken nicht angebissen.
    Die haben mir sogar den Hacken blanckgelutscht und danach nen Salto gedreht
    So das wollt ich nur mal los werden ich Angele erst seit 1 Jahr und habe auch noch nicht viel gefangen aber das war doch sehr demotiewierend.
    Wenn unter euch ein paar mitleid haben wär ich sehr froh fülr ein paar tipps für Forellen am Weiher .
    Ansonnsten wünsch ich keinem von euch so ein Sch....... Tag .

    Bis dann

    Krystalblau

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    35638
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge

    Forellenteich

    Hallo!
    Warum angelst du in solchen Forellenteichen? Das ist keine sehr schöne Angelei....such dir lieber ein schönes, naturbelassenes Angelgewässer in deiner Nähe.
    Aber naja...das ist natürlich deine Entscheidung, sollte keine Kritik werden
    Tipp:
    Es gibt im Angelladen sogenannten PowerBait in solchen kleinen Glasdöschen. Den gibts in allen Farben und mit oder ohne Auftrieb.
    Ich habe mal an so einem teich gesehen wie da manche Leute massig Forellen gezockt haben, aber eben nur manche...
    Die nehmen als Pose ne Wasserkugel (lässt sich weit und gut werfen) und ein langes Vorfach mit normalen Haken. Der Teig wird am Haken befestigt und etwas platt gedrückt. Dann wirft man weit aus und holt das ganze langsam wieder bei....der platt gedrückte Teig wackelt dabei wie eine Art Blinker durchs Wasser...das muss wohl sehr fängig sein für Teichforellen....
    Allerdings nur für Teichforellen, ich glaube kaum das eine Bachforelle in freier Natur diesen stinkigen, bunten Teig fressen würde!

    mfg

    davis

  3. #3
    Krystalblau Avatar von Krystalblau
    Registriert seit
    18.07.2005
    Ort
    53119
    Alter
    50
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 3 Beiträge

    Thumbs up

    Danke für den Tipp ich habe diesen Schwimmteig aber noch nicht oft benutzt .
    Das mit dem Weiher hab ich auch nur gemacht weil mein Sohn und mein Neffe keine gültigen Angelscheine haben .
    Aber bei uns gibt es auch nicht viel natürliche Seen oder so außer dem Rhein und ein paar seitenarme wie die Sieg oder die Agar.
    An so schönen Seen zu Angeln wäre mir auch lieber .
    Naja dann muß ich wohl mal was mehr mit dem Teig üben .
    Trotzdem vielen dank

    Krystalblau

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2005
    Ort
    35638
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 2 Beiträge
    War nicht bös von mir gemeint....jeder kann ja Fischen wie er mag...nur hab ich ne Abneigung gegen diese Forellenbordelle....20 Euro latzen, Mann an Mann stehen und Forellen angeln die vielmehr aus Verwirrung beißen weil se 5 Minuten vorher in den See geworfen wurden
    Naja probier halt den teig mal....den Kids machts bestimmt Spaß!!

  5. #5
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge

    Minifische, aber davon viele - ich hätte gerneinen Großen...

    Tach zusammen !
    Welch schönes Wort: Forellenbordell !!! Das zergeht auf der Zunge. Der ursprüngliche Ausdruck dafür ist zwar hier im Forum verpönt, aber auch Goethes "Götz von Berlichingen" hatte ein Zitat, das in Schulversionen mit .... wiedergegeben wurde, in Wirklichkeit aber einen urdeutschen Ausspruch wiedergab (er kann mich im A.... lecken) . Es gibt sicher Anlagen, auf die der ursprüngliche Ausdruck zutrifft, aber es gibt durchaus auch andere, sogar solche, wo man sich schon etwas einfallen lassen muß, um erfolgreich zu sein, was dann auch sehr interessant sein kann.
    Gruß u. Petri Heil
    Eberhard

  6. #6
    Angel-Paule
    Gastangler
    Hallo
    Nicht jeder tag ist gleich nicht entmutigen lassen ein anderes mal ist es besser

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von red-tag
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    56
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    224
    Erhielt 379 Danke für 112 Beiträge
    Hallo,habe hier einen link wie du das mit dem Forellenteig am besten machen kannst,und schau mal im netz da findest du jede menge Seiten über den Forellenteig.
    http://www.forellensee-angeln.de/teigformen.php
    Gruss
    Red-Tag
    Gruss
    Red-Tag
    Achim

    Die letzten Worte der Forelle------Alles in Butter!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen