Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 51 Danke für 12 Beiträge

    Quetschhülsenzange Qualitäts Probleme Quetschzahne

    Hallo

    Ich hatte schon diverse Zange, alle hatten Qualität s Probleme
    Fox Rage schwarze Griffe
    Profi Blinker
    Balzer
    Jenzi
    Zur verdeutlichung meines Problems der Hartefall unter den Zangen die ich bisher hatte.Ein Foto unten.

    5 Punkt Zange die kann man nur erahnen


    Wo bekomme ich eine einwandfrei e Zange oder wer verkauft seine Zange an mich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.310
    Abgegebene Danke
    7.243
    Erhielt 2.024 Danke für 610 Beiträge
    Hab auch die Fox Rage mit den schwarzen Griffen und die ist in Ordnung !?!
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Spro Predator oder die Fox Rage.

    Gruss
    Olli

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    47533
    Beiträge
    109
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 51 Danke für 12 Beiträge
    Genau das Problem vom Threadstarter habe ich.

    QUOTE=querkopp;613267]Hab auch die Fox Rage mit den schwarzen Griffen und die ist in Ordnung !?![/QUOTE]

    Hab irgenwie Pech und bekomme immer Montags Produkte zugeschickt.
    Geändert von FM Henry (20.10.2014 um 06:50 Uhr)

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Ich nutze eine kleine Multitool Zange, die Spitze ist dünn genug um mehrere Druckpunkte zu setzen. Ich finde die einfach flexibler, damit kann ich Hülsen jeder Länge verwenden ohne darauf achten zu müssen wo die Druckpunkte bei ner Quetschhülsenzange liegen. Was ich aber bei dem obrigen Link so alles gelesen habe währ wohl so ne Zange ausm Elektrobedarf sicher auch nicht schlecht. Wobei sich bisher noch nie eine Hülse gelockert hat oder sich der Stahl in irgend einer Form durchgezogen hat wenn ich mit meiner Zange die Hülsen zudrücke.

    Also: Never touch a running System
    Geändert von Donau Fischer (11.06.2014 um 22:00 Uhr)
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  7. #6
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich habe eine Günstige von Saenger. Bei der sind dir Zaehne richtig ausgebildet und sie funktioniert einwandfrei.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen