Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Unbekanntes Gewässer, 4 Angler und doch gute Fänge!!!

    Hi Leute,

    am Mittwoch war es endlich soweit.

    Nachdem mein Kumpel von der Arbeit kam, wurde das Auto beladen und ab gings in Richtung München an ein für uns unbekanntes Gewässer, dort trafen wir uns mit befreundeten Anglern, welche schon seit Dienstag vor Ort waren.

    Kaum im Randgebiet um München angekommen begann es zu Regnen, also noch schnell das Zelt aufgebaut und man war gerüstet für die erste Nacht.

    Angeln wollten wir erst von Donnerstag bis Samstag, Sonntag traten wir die Heimreise an.


    Der Donnerstag begann , wie der Mittwoch geendet hatte, trüb und regnerisch.



    Nachdem man um 5Uhr früh aufgestanden war, gabs einige Becher Kaffee und die Angelruten wurden scharf gemacht.
    Hier noch unsere "Feldküche".

    Gegen 9Uhr gabs dann jeden Tag ein richtiges Bauernfrühstück, was aus Speck, Zwiebeln, Kartoffeln, Eiern und Lyoner bestand, dazu gabs auch Brot.


    Nun begann für meine neuen Chub S-Plus-Ruten eine Testphase, und sie haben mit Bravour bestanden, ich bin sehr zufrieden damit.



    Gefangen wurden einige Karpfen, kurioserweise die meisten beim Köderfischfang, auch konnte ich im größten Regenschauer bei Nacht(Donnerstag auf Freitag) einen strammen Aal von knapp 80cm Länge landen, Köder war der gute alte Tauwurm.



    Am Freitag in der Nacht gegen 3 oder 4 Uhr hörte der Regen endlich auf, war zwar noch bedeckter Himmel, aber schon besser wie Donnerstags, allerdings hielten sich die Fänge in Grenzen, das aber rund um den See.

    Der Samstag begann dann auch schon sonniger, sie ging schon um kurz vor 5 Uhr auf, da schmeckte der Freiluftkaffee schon um einiges besser.





    Beim Köderfischfang konnte ich auf einen kleinen Dendrobena am 20er-Haken mit 0,10er-Monovorfach nach aufregendem und etwas längeren Drill einen 43cm-Saibling landen, kaum im Kescher riß auch schon das Vorfach, Glück gehabt.


    Gefunden wurde auch noch was, zwei größere Streamer, mal saubermachen, dann sehen wir weiter.




    Für ein uns unbekanntes Gewässer konnten wir über 20Karpfen landen, welche fast alle zurückgesetzt wurden, was an diesem See auf Grund des Hegeziels ausdrücklich erwünscht ist, desweiteren einen knapp 80cm Aal, mehrere Regenbogner und Saiblinge.

    Die Hechte, Zander und Waller machten sich allerdings rar, weder beim Spinnfischen, noch beim Ansitz mit Köderfisch biß ein Fisch.
    Die Ausnahme bildete ein 83cm Hecht, den ein Freund von uns beim Schleppen erbeuten konnte.

    Beim Spinnfischen vom Ufer konnte ich einige Schußhechte und auch größere sehen, der ständige Wetterwechsel schien ihnen aber auf den Magen zu schlagen, so meine Theorie.

    Am Ende wurden zwei küchentaugliche Karpfen, einige Saiblinge und Regenbogenforellen und natürlich der 80er Aal entnommen.

    Fazit:
    Wir verließen den See, wie wir ihn angetroffen hatten, mit einem sauberen Angelplatz, der komplette Müll wurde mitgenommen, so wie es sich gehört!!!

    Mal sehen, wann wir den See wieder einen Besuch abstatten können oder werden.
    Die Karpfen waren zwar zum Teil keine Riesen, die Größten hatten zwischen 10-20Pfund, aber trotzdem schöne Fische, vorallem die Schuppis machten ordentlich Dampf an der Rute.

    Ein Anglersee, wie man ihn sich wünscht!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jack the Knife (04.06.2014 um 09:49 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !


  2. #2
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Danke, für den schönen Bericht und die netten Bilder!
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an donak für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Klasse Bericht und ohne Langeweile zu lesen.
    Feiner kleiner Weiher / See den ich da seh , zum Wurmbaden geh, für Angler recht scheh

    Ohne Scherz, schöner See und feines Ufer, besseres Wetter wäre zwar wünschenswert gewesen, aber besser als 30°C.
    Wer ist den das Dickerle mit dem Aal?
    Hoffe das Dome war wie versprochen 100% dicht.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ohne Scherz, schöner See und feines Ufer, besseres Wetter wäre zwar wünschenswert gewesen, aber besser als 30°C.
    Ja, der See hat irgendwas um die 13-16 ha, glasklares kaltes Wasser, wenig Hindernisse.

    Am Donnerstag hats geregnet wie aus Eimern, optimaler Test ob das Dome dicht ist und die Bißanzeiger immer noch bei Dauerregen standhalten und ihren Dienst verrichten.

    Funktionierte beides wie gewünscht, Zelt dicht, die DAM Bißanzeiger waren es auch!

    Wer ist den das Dickerle mit dem Aal?
    Sind nur die Klamotten, die mich so dick machen!

    Bin nur zu klein für mein Gewicht!

    Oder ist es die Luft durch das Weißbier, die ab und an entweicht?

    Hoffe das Dome war wie versprochen 100% dicht.
    Nix zu Beanstanden!

    100% dicht, zwar zwei kleinere Löcher in der Bodenplane und am Eingang, macht aber nix, kann repariert werden ohne großen Aufwand.
    Geändert von Jack the Knife (02.06.2014 um 22:01 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Schöner Bericht!
    Für mich klingt das nach einem gelungenen Angelausflug.
    Gruß Thorsten

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thunfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ja, der Kurztrip war richtig genial!

    Trotz Regen, aber man hat ja auch genug passende Ausrüstung.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. #7
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Ron17
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    22143
    Alter
    38
    Beiträge
    765
    Abgegebene Danke
    1.993
    Erhielt 3.137 Danke für 516 Beiträge
    Sehr schöner Bericht! Ist leider selten geworden hier... Hat Spass gemacht zu lesen!

    Gruß Ron

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Ron17 für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @Ron
    Ist zwar nicht mein Bericht, stimme dir aber zu das leider wenige Angler schöne Urlaubs Anglerberichte abgeben.
    Wie andere es sehen, weiß ich nicht, aber ich lese gerne gut geschriebene Berichte . In Zeiten durch Facebook wird das immer weniger.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Haupsach an Augusten und an Franziskaner habt's ghabt

    Ansonsten kann man euch nur beglückwünschen zu nem gelungenen Ausflug
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donau Fischer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Ron17 Beitrag anzeigen
    Sehr schöner Bericht! Ist leider selten geworden hier... Hat Spass gemacht zu lesen!

    Gruß Ron
    Hi Ron,

    Danke dir!

    Das stimmt leider, liegt aber an den immer selben Meckerern/Jammerlappen, die immer irgendetwas finden, wo und wie sie anderen einen Strick draus Zwirbeln können.
    Sind aber ziemlich alle Foren gleich, bzw nahm dies in den vergangenen zwei Jahren zu meinem Bedauern stetig zu.


    @ Donau Fischer

    Merci dir, ohne Franzi und Gustl geht ma ned zum Fisch´n, wenns scho koa GO, Hacklberger oder Graf Arco ned gibt!
    Geändert von Jack the Knife (03.06.2014 um 18:08 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Entspannter Schneider Avatar von NiPe72
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    78464
    Beiträge
    229
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 780 Danke für 144 Beiträge
    Wirklich ein schöner, gelungener Bericht - chapeau, Jack !

    Besonders gefällt mir das "natürliche", ich mag es wenn ein Bericht nicht zu profihaft rüberkommt.

    Keine auf Hochglanz gestylten Fotos, und ein unprätentiöser, angenehmer Schreibstil - sauber, sog i do
    Gruß NiPe


    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it."

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an NiPe72 für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Niels,

    Danke für dein Lob!

    Keine auf Hochglanz gestylten Fotos,
    Könnte evtl mehr aus meiner Digi-Cam rausholen, wäre zumindest manchmal nicht schlecht, man müßte sich nur besser damit auskennen.

    und ein unprätentiöser, angenehmer Schreibstil
    Einfach, aber mitten aus dem Leben, eben ohne Schnickschnack.
    Geändert von Jack the Knife (03.06.2014 um 18:21 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Entspannter Schneider Avatar von NiPe72
    Registriert seit
    20.06.2013
    Ort
    78464
    Beiträge
    229
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 780 Danke für 144 Beiträge
    Gern geschehen !

    Mit "auf Hochglanz gestylte Fotos", meinte ich gestellte und zigfach überarbeitete Fotos. Nix gegen ne gescheite Digi-Cam oder sonst ne gute Kamera.
    Ich meinte eher so Fotos wo alles so gekünstelt wirkt, gegen ne gute Bildqualität hab ich gar nix, ganz im Gegenteil.
    Ich muss meine Fotos auch immer etwas bearbeiten, habe aber auch nur ein Smartphone.
    Gruß NiPe


    "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it."

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an NiPe72 für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Ahh, ok das ist natürlich was anderes!

    Dann haben wir aneinander vorbeigeschrieben, Missverständnisse passieren manchmal.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Kunstköderfetischist Avatar von donak
    Registriert seit
    07.04.2012
    Ort
    26180
    Alter
    35
    Beiträge
    1.205
    Abgegebene Danke
    3.588
    Erhielt 1.709 Danke für 594 Beiträge
    Ich finde, solche Berichte auch immer Klasse, die zeigen halt wie es im Leben wirklich ist!
    Es gibt wichtigeres als Angeln...

    ...nur was?
    ________________________________________

    Fische zu verwerten ist nicht verwerflich.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen